Posts by van Dyk

    die beste Chance fuer einen Wiederaufbau gab es ungefaehr im Jahre 2000 als die Alte ( Neue) Komandatur von BMG (jetzt Sony ) wiederaufgebaut wurde. Sicherlich haette der Architekt diesen Wiederaufbaus, Thomas van den Valentyn, da einene guten Entwurf gemacht, haette er die Chance dafuer gehabt. Ich weiss nicht wo, wann und wieseo das nicht geklappt hat( ja , es gab ja auch noch privat Inititiatieven aber da ist irgendetwas gescheitert)

    Das muesste man Live erleben. aber wirklich beeindruckend. Einfach schoen gerade mit einem neuen Kopfhoerer das Ganze erlebt.


    Eine Bemerkung ueber die Denkmalskirche: ich glaube kurz oder langfristig wird es nicht einen Wiederaufbau geben

    wegen der politischen Lage in Berlin und Deutschland

    Denken wir dabei an das Kreuz auf dem Stadtschloss ( und die Diskussion geht noch staendig weiter in den Medien)

    wirklich schade darum.

    Ja das gerade nicht viele Bäume angepflanzt werden in diesem “steinernem Meer “ hat mich auch erstaunt. Wahrscheinlich möchte man die Besucher während des Sommers schnell los werden.Und gerade sind Grünen Sind so stark vertreten in Berlin; wieso hört man so wenig von diesem Partei bezüglich der genannten Steinwüste?

    Werner Duettmann hat den Entwurf gemacht, aber hat Hans Scharoun auch nicht etwas damit zu tun.Dieser Platz gehoert Zusamem mit Alex. Und Kotti zu den haesslichsten Plaetze der Stadt

    Am liebsten wurde ich den ganzen Platz sofort abreißen und auch die Hochhäuser Noerdlich davon, Alles eigentlich in dieser Ecke,abreißen wäre noch besser

    Aber traeumen darf man ?

    Am besten zaht man die Laender wo dieser Kolonial Kunst herkomt viel Geld fuer die Objekte und dann denke ich, ist alles Ok?

    Ich meine natuerlich dass man die Herkunfst Laender VIEL Geld zahlen muss.


    Wenn es anscheinend soviel Miliarden fuer eine neue U Bahn Linie , Bahnhof in Stuttgart oder Flughafen in Berlin gibt, dann muss das doch kein Problem sein?

    Diese Laender wollen einfach Moneten sehen , fuer die nennen wir es mal “ gestohlene” Kunst?

    Das Problem der Medien ist die Einseitigkeit der Berichterstattung.

    deshalb fuer mich klein ARD, ZDF, F.A.Z, Spiegel uso. Meh

    Es schon in Voraus klar was geschrieben wird dass es kein Zweck mehr hat sich da noch ueberhaupt zu orientieren.

    Ne klar, man darf heute demonstrieren für oder gegen was auch immer ohne daß dies irgendwelche Konsequenzen hätte.


    Spannend wird es , wenn es Gegendemonstrationen gibt, und sich die Demonstranten am liebsten einer Schlägerei hingeben würden.....wäre da nicht die Polizei mit vor Ort.....aber gut, mal wieder zurück zum Thema :cool:

    Polizei komMt aber nur um die “Anti Schloss Aktivisten “ zu beschuetzen:cool: nennen wir die Demonstranten die “”ASA” Gibt es nicht ein Versammlungsverbot? alsof keine Demo’s,bitte

    dieses Protest bezieht zich auf der westlichen Gebaeude am Schinkelplatz, diese sollen abgerissen werden.

    Man ist gegen die moderne Gebaeuden und moechte dass die urspruenglichen Gebaeude Wiederaufgebaut werden.

    ausserdem foldert man ein sofortiger Wiederaufbau der Bauakademie:thumbsup:


    Es bezieht Sich auf US President Ronald Reagan ,, in 1988 stand der vor dem Branderbirger Tor, und sagte dann u.a. Tear down this Wall, Mr Gorbatshow””

    Bergischer,im unzerstörten Celle hat auch die moderne Stadtplanung nicht halt gemacht.Mitten in die historische Fachwerk Altstadt hat man in den 60ern rücksichtslos und unsensiebel ein Kaufhausklotz gesetzt .Für ihn wurden mit Sicherheit viele intakte Häuser gopfert.Und dieser Klotz steht leider heute noch unverändert so da. Es gibt noch zahlreich andere Beispiele in unzerstörten Altstädten zB.Görlitz,Bautzen,usw.

    zum Beipsiel Goslar und Karstadt


    https://live.goslarsche.de/pos…adt-Entscheidung-steht-an

    Nur schade das dieser Kartusche noch nicht fertig,ist , war ziemlich enttaeuscht darueber.

    Hoffentlich Findet die Oeffnung des Schlosses in Dezember auch tatsaechlich statt? :sad:
    Wie lange werden wohl die Arbeiten am Portal 1 wohl dauern ?

    Ist das nur einne Sache von reinigen oder komt noch mehr dazu um diese “ Feuer Schaden”” zu beheben?

    664 Milionen ist viel geld , aber was hat der Berlin Brandenburg Airport bis jetzt schon gekostet oder die Regierungs Gebaeuden westlich und oestlich der Spree? Und dann hat man fuer dieses Geld der vielleicht wichtigste Nachkriegs Nachbau in Berlin bekomen, wo wir Anfang der neunziger Jahren nur von getraeumt hatten.

    Die heutige Zeit errinert mich an die Weimarer Republik: die Mehrheit schautweg:

    Eine ( noch) Minderheit verwendet Anarchie und vielleicht kuenftig Gewalt?
    MIT Dank an Medien , Schulen sowie. Uni’s..
    Die Polizei moechte zwar was tun, aber darf dies nicht.