Posts by hallodabinich

    Ich glaube eine neue Namensgebung ist nicht das entscheidene!
    Man/ Wir sollten viel weniger von Rekonstruieren oder Wiederaufbau reden sondern eben von Neuinterpretation in "historischen Baustil", denn man weiß ja was heutzutage was viele Architekten von modernen historischen Bau abhält (Disneyland, keine eigene Kreativität usw.)............

    Es ist vollbracht.......................



    ..wieder eine Glanzleistung deutscher Architektur :ueberkopfstreichen: !
    Mit seiner abwechlungsreichen Fassade fügt sich der Bau doch hervorragend in die vom Unesco-Weltkulturerbe geschützte historische Altstadt der Hansestadt Lübeck ein :applausgrinsen: !




    und heute.................


    http://www.worldwidewolf.de/tpark.jpg

    Hallo,


    das schloss muss endlich gebaut werden (bzw. der schrottpalast weggesprengt werden!!!!!!)! eine solche rekonstruktion hätte eine austrahlungskraft auf ganz deutschland und würde die bauhaus und glaskasten architekten endlich zur einsicht bringen!
    dieses "kleinscheisserei" ala garnisonskirche, frauenkirche, bauakademie oder kommandantenhaus haben nicht genug durchsetzungskraft! außerdem glaube ich das in 10 jahren die meisten denken das es da schon immer stand und gar keine aktuelle rekonstruktion ist!?
    vielleicht sollten man es auch gar nicht rekonstruktion nennen- schließlich führt das ja dazu das alle architekten es ablehnen, weil sie keine eigene kreativität ausüben können!
    man sollte das traditionelle bauen insgesamt mehr unterstützen und nicht immer nur von rekonstruktion sprechen!?
    oh- irgendwie von thema abgekommen..... :augenrollen:


    naja hier noch ein bild zum träumen........................



    [/img]

    hallo,


    der glaskasten auf dem lübecker kohlmarkt ist von außen mittlerweile fast fertig (gerüst wird abgebaut!)!
    im internet konnte ich kein aktuelleres bild finden............


    http://www.mzahn.info/Neubau%20am%20Kohlmarkt.JPG


    ...das gut daran ist das vor das gebäude ordentlich große bäume gepflanzt werden 8) , dann muss man diesen anbilck nicht so in vollen schönheit ertragen! :übelkeit:
    tja, da hat sich die wirtschaft und der bürgermeister :boese: (kloppenburg wird einziehen) gegen den denkmalschutz durchgesetzt!
    das alles nur, weil auch lübeck, wie alle anderen innenstädte geschäftlich veröden und man damit einen investor für die innenstadt gefunden hat :schockiert:!? fragt sich nur ob ein solcher baustil nicht dazu beiträgt- wo ist der unterschied zur grünen wiese?
    man hätte doch auch in ein rekonstrukt 4m hohe glasbögen einbauen können, um die ware gut anzupreisen!??? :idee:

    Für ein Neubau ist das doch nicht soooo schlecht! Es nimmt auch das Argument, daß es ein Disney-Land-Bau ist, weil es eine neue Interpretation ist!
    Ich frage mich nur warum immer dieses Kunstsoff-Kupfer als Dachbedeckung genommen wird- fehlte da etwa das Geld :zwinkern: ?
    Das ist doch das wahre Disney-Land!

    Wo ist Hamburg denn schön???? Bis auf 20-30 alte Gebäude an der Alster und um das Rathaus, Speicherstadt ist absolut Null! Der Platz um den Michel ist eine Schande für Hamburgs Wahrzeichen!
    Und das bei einer Stadt von 1,5 Millionen Einwohnern!
    Aber ich muss dir Recht geben- wenn alle Häuser erhalten geblieben wären hätte Hamburg wirklich eine tolle Ausstrahlung (Ähnlichkeit mit Stockholm)!
    Das ist alles soooooo traurig...........
    :weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen:

    hallo,


    sollte es sich bei der Peru/Chile-Botschaft wirklich um einen Neubau halten, muss ich sagen Respekt!
    Das ist wirklich gut geworden, insbesondere die Glas-Stein-Kombination- Lob muss ja auch mal sein :zwinkern: !
    Griechenland finde ich geht auch noch in Ordnung.
    Das Bild von VAE zeigt ganz genau, wie man es richtig und falsch machen kann. Der rote Kasten ist doch zum.............. :übelkeit:
    Kann mir jemand sagen warum auf dem Pariser Platz die Kupferdächer alle vertikal angebracht sind (Bauvorschrift oder wieder die tollen Architekten?)? Das Adlon zeigt doch wie es gemacht wird!!!!!!! :(


    hallo,


    es gibt in diesem forum schon einige beiträge zu verschiedenen botschaften in berlin. leider ist das ein bisschen unübersichtlich- wie wäre es wenn wir hier bilder möglichst vieler botschaften zusammenzutragen??


    russland


    italien


    china


    frankreich


    spanien


    japan


    ägypten

    EDIT:
    Verweis zum letzten Beitrag im alten Forum


    (Thema: Alexanderplatz): Alexanderplatz Berlin
    &
    (Thema: Städtebauliche Planung Alexanderplatz): Berlin: Städtebauliche Planung Alexanderplatz


    -Antiquitus
    =============================



    Hallo,


    was hat der alexanderplatz nach dem 2.weltkrieg nur über sich ertragen lassen müssen.
    und jetzt gehts weiter......
    eines neues einkaufszentrum soll an den alexanderplatz gebaut werden!
    und wie könnte es anders sein-- ein schöner betonklotz :augenrollen:


    hallo,


    weiß jemand von euch, was eigentlich aus dem führerhauptquatier und dem führerbunker geworden ist?? oder hat man den auch gesprengt??
    .....theoretisch müßten doch noch bunkeranlagen unter berlin sein, bei einer sprengung wäre ja halb berlin eingestürzt!?

    also ehrlich gesagt verstehe ich den thread nicht!?
    was willst du denn, die schönste stadt oder die schönste altstadt deutschlands, oder doch lieber die stadt mit den wenigsten neubauten oder vielleicht eine stadt die sich durch ihre lage auszeichnet???
    :augenrollen:
    wenn man sich schwerin oder wismar anschaut sind in der fußgängerzone auch glasnachbauten von alten giebelhäusern! und außerhalb der altstadt sind diese städte mit plattenbauten zugeflastert :schockiert: !
    es gibt in deutschland keine stadt (über 150000E.) die dem bombenterror der allierten nicht zum opfer gefallen ist! daher sind letztlich alle städte nachbauten!

    Quote from "Johan"

    Lübeck wurde zu 30 % zertstört und die wiederaufbau waren nicht so musterhaft. Es ist eine sehr gemischtes Stadtbild, gleich gilt für Augsburg und Wiesbaden.....


    lübeck ist eine der schönsten städte in deutschland! jede stadt hat seine schandflecken. auf der altstadtinsel sind nur die zwei durchfahtstraßen, der marktplatz und die fußgängerzone mit neuen gebäuden bebaut! und diese sind teilweise an die alten angelehnt. wenn lübeck nicht dabei ist könnt ihr die liste (meiner meinung nach) in die tonne kloppen :augenrollen: ! gerade die stadtumgebung besitz noch viele alte stadthäuser und villen. außerdem ist lübeck die einzigste "große" stadt die noch eine vielzahl historischer substanz hat!





    ich frage mich, wie man auf der einen seite historische gebäude abreißen kann und auf der anderen seite den anspruch erheben berlin wieder zur weltstadt zu machen?? glaskästen und hochhäuser gibt es doch überall!
    und das im "kulturland" deutschland?
    albert speer und co. wollten berlin doch zu germania machen, um städte wie london und paris zu überteffen.
    wenn berlin damals bautechnisch nicht mit diesen städten mithalten konnte- was ist denn heute........... :schockiert::weinen::weinen: