Neues Schloss Bad Muskau

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Abstimmung für das Gebäude des Jahres 2018 ist geöffnet! Abstimmungsende ist am 15. November 2018. Bitte gebt bis dahin Eure Stimme ab.

  • Bundesland:
    Sachsen
    Ort:
    Bad Muskau
    Rekonstruktionsumfang:
    Teilrekonstruktion
    Rekonstruktionsstatus:
    abgeschlossen
    Baubeginn/-beschluss:
    Baubeschluss 1995
    Baufertigstellung: 2011
    Beschreibung/Anmerkungen:
    Der Fürst-Pückler-Park Bad Muskau in der Oberlausitz ist mit einer Gesamtfläche von 545 Hektar einer der größten Landschaftsparks Zentraleuropas. Ein wichtiger Bestandteil des Parks ist das in den Jahren 1520-30 angelegte Neue Schloss, das 1945 geplündert und durch Brandstiftung zerstört wurde.
    Nachdem 1991 erste Sicherungsmaßnahmen an der Ruine stattfanden, wurde 1995 durch den Stiftungsrat "Fürst-Pückler-Park Bad Muskau" die Rekonstruktion bis zum Jahr 2010 beschlossen. Seit 2004 ist das Gelände beiderseits der Neiße offiziell UNESCO-Weltkulturerbe.

    Weiterführende Verweise:
    Stiftung "Fürst-Pückler-Park Bad Muskau"
    Eintrag bei Wikipedia

    1.958 mal gelesen