Posts by Bert

    Der alte Treppenaufgang ist ja abgesperrt. Aufgrund seines Zustands soll er nicht mehr benutzt werden. Das ist mir klar. Aber, führt er eigentlich auch noch nach oben, wäre also theoretisch begehbar?

    Er ist begehbar und führt in einen weiteren Raum, der auch genutzt wird. Lediglich die Passage ist - sicher aus konservatorischen Gründen - nicht möglich.

    Um das verschwundene Vapiano-Restaurant ist's wiederum nicht schade. :tongue:

    Das Vapiano ist nach wie vor geöffnet. Woher hast Du die Information?

    Die Kurfürstenschänke ist wohl auch dicht.

    Ja, leider - und auch schon komplett ausgeräumt... War alles ein wenig zu "plüschig" für meinen Geschmack, aber hatte zumindest Atmosphäre, die Küche war gut und die Törtchen noch besser... Was wohl aus dem gigantischen Porzellan-Kronleuchter geworden ist? :/

    Da könntest Du auch fragen, wann die Schlosskapelle fertiggestellt wird, oder wann der große Ballsaal eröffnet wird.

    Wir sind hier in Dresden!

    Ach herrje, Matielli... Ein bissel mehr Optimismus (oder alternativ etwas weniger Mitteilungsbedürfnis) würde hier allen guttun... :smile:

    Hurra, die ersten Fenster in den Fassaden der Landhausstraße sind drin... :wink: (Bilder vom letzten Samstag)

    20220319_134615


    Der letzte Bauabschnitt (angrenzend an das Polizeipräsidium) hat jetzt auch sein Dach.

    20220319_134822


    Bonusbild

    20220319_141819


    Übrigens ist endlich (fast) wieder soviel Betrieb am Neumarkt wie in "alten Zeiten"...

    Allen einen sonnigen Tag. :biggrin:

    So beeindruckend der Glockenturm auch erscheinen mag, das Kloster in seiner jetzigen Form stellt ein sehr harmonisches Ensemble dar, welches durch den Turm in meinen Augen empfindlich gestört würde. In der Mitte des 19. Jahrhunderts hat man einige Projekte in Petersburg im neobarocken Stil ergänzt oder neu aufgelegt. Vom Turm hat man schon damals zu Recht die Finger gelassen.


    Schauen wir mal, wie sich die Petersburger entscheiden.

    Es sind keine Porzellane, sondern Fayencen. Trotzdem eine schöne Lösung. :smile:

    Bilder vom letzten Wochenende... Kleine Fortschritte, aber besser als nix. :tongue:


    Jetzt sind die Dachdecker dran...

    20220122_121918


    20220122_121933


    In der Rampischen ist der ehemals über 2 Geschosse offene Durchgang jetzt auch geschlossen. Wie es mal aussehen soll, zeigt das Plakat obendrüber.

    20220122_121417


    Bonusbild. :smile:

    20220122_123959

    Bilder von gestern...


    Blick vom Neumarkt in die Sporergasse

    DSC01160


    Eine Tafel wurde am "Fürstlichen Haus" angebracht.

    20211224_111952


    Das Cäsarsche Haus ist wirklich eine Augenweide, bin gespannt, was ins Erdgeschoss kommt. Hat schon jemand Infos dazu?

    Allen schöne Feiertage. :smile:

    20211224_111951

    Ein paar Impressionen von gestern...


    Wenn die Gerüste erst mal gefallen sind, dürfte das ein faszinierender Blick sein. :smile:

    20211224_1119563


    Der bis dato offene Durchgang in der Landhausstraße ist geschlossen.

    20211224_1119564


    In der Rampischen ist man noch dabei. (links neben dem Gebäude der Haberland-Stiftung)

    20211224_110037


    Bonusbild... Heiligabend... nach dem Regen...

    Allen schöne Feiertage. :smile:

    20211224_111841

    Beteiligungsverfahren tragen halt immer das Risiko in sich, dass sich auch Leute mit einer anderen Meinung als der eigenen beteiligen. Wenn man Beteiligungen deshalb für SINNLOS erachtet, wäre mal interessant zu erfahren, wie denn die Alternative dazu aussehen soll?

    Unserem Bronto... äh... Prontosoccorso1 ist wohl die mit Riesenaufwand betriebene Alibi-Veranstaltung zum Neustädter Markt glatt entfallen... :smile:

    Gestern kurz im Vorbeigehen geknipst... :smile:


    In der Landhausstraße wurde die bis dahin doppelstöckige Durchfahrt geschlossen (in der gegenüberliegenden Rampischen ist diesbezüglich noch nix passiert).

    20211128_151408


    Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen... :wink:

    20211128_151247


    Bei Haberland sollten demnächst die Gerüste fallen.

    20211128_151633


    Blick vom Kurländer Palais, immer noch keine Fenster (außer in den Dachzonen).

    20211128_151909


    Allen eine schöne Woche. :smile:

    Ich kann Königsbau nur zustimmen, die "Beteiligung" verdient den Namen nicht. 8 Stunden sind einfach absurd.

    Wer hinterher dann noch behauptet, man hätte ja alle Interessierten mit eingebunden, verdient mehr als nur eine symbolische Ohrfeige... :schockiert:

    Das passt sehr gut zu der Tatsache, dass sich die Bauarbeiten am Quartier Hoym sehr dahin schleppen.

    Ich war heute gerade dort. Von Arbeitern keine Spur.

    Auch wenn man wenig von den Aktivitäten sieht, es geht - wenn auch langsam - voran.


    Am Haus der Edith-Haberland-Stiftung ist zumindest schon mal der Unterputz dran. :smile:

    20211023_134435


    Die Dachzonen in der Landhausstraße im Straßenabschnitt bis zum Palais Hoym sind fertig, das erste (!) Fenster ist jetzt auch unterhalb der Traufkante eingesetzt (ggf. zu Probezwecken?) Im Bild oben links. :tongue:

    20211023_134645


    Beim Palais Hoym steht der Dachstuhl, die Zierschornsteine sind auch drauf.

    20211023_134859


    20211027_164345


    Blick durch die Durchfahrt des Palais Hoym in den Innenhof, in der Mitte am Ende des Hofes das Mauerwerk für den späteren Brunnen.

    20211023_134815


    Bilder von gestern.

    https://www.saechsische.de/goe…ordeusz-5484762-plus.html


    Vielleicht kann jemand etwas zum Inhalt sagen? Vielen Dank.

    Es geht um den Baufortschritt der Villa. Das Dach ist soweit fertig, in den 50er Jahre-Anbau kommen 13 Wohnungen, die Fassade des Kutscherhauses war zugebaut und wurde wieder freigelegt, davor kommt jetzt eine Dachterrasse. Es gibt auch eine Tiefgarage und Fahrstühle, alles im Dialog mit dem Denkmalschutz. Fertig wohl erst in ein paar Jahren.

    Das Cäsarsche Haus ist bis auf ein paar Restarbeiten äußerlich fertig. Daher hier ein paar Bilder.

    20210925_104354


    20210925_104333


    Das Portal fügt sich wundervoll ein.

    20210925_104625


    Der (später verständlicherweise - aber trotzdem bedauerlich - verschlossene) Durchgang zum Innenhof

    20210925_104428


    Blick in die Schössergasse:

    20210925_104556


    Die Ecksituation hinter dem Kulturpalast.

    20210925_104524


    Allen einen schönen (Wahl-)Sonntag. :smile: