Hornbach

  • In dem altehrwürdigen Dorf Hornbach, südlich von Zweibrücken im Westrich gelegen, soll das alte Stadttor saniert werden. In diesem Artikel des Pfälzischen Merkur werden auch kurz zwei weitere begrüßungswerte Optionen angesprochen. Möglicherweise wird der Fahrbahnbelag der Straße, die durch das Tor führt, in Zukunft gepflastert und nicht wieder asphaltiert, außerdem könnte, abhängig von der Finanzierung, ein "alter Stadtbrunnen" freigelegt werden.


    Hornbach ist in der Region für sein Kloster, gegründet 741 durch den heiligen Pirminius, für Trauungen sehr beliebt.