Posts by Monaco

    Servus Forumsgemeinde,


    die Recherche im Interner hat mich hierher geführt und ich danke für die zügige Aufnahme als Neunutzer.
    Als gebürtiger Münchner mit Hang zu Architektur und vergangenen Zeiten ist es mir in Spass, die Rätsel
    zu knacken, die alte Fotos aufgeben.


    Nicht immer komme ich zum Ziel weswegen ich an dieser, hoffentlich richtigen Stelle um Hilfe bitte.


    Das Foto wurde 1911 als Ansichtskarte an Dr. Schnell in der Sendlinger Str. 42 geschickt.
    Der Stempel ist vom Postamt München 2, wohl Hopfenpost.
    Ganz links im Haus ist gemäss den Beschilderungen wohl ein Notar ansässig gewesen.
    Die Notare im 1910er Stadtadressbuch habe ich durchgeschaut und komme da nicht weiter.
    Die Fassade ist spätbarock(isierend) gestaltet, die Bauweise scheint Pavillion-artig zu sein.
    Es gibt recht markante Speicherfenster unter der Traufe bzw. im Kniestock.


    Ich meine, es müsste sich um ein verlorenes Gebäude in einer Vorstadt handeln.
    Ich bin für jeden weiteren Hinweis dankbar!


    Gruss aus München,
    Monaco.