Posts by Larrymuffin

    Code
    Das Humboldt Forum ist enttäuschend, die Außenarchitektur ist schön, aber der Landschaftsgarten ist noch NICHT fertig. Sieht aus wie ein Parkplatz. Im Inneren sind nur die unterirdischen Ruinen des alten Palastes sehenswert. Der Rest ist eine moderne langweilige Ausstellung.

    Man könnte meinen Du hättest einen Fotoassistenten dabei gehabt, der Dir nicht nur auf diesem Foto den passenden Vordergrund ins Bild geschoben hat ... :smile::thumbsup: ! Ich würde sagen Kaiserpalast, Deinen AugenBLICK goutieren wir mit noch einem :daumenoben: ... , super hat er 's jemacht! Jedenfalls ganz neue Perspektiven gefunden! Und das Regenwetter wirft nicht so konstrastierende Schlagschatten auf det Janze, auch gut. Gerne noch meeeeehr!!! So lernen wir Fernen das Schlössel umfassend kennen und erkennen sogar jegliche Trennfuge zwischen Sockel und Mauerverputz :lachen: !!!

    Code
    Wann wird die Landschaftsgestaltung auf der Nordseite des Forums abgeschlossen sein? Sollte es nicht diesen Sommer fertig sein?

    Thank you for the information much appreciated.

    Auf Deutsch: Danke für die information. Sehr geschätzt

    Diese Kritik an dem Pferd ("Rolling Horse") höre ich immer mal wieder. Und meistens kommt sie ja eher von Leuten, denen es nicht modernistisch und abstrakt genug ist. Ich finde ja, dass das Werk von Jürgen Goertz in dem öden Bahnhofsareal eher noch der künstlerische Glanzpunkt ist. Goertz hat z.B. am Heidelberger Bahnhofsplatz ebenfalls ein Pferd seiner Werkreihe platziert, das mir als Entree nach Heidelberg immer ganz gut gefallen hat. Es gibt da sicherlich viel schlechtere Kunst im öffentlichen Raum Berlins. Seien es die Roststäbe im Bundeskanzleramt, die wie Stanzbleche wirkenden Molecule Man in der Spree, die "Begegnungen" auf der Tauentzienstraße oder Keith Harings platte "Boxers". Sich da an dem vergleichsweise gefälligen Pferd aufzuhängen, finde ich eher konstraproduktiv. Aber natürlich ist das alles nichts gegen die Rossebändiger, da stimme ich vollumfänglich zu.

    Of course copies of the Horse Tamer Statues could return to the Palace square, funds can be raised to do this OR the ones in Kleist Park could be moved back to their original location.

    Die meine ich nicht - sondern diese:


    titelbild_freitreppe_c_flussbad_berlin_e.V.jpg

    Well this is another version, I do not remember ever seeing this photo in previous plans. Maybe it was a proposal at some point in the past. Does not appear likely now.


    Nun, dies ist eine andere Version, ich erinnere mich nicht, jemals dieses Foto in früheren Plänen zu sehen. Vielleicht war es irgendwann in der Vergangenheit ein Vorschlag. Scheint jetzt nicht wahrscheinlich.

    Hier mal das Bauschild für die Bauarbeiten an der Ufermauer. Von der gegenüberliegenden Seite mit unbewaffnetem Auge nicht zu lesen.

    Hier steht gar nichts von "Treppe".... die Uferwand soll neu gebaut werden.


    The photo shown with steps is further down and across the bridge next to the old GDR State Council building.


    Das mit Stufen gezeigte Foto ist weiter unten und über die Brücke neben dem alten DDR-Staatsratgebäude.

    Given that the web cam have been turned off and no longer working, I do hope that all you fine people in Berlin will take photos of developments around the Palace, especially when the Cartouche is installed over the West portal.

    Well the Palace is now re-built and re-open and it is beautiful and fits very well in the neighbourhood. Bravo to all that have worked on it. Time will show that it is appreciated and history has return to this important space in Berlin.


    Beautiful photos of the Palace. Now that it is complete what is sad is how sterile it all looks. No green balustrade around the West Portal or the South Portal. Without greenery or landscaping it just looks massive from an esthetic point of view. I do not understand why Stella did not beautify with shrubbery the area. Also I noticed that balconies in the Schluterhof and on the South Side are still missing. Hopefully come the Spring time something will be done to humanize the visual aspects.

    So it is very clear that the new gardens are modern interpretation of the facades and not a recreation of ole. The focus is on Humboldt and his work and travel in the landscaping. So no memories of Kaisers or Prussia, no Eagle column and no Neptune fountain, all this does not fit in the modern contemporary version of the NEW palace Humboldt Forum.

    Und ich hatte mich über die Jahre auch schon an diesen Anblick (ohne das da links) gefreut....

    Hätte man den Grafiker dieses Bildes nicht als Landschaftsgestalter anstatt einer großen und teueren Ausschreibung einsetzten können... ??


    The final look is much more modern and without any greenery around the Castle. It's all bricks now as pavement. Also no Neptune Fountain. It will look very bare.

    Code
    Der aktuelle endgültige Look ist ohne Grün. Es ist alles Pflaster an der Süd- und Westfassade. Kein Brunnen, sehr traurig aussehend.

    Hallo Heimdall und Mantikor,


    wenn ich mir den Grundriss der Weiße Saal Treppe und des Portals III ansehe, worauf Mantikor dankenswerter Weise hingewiesen hatte, so gab es anscheinend in der abgerundeten Ecke links neben der Weiße Saal Treppe kleine Räume. Dazu würden die kleinen ovalen Fenster passen. Evtl. handelte es sich eine Art von "Besenkammern" oder vielleicht gar um Toiletten?

    I believe that these little oval windows give light in what is probably a circular staircase for servants or guards going from one floor to the other.


    Ich glaube, dass diese kleinen ovalen Fenster Licht in einer wahrscheinlich kreisförmigen Treppe für Diener oder Wächter geben, die von einer Etage zur anderen gehen.

    It appears that the inscription held by the two angels is very different from the original prior to 1945. Today the Latin text is completely different if compared to the old text. The old text mentions the titles and honours of Frederick the great. The new text in Latin mentions that Frederick built this castle on the spoils of war making Prussia great beyond the sea. How strange indeed to have changed the text. Why?

    Code
    Es scheint, dass sich die Inschrift der beiden Engel stark vom Original vor 1945 unterscheidet. Heute ist der lateinische Text im Vergleich zum alten Text völlig anders. Der alte Text erwähnt die Titel und Ehren Friedrichs des Großen. Der neue lateinische Text erwähnt, dass Friedrich diese Burg auf der Beute des Krieges errichtete und Preußen jenseits des Meeres groß machte. Wie seltsam, den Text geändert zu haben. Warum?

    One hopes that the Bronze Cartouche above the central door will be installed soon.

    Code
    Man hofft, dass die Bronzekartusche über der zentralen Tür bald installiert wird.

    Der Förderverein hat die Spendenuhr aktualisiert: Von den 105 Millionen Euro fehlen jetzt nur noch 3 Millionen.

    I wonder how much is missing of the other donation clock for the roof top portal statues, total required is 12 million Euros.


    Ich frage mich, wie viel von der anderen Spendenuhr für die Dachportal-Statuen fehlt, insgesamt sind 12 Millionen Euro erforderlich.

    Naja, in der Schloßkuppel könnt ich mir auch wieder eher die Rekonstruktion der Schloßkapelle vorstellen. Allerdings wäre es auch sicherlich möglich gewesen eine Wirtschaft in den obersten Etagen des Schlosses zu integrieren. Was nun dieser unförmige "Freßwürfel " auf dem Dach soll, das soll mir mal einer der Verantwortlichen erklären!

    I believe that a few years ago planners decided that in order to attract more people to the H. Forum a restaurant with a view was desirable. A commercial venture somewhat like at KaDeWe . I have the impression that the management of H.Forum are still thinking of what to do with all this space and what the final use will be, looking of the dome former chapel, a big space but ....


    Ich glaube, dass vor ein paar Jahren Planer beschlossen haben, dass es wünschenswert ist, mehr Leute ins H. Forum zu locken, um mehr Menschen ins H. Forum zu locken. Ein kommerzielles Unternehmen wie beim KaDeWe . Ich habe den Eindruck, dass die Leitung des H.Forum immer noch darüber nachdenkt, was mit all diesem Raum zu tun ist und was die endgültige Nutzung sein wird, Blick auf die Kuppel ehemalige Kapelle, ein großer Raum, aber ....