Posts by Karasek

    Also jetzt noch der Nikolaifriedhof. Wer sich belesen will, der Wiki-Artikel ist ganz gut:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Nikolaifriedhof_%28G%C3%B6rlitz%29\r
    de.wikipedia.org/wiki/Nikolaifri ... B6rlitz%29


    Viel gibt's nicht zu sagen, außer dass ich mal gelesen habe dass er restauriert werden soll. Aber wie da der Stand ist weiß ich nicht. Der Karpatenbär findet sicherlich das es zur Restaurierung überhaupt keinen Grund gibt und der Zahn der Zeit die Vergänglichkeit des Lebens gut reflektiert. Aber: Ordnung muß sein! :zwinkern:


    Also unkommentiert die Bilder:




    Quote from "ursus carpaticus"

    Es kann natürlich nicht übersehen werden, dass diese sehr, sehr schlichten Vorstadthäuser durch die, was die Außenhaut betrifft, nicht eben bestandsbewahrende Renovierung sehr viel an Authentizität, Flair oder wie man dgl nennen will, einbüßen. Die Würde des Alters beizubelassen, scheint nicht vorgesehen zu sein.
    Nach so viel Grellheit tut mir ein derartiges Bild meinen Augen eigentlich richtig gut. Schade, dass man in Görlitz nur in den Hauptstraßenzügen richtig auf Qualität zu achten scheint.


    Welche in den letzten 20 Jahren restaurierte Stadt genügt denn Deinen Ansprüchen?

    An der Uferstraße soll ein Park mit Brücke entstehen. Auf Bing ist die Ecke noch von Gestrüpp überwuchert. Wir gucken rüber nach Polska:





    So, fertig.
    Ach ja, hatte ich eigentlich schon mal Bilder vom Nikolaifriedhof gezeigt?

    Hier eine Baustelle mit der ich nicht gerechnet hätte, Nikolaigraben Ecke Rothenburger Straße:




    Daran schließt sich diese Situation an:




    Am Ende der Großen Wallstraße wird dieses Haus auf einer Brachfläche gebaut.Wer bitte erlaubt blaue Dächer?!


    Gegenüber vom dreibeinigen Hund, an der Hellen Gasse (leider fehlt in diesem Bereich ein ganzes Quartier) wird auch gebaut. Wie man sieht ist das Dach neu:




    Etwas weiter gelaufen kommen wir zur Ecke Büttnerstraße und Jüdengasse, wo drei Häuser saniert werden. Zu dieser Restaurierung war hier AFAIK ein Artikel zitiert worden:




    Die Rückseite des Rathauses, das eigentlich gut aussieht, ist auch in Arbeit:




    Dieses Haus in der Rosenstraße (die geht vom vorigen Standort rüber zur Peterstraße) ist schon lange eingerüstet, dort geht es sehr langsam voran:




    Unterer Teil der Büttnerstraße, hinterm Baum der dreibeinige Hund:


    Nun gehts weiter auf der deutschen Seite. Hier die neue Jugendherberge, lange Zeit ein Schandfleck an der schönen Neißstraße. Das Haus steht Neißstraße Ecke Hainwald.




    Diese Hainwald- Straße, die Verbindung zwischen Neißstraße und Peterskirche, war lange Zeit eine echte Dreckecke. Das Haus neben der künftígen Jugendherberge war total zerfallen. Nun wird es wieder aufgebaut. Dahinter kommen dann leider ein paar häßliche DDR-Bauten:




    Jetzt Büttnerstraße Ecke Langenstraße, direkt hinter dem Rathaus. Das Eckhaus gammelt leider weiter vor sich hin, aber das Nachbargebäude wurde frisch restauriert:


    So, Temperatur über 15°C, Sonne weit über dem Horizont, blauer Himmel... da kann man wieder an Fotos denken. Hier mal ein Update was das Baugeschehen angeht. Am besten könnt Ihr das mit Bing verfolgen: http://www.bing.com/maps/\r
    http://www.bing.com/maps/ (Vogelperspektive wählen)



    Zuerst ein Blick nach Polen. Der Platz gegenüber der Altstadtbrücke wächst:




    Ich habe allerdings meine Zweifel ob das am Ende nicht wie billig angeklebt aussehen wird, was man ja aus Polen durchaus kennt:




    Hier stellen wir den Platz mal in den städtebaulichen Kontext:


    Gute Nachrichten:



    Quote


    Abbruchvertrag für Löbauer Straße 5 wird diskutiert


    Den Mitgliedern des Technischen Ausschusses wird auf ihrer Sitzung am kommenden Mittwoch ein Abbruchvertrag für die Hinterhäuser der Löbauer Straße 5 zur Entscheidung vorgelegt. (Die SZ hatte gestern vom Haus Löbauer Straße 8 geschrieben, wir bitten den Fehler zu entschuldigen.) Der Abbruch der nicht mehr nutzbaren Hofgebäude soll im Rahmen des Förderprogramms „Stadtumbau Ost“ erfolgen.


    Voller Artikel: http://www.sz-online.de/Nachrichten/Goerlitz/Abbruchvertrag_fuer_Loebauer_Strasse_5_wird_diskutiert/articleid-2427893\r
    http://www.sz-online.de/Nachrichten/Goe ... id-2427893