Posts by Ortsbild

    Ich möchte euch folgendes Haus aus der Braubachstraße vorstellen:




    Das "Haus zur Maus" (Braubachstraße 10) sah auf dieser Aufnahme vor Ausbruch des ersten WK (um 1910) so aus:
    (zu sehen links im Bild:)



    Aus Wikipedia. (Artikel: Braubachstraße)


    Das massive Erdgeschoss der 'Braubachstraße 10' (links im Bild) hat die Jahrzehnte überdauert. Es gehörte einst zu dem monumentalen Eckgebäude "Haus zur Maus" welches einen Fachwerkaufbau im Stile des Historismus hatte. Zur Zeit der Aufnahme war das Gebäude ein strahlender Neubau (erbaut 1905-1906) denn die Braubachstraße wurde erst kurze Zeit zuvor angelegt.
    Bedauerlich ist der Verlust, denn die steinernen Grundmauern der umliegenden Gebäude überstanden den Feuersturm. Man kann nur hoffen das sich an dieser Ecke etwas tut, jedoch sehe ich ins absehbarer kein Funken Hoffnung auf eine Rekonstruktion. Möglich aber dass die anderen Gebäude die in der Braubachstraße rekonstruiert werden den Stein auf lange Zeit gesehen ins Rollen bringen.


    lg

    Die Stadt lässt zur Zeit die Braubachstraße 34 (links) und 30-32 (lila Anstrich, rechts) sanieren. Das Vorhaben lief letzte Woche zunächst mit dem Ausräumen an. Der Geschäftsbetrieb im Erdgeschoss wird laut Aushang fortgesetzt.


    Ein Foto von letzter Woche Montag (27. Juni)



    Bild ist von mir (und leider verwackelt :tongue:).

    Vergangene Woche wurde erstmalig am Betonbau "geknabbert". Dabei wurde bei der Seite begonnen die in die Saalgasse hineinzeigt.
    Ein schnelles Foto von mir (aufgenommen am 27. Juni)




    Wie zu sehen ist sind die oberen Geschosse bereits entkernt. Deckenverkleidungen etc. sind abgenommen. In die darunterliegenden hatte ich leider keinen Einblick.



    Bilder sind von mir.

    Visualisiert man unsere "neue Altstadt" auf die folgenden Bilder, so ergibt sich vom Domturm gesehen ein wie ich finde recht eindrucksvolles Ensemble. Zumindest ist das mein Eindruck aus dieser Perspektive.
    Ich möchte euch einige Bilder nicht vorenthalten (Selbst wenn sie im Handy-Format sind :augenrollen: )



    am westlichen Gebäudeteil stehen nur noch wenige Reste des 1.Stocks, ebenso wurden weiter Gerüste abgebaut.



    Nochmal die Totale. Es steht nur noch die Erdgeschossdecke und selbst an der wird genagt


    mfg