Posts by Clarenthaler

Achtung! Heute (28.02.21) ist der letzte Tag zur Abstimmung "Gebäude des Jahres 2020" Zur Abstimmung

    Vielen Dank für die unfassbar schönen Bilder von Königsberg!
    Der Erhaltungszustand der Altstadt in ihrer Geschlossenheit ist für Westdeutschland wohl einmalig.


    Hier noch ein wunderbarer Film von Herrn Dieter Wieland, den ich an dieser Stelle nicht vorenthalten möchte.
    Video

    Es handelt sich tatsächlich noch um die selben Häuser! Wenn man genau hinschaut erkennt man auch am zweiten Haus kleine Besonderheiten die darauf hindeuten:
    -das keine Relief an der Giebelfassade
    -der Rücksprung der Straßenfront
    -der verputzte Sockel aus Sandstein
    -der noch vorhandene Kamin
    -die Anordnung der Kellerfenster


    Alle Gesimse, Fensterlaibungen und der ehemals prächtige Giebel wurden entfernt. Solche Umbauten kann man meiner Meinung nach nur als brutaler Vandalismus bezeichnen. :wuetenspringen:

    Nachdem ich hier im Forum lange Zeit nur mitgelesen habe, möchte ich heute mit einem kleinen früher-heute Vergleich meinen Einstieg machen. :)
    Es handelt sich hierbei um zwei Beispiele aus meinem Heimatdorf Klarenthal im Saarland.
    Nach langer Suche konnte ich zwei historischen Ansichten zuordnen.


    Bauernhaus von 1876 in der Hauptstraße
    früher:



    heute:




    Wohnhaus, Hauptstraße
    früher:



    heute:



    Ein Wandel der leider typisch für meine Region ist. Die historische Bausubstanz ist meistens bis zur Unkenntlichkeit verschandelt und verstümmelt.


    Die historischen Fotos stammen aus dem Buch "Klarenthal und Krughütte in historischen Ansichten" D ISBN 9028827773,
    die aktuellen Fotos sind von mir.