Posts by Bert

    Es ist sicher eine Geschmacksfrage, aber ich kann die allgemeine Euphorie nicht teilen.

    Es sind Monoblöcke, die nur minimal in einzelnen Fassadenabschnitten variiert werden. Keine Gebäudevorsprünge, keine Erkerlösungen, keine ordentlichen Dächer, immer die gleiche Geschosszahl... Mit ein bisschen Einsatz könnte man den Gorbitzer Wohnblöcken ein ähnliches Aussehen verpassen.


    Aber vielleicht muss man sich in der heutigen Zeit schon mit so etwas zufrieden geben...


    PS. Hier ein laienhafter Phantasie-Entwurf für das ehemalige Robotron-Areal... man wird ja noch träumen dürfen... :wink:

    Phantasieentwurf Robotron-Gelände

    Bei aller Liebe, ich kann am Postplatz keine wirklichen Aufenthaltsqualitäten erkennen. Da würden auch ein paar Marktstände nichts helfen (und bei dem ständigen Straßenbahnverkehr wäre das auch keine wirkliche Option, das geht am nahe gelegenen Altmarkt wesentlich besser.


    Seelenlos, das ist für mich der passende Ausdruck für diesen Platz (Foto von gestern)

    008

    Ein paar Bilder vom Karfreitag. :smile:


    Blick vom Neumarkt, leider durch Handy-Zoom nicht besonders gut.

    20210402_125818


    20210402_131509


    20210402_131556


    20210402_131343


    Das Dach des Eckhauses wurde übrigens 2x gedeckt, zuerst war es einheitlich rot, aber man hat sich wohl umentschieden und eine changierende Dachdeckung vorgenommen. :thumbsup:

    20210327_142633


    Bonusbild

    20210327_141917


    Allen einen schönen Abend. :smile:

    Die Fortschritte sind leider nur marginal, aber dennoch ein paar Bilder vom Karfreitag... :smile:


    Hier scheinen im Dachgeschoss neue Zwischenwände dazugekommen zu sein.

    20210402_125459


    20210402_125918


    Leider ist in der Landhausstraße kein Fortschritt zu vermelden. :unsure:

    20210402_130223


    20210402_130310


    Blick in den Innenhof des Palais Hoym.

    20210402_130524


    Allen einen schönen Abend. :smile:

    Auch hier eine kleine Aktualisierung (die Betonung liegt auf "klein", denn viel passiert ist nichts :/)


    DSC01035


    Zumindest sind in im 1. Haus in der Rampischen schon mal die Fenster drin. :smile:

    IMG_20210306_160546


    Ich bin mir nicht sicher, ob das erste Dachgeschoss des "neuen" Palais Riesch nicht schon länger im Ansatz aufgestellt ist, muss mal die älteren Bilder raussuchen...

    IMG_20210306_160728


    Das wird mal ein sehr schönes Plätzchen. Hoffentlich dürfen im Frühjahr auch die Gäste wieder draußen Platz nehmen.

    DSC01033


    So gar nichts neues in der Landhausstraße...

    IMG_20210306_153721


    DSC01026


    Die Daumen bleiben gedrückt. :thumbsup:

    Allen einen schönen Samstagabend. :smile:

    Wieder mal eine kurze Bilderstrecke. Hier ist man fleißig... :wink:


    Erdgeschoss in der Sporergasse (der moderne Zwischenbau)

    IMG_20210306_155148


    Beim Cäsarschen Haus ist das Erdgeschoss hochgemauert.

    IMG_20210306_155215


    IMG_20210306_155301


    IMG_20210306_154816


    Die ersten Dächer sind gedeckt. Sieht sehr schick aus. :thumbsup:

    IMG_20210306_154925


    Blick vom Jüdenhof

    DSC01028


    Allen einen schönen Samstagabend. :smile:

    Mal eine Frage an die Experten hier... :smile:

    Am Ständehaus in der Fassade zur Augustusstraße gibt es einige ungegliederte Fensterumrahmungen im 2. Obergeschoss (s. Bild).

    Es war sicher vorgesehen, diese noch plastisch auszuarbeiten, die Frage ist nur, sind dies Bauteile, die nach dem Krieg eingefügt wurden oder sind diese seit der Erbauungszeit "unbehauen"?

    Ich konnte dazu im Netz leider nichts finden.


    Vielen Dank schon mal vorab. :biggrin:

    IMG_20210220_160102

    Auch am gestrigen Samstag waren zumindest einige Arbeiter auf dem Dach zu Gange.


    Im Haupteingang des neuen Palais Riesch brennt Licht, also sind die Stromrechnungen bezahlt. :smile:

    IMG_20210220_153726


    Das Dach Rampische 4 scheint fertig gedeckt zu sein.

    IMG_20210220_153916_resized_20210221_032058532


    An der Landhausstraße hat sich seit Mitte Dezember allerdings nichts geändert.

    IMG_20210220_154408


    IMG_20210220_153618


    IMG_20210220_154755


    Schönen Sonntag. :smile:

    Unser lieber Brontosaur... äh... Prontosoccorso1 schaut immer mal vorbei und sorgt für Horizonterweiterungen... :smile:


    Ich habe übrigens am Wochenende auch bemerkt, dass sich die Kräne am QIII bewegt haben, also geht es zumindest weiter (in welchem Umfang, sei mal dahingestellt). Daumen drücken hilft. :thumbsup:

    eryngium hat ja schon viele schöne aktuelle Bilder eingestellt. Vielen Dank dafür, insbesondere für die spannenden Bilder von den Versetzungsarbeiten. Wenn ich am Wochenende da bin, ist immer niemand zu sehen. :smile:

    Daher hier nur der Blick auf den Füllbau in der Sporergasse, die Rahmen ergeben dann doch eine relativ ausgewogene ruhige Fassade.

    IMG_20210131_150238


    Bonusbild:


    IMG_20210131_145228

    Die Frage stellt sich doch nur.. was sagt es über unsere Zeit aus, wenn wir solche Probleme mit den Designprodukten unserer Zeit haben?

    Die Frage stellt sich doch... was sagt es über unsere heutigen Designer aus? Natürlich findet sich auch für modernistische Designs immer der eine oder andere, der es schön findet. Dies aber dann zum Allgemeingültigkeitsgrundsatz hochzustilisieren, finde ich nicht adäquat. Insbesondere nicht in diesem Forum. Aber wir kennen ja Deine Einstellung mittlerweile. :biggrin:

    Bis dem Quartier "die Krone aufgesetzt wird", dauert es sicher noch ein Weilchen... :wink:

    Nach 3 Wochen und mit den Feiertagen gibt es natürlich wenig Neues, hier trotzdem ein paar Bilder von heute.


    Blick in die Rampische (Handy-Zoom, daher leider miserable Qualität)

    IMG_20210109_152027


    IMG_20210109_152453


    IMG_20210109_152541


    Die obersten Dachgauben sind leider ganz schön überdimensioniert... :blink: IMG_20210109_153853


    Von hier werden wir das Krönchen sehen können... biggrin:)

    IMG_20210109_153304


    IMG_20210109_153421

    Allen einen schönen Sonntag.