Posts by van Dyk

    Klassiker argumentiert durchgehend nach dem Motto "Alles sch..., alles Mist, wenn man nicht besoffen ist." Ich habe noch keinen Kommentar von ihm gelesen, in dem er sich glücklich oder auch nur zufrieden geäußert hätte. Man nehme seine Kritik also cum grano salis...

    Klasiker meint es nicht schlecht: er hat eben gerne in ganz Deutschland die Staedte von vor dem Jahre 1940 zurueck.

    Ich meine hier natuerlich NUR die Architektur in der Form wie wir es im Forum schoen finden.


    Ich schaetzte er meint insbesondere er die Gruenderzeit Architektur?


    Wie wir Allen wissen, das geht nicht mehr aber er hoft eben dass dies doch eines Tages geschehen wird.


    Nah, Frankfurt City, Neumarkt Dresden, oder Berliner/Potsdammer/Braunschweiger Schloss hatte auch ga keiner gedacht vor 25 Jahren?

    diese ganze Wiederaufbau Sache ist so enorm politisiert!

    Typisch Deutschland anno 2020!


    Seit Anfang der neunziger Jahre wird schon darüber diskutiert und tatsaechlich gab es damals die beste Chanche fuer eine Wiederaufbau.



    Jetzt in der Zeiten des Sozial/Grünen /Sozialisteschen Gesellschaft ist jegliche Diskussion um einen originale Wiederaufbau fast ""verboten""??


    Hauptsache :

    es wird eine ""Kubus"' Ähnlicher Bau entstehen mit viel klare Formen, Licht und Möglichkeiten sich zu entfalten ( die Kühnster meine ich )



    Es geht natuerlich auch darum dass der Bausenator „“gewinnt““ über die ewig gestrigen mit ihren Sehnsucht nach verganger Schönheit


    Klare, Kubistische Formen sind gewünscht welche die Architektur des 21 Jahrhundert ausstrahlen und nicht diese „“verkrampte , kleinbürgerliche Architektur der Vergangenen Jahrhunderte.


    Es geht wirlich auf den Nerven, diese ewige, endloze Bauakademie Diskussion.


    wir wissen schon wer gewinnt.,

    also wenn ich diesen Artikel in der PNN lese habe ich stark den Eindruck dass wir zurueck sind in der DDR????

    hat der Sozialismus letztendlich doch ""gesiegt"" wie es damals so schoen in diesen Parolen hiess??


    es tut mir leid aber ab und zu muessen wir doch ganz vorsichtig eine Aeusserung machen welche vielleicht mehr oder wenig, doch politisch ist.


    aber dies ist natuerlich nur ein Ausnahme...

    Und umso schöner ist es doch, dass man es nun besser macht und das neue Berliner Schloss durch demokratisch legitimierte Entscheidungen und freiwillige Spenden finanziert wurde, natürlich ist eine Demokratie und selbst eine Nicht-Monarchie in der Lage Schlösser zu bauen (wenn auch mit neuer Funktion), Berlin, Potsdam und auch Braunschweig sind dafür wunderbare Beispiele.

    und Hannover natuerlich

    tja, genau diese Gedanke hatte ich auch: kalte, unpersoenliche Arhchitektur fast wie aus der NS Zeit.
    Genau so ein kaltes Gebeaude wie der Kulturpalast in Dresden, und der ist schon mindestens 50 Jahre aelter als dieser ""Entwurf""

    Graffiti ist viele einfach ``Kunst.``



    De eine mag Rambrandt oder Van Gogh, Max Liebermann oider Paul Klee, Monet, Renoir der ander mag Graffiti, so ist es num einmal.


    Dies leute betrachte, in diesem Fall Berlin, als Ihr "'Atelier "" oder ``Spielplatz``?


    Viele gehoeren zur progressiven Kuenstler Elite und betrachten Graffity auch als Ihr Wiederstand gegen unser Gesellschafs Ordnung der Unterdrueckung der Arbeiter usw. usw.


    Nur in Staedte wie Singapore oder Tokio sieht man dies tatsaechnicht, nicht.
    da gibt es eine andere Mentalitaet.


    Man kan sich streiten ob es schoen ist oder nicht, aber aendern laesst es sich nicht.


    Ja, man kann es uenrgens aendern aber dann braucht man an jeder Ecke ein Polizist, Tag und Nacht.

    Ja und dann denke bitte daran dass Wilhelm von Boddien und sein Verein ""fast betteln"" muss um die leztzen Millionen fuer das Schloss von "'Privat Personen""geschenkt zu bekommen .....
    In der Zwischenzeit werden Milliarden ueberschreiten beim Bau dieser Flughafen.


    Ist der Flufhafen eigentlich Energie Neutral???


    passt dieser Flughafen noch in der zukuenftigen ""gruene"" Plaene de E.U. und der kuenftigen Bundesregierung(en)?


    wir sollen doch weniger fliegen??

    Bunker auf dem Dach??
    wenn man sich auf der Webcam , die Suedseite des Schlosses anschaut, wird auf dem Dach auch gerade an der Sued West Seite ein Bunker aehnliches Gebaude gebaut; oder ist schon fast fertig? ( ich meine also nicht dieses Restaurant and der Nord West Ecke) )
    Was genau ist das??


    wer weiss da Beschdied?

    ja diese AKW Geschichte befasst mich immer wieder: seit dieses Erbeben in Japan ist jegliche Diskussion ""untersagt"' ? Leben die Deutschen in ein Traum Welf?? ???Mit nur ,Solar und Wind Energie: wie schaft man das mit 80 Plus Milionen Einwohnern?? und staendig werden es mehr…..
    es gibt ja heute immer mehr sichere , neue AKW's z.B in Skadinavien: : weshalb spricht keiner davon??

    die Deutschen sollen jetzt ( 74 Jahe nach Kriegs Ende ) endlich mal anfaengen stolz auf Ihr Land zu sein, und nicht immer zu meckern.


    In Frankreich ist man tatseachlich stolz Franzose zu sein, gerade DAS ist ein Unterschied mit Deutschland wo sogar Nationalismus ( man darf doch stolz auf sein Land sein??) mehr oder wenig ""fast""verboten/unbeliebt ist??

    es fehlt eindeutig eine Decke und meiner Meinung nach sollen die Waende unbedingt verputzt werden: dieses Gebaeude muss in der Winter wirlich eiskalt sein....errinert mich irgendwie an der Kreuzkirche in Dresden