Wilhelma-Theater Stuttgart

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bundesland:
    Baden-Württemberg
    Ort:
    Stuttgart
    Rekonstruktionsumfang:
    Teilrekonstruktion
    Rekonstruktionsstatus:
    Kürzlich fertiggestellt
    Baubeginn/-beschluss:
    k. A.
    Baufertigstellung:
    1985
    Beschreibung/Anmerkungen:
    Das Wilhelma-Theater wurde im Auftrag von König Wilhelm I. von Württemberg im sogenannten pompejianischen Baustil erbaut und 1840 eingeweiht. Es befindet sich nordöstlich des Haupteingangs des gleichnamigen Zoologisch-Botanischen Gartens im Stadtteil Bad Cannstadt. Im Oktober 1944 wurde die Anlage bei einem alliierten Luftangriff vernichtet.
    Auf Veranlassung des damaligen baden-württembergischen Ministerpräsidenten Lothar Späth wurde das Wilhelma-Theater 1985 teilrekonstruiert und grundlegend saniert. Seit 1987 dient es der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart als Lern- und Lehrtheater.
    Weiterführende Verweise:

    Offizielle Seite des Wilhelma-Theaters
    Eintrag bei Wikipedia

    891 mal gelesen