Posts by Silvester72

    Ich habe einige sehr interessante Bilder vom alten Kaufhaus Peters im Netz gefunden, die ich bislang noch gar nie gesehen hatte. Ich konnte, wie damals vor 10 Jahren, gar nicht erkennen wo das eigentlich in Köln ist. Also habe ich mich auf die Suche gemacht und habe die Ansicht damals zu heute miteinander verglichen. Das Kaufhaus Peters ist der heutige (noch) Galeria Karstadt. Je mehr ich die Fotos studiere, wirkt es auf mich so, als wäre die damalige Haupteinkaufsmeile in Köln in der Breite Strasse gewesen. Heute ist das ja die Hohe Straße und Schildergasse, aber damals war da ja noch Kfz-Verkehr. Auf der Breite Strasse sieht es fast nach Fußgängerzone mit Bahnverkehr aus. Im Video kann man schön sehen, wie es in der Gegend um das Kaufhaus herum früher ausgesehen hat. Vom originalen Kaufhausgebäude ist nur ein Fassadenrest auf der Rück ähh Vorderseite übrig geblieben. Gestern habe ich in den Medien erfahren, daß der Karstadt wg. Insolvenz das Kaufhaus zum August schließen wird. Ich befürchte, daß die großen Kaufhäuser in den Städten nach und nach alle absterben werden.

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Es macht richtig Spaß mit DeOldify zu arbeiten :tongue:

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Ein Spaziergang durch die Stadt Düsseldorf kurz bevor Frühling. Es ist doch immer wieder überraschend wieviele repräsentative Gebäude in Düsseldorf zu finden sind. Die Stadt platzte fast vor Menschen, wegen des schönen Wetters. Im Video sieht man unter anderem die Rheinuferpromenade, den alten Schlossturm, das Rathaus, natürlich auch die Königsallee mit den verbliebenen historischen und/oder rekonstruierten Gebäuden, das Görres Gymnasium, den Neckereibrunnen, den Stahlhof, die Schadowstraße, den Bergischen Löwen, das Goethe Museum und vieles Weiteres. An fast allen Orten blende ich kolorierte historische Fotos zum Vergleich mit heute ein. Das Video ist wirklich sehenswert. Besonders angetan war ich von der alten Kunsthalle die ja in den 1960er Jahren abgerissen wurde. Weiß jemand hier, wie das Gebäude damals vor dem Abriss aussah? Ich konnte leider keine Fotos finden. Manche der abgebildeten Orte auf den Fotos liesen sich auch schlecht wiederfinden, ich hoffe, daß die meisten gut platziert sind.

    Ein Blick auf das historische Köln:

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Mein Video habe ich nun mit künstlicher Intelligenz koloriert (DeOldify) und auch mit einer anderen KI auf 4K hochskaliert.

    Ich finde die Bilder machen einen viel ansprechenderen Eindruck wenn sie in Farbe sind.

    Man kann sich einfach besser in die Zeit hineinversetzen und nimmt sie viel realer wahr als mit den originalen S/W Fotos.

    Hallo allerseits,

    ich habe am Samstag einen Ausflug nach Aachen gemacht. Bei meinem Spaziergang durch die Stadt habe ich die eine oder andere schöne Einstellung gefunden. Das Wetter war zwar etwas regnerisch, aber zwischendurch kam auch mal gut die Sonne raus. Aachen ist auf jeden Fall eine Reise wert. Die Altbausubstanz ist sehr viel größer als erwartet, verglichen mit Städten wie Köln.

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Das heutige Würzburg:

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Bei meinem entspannten Abendspaziergang durch Würzburg, gibt es einiges zu entdecken. Kommen Sie mit! An markanten Stellen werden historische Bilder eingeblendet, um einen Vergleich zur damaligen Bebauung zu erzielen.

    Ein Abendspaziergang durch Köln. Ich besuche einige interessante Orte mit historischer Architektur in Köln. Es sind auch ein paar Vergleichsbilder in das Video eingebaut, damit man den früheren Zustand besser erfahren kann.

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Sir Moc

    Um dem Dom herum hab es den sogenannten Domsockel. Hinten auf dem Bild kann man noch die Balustraden erkennen. Unterhalb des Mäuerchens verlief die Straße und dort fuhren auch die Straßenbahnen. Unter der heutigen wuchtigen Treppe ist ein Autotunnel. Allerdings ist dieser mittlerweile für den Durchgangsverkehr gesperrt. Er wird nur noch von Fahrradfahrern, Taxis und zur Ausfahrt aus dem Parkhaus genutzt. Eigentlich kann der Tunnel, durch diese Verkehrsberuhigung, nun weg. Ein kleinteiligere Pflasterung des Bahnhofsvorplatzes und die Wiederherstellung der Balustraden ist in Köln jedoch undenkbar.

    Ich habe vor kurzem, nach einigen Jahren, mal wieder u.a. auch Potsdam besucht. Ich habe ein Video dazu gemacht. Man sieht den Schlosspark und auch den Turm der Garnisonkirche habe ich mir angeschaut ( und vieles mehr ). Da es ziemlich viele spezifische Stränge für Potsdam hier im Forum gibt, packe ich es einfach mal hier hinein.

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Die Kirchen der Kölner Innenstadt sind einfach ein Erlebnis. Man muß sich nur hineingetrauen.

    External Content vimeo.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Die Malereien in Groß St. Martin sollten unbedingt wiederhergestellt werden.

    Wäre die Kirche nicht zu DDR Zeiten abgerissen worden, dann gäbe es diese ganze Diskussion nicht. Stattdessen wird aufgrund der Fehlentscheidungen zu DDR Zeiten jahrelang herumdebattiert. Ohne den Abriss des Originals wäre die Kirche heute längst saniert, das steht fest. Die ganze Diskussion ist obsolet. Entweder man glaubt nicht mehr an Gott, oder der Teufel war mal persönlich anwesend. Dies ist erst Recht ein Grund eine Kirche zu bauen. Natürlich müssen wir dafür Spenden sammeln, auch ich habe einen kleinen Beitrag vor Jahren gespendet. Momentan regen sich die Leute ja auf, weil unser Kanzler so lange damit zögert Panzer zu liefern. Stärke und richtige Steuerung gibt es halt nur selten. Dennoch gibt wieder einer nach und läuft der falschen ad hoc Mengenmeinung hinterher. Was hat das mit der Kirche zu tun, mögen Sie sich fragen? Am Ende wollen sogar Sie dort beten gehen.

    In Bonn finden sich auch noch richtig große, schöne und zusammenhängende Gründerzeitviertel.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Ein Video am Deutschen Eck

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Wenn man das Gebäude rekonstruiert, dann kann das nur als Bahnhof funktionieren. Dazu müsste man dieses Event Zelt entfernen und die Gleise gen Süden zumindest teilweise wieder instand setzen bzw. neu verlegen und mit den heutigen S-Bahn Gleisen zurechtsortieren. Glücklicherweise sind zumindest über der Yorkstraße noch genügend alte Brücken vorhanden, d.h. falls diese nicht zusammenfallen, wenn ein Zug drauf steht. :--)