Rotterdam - Allgemeines

  • Also die Bilder von Rotterdam...am ende näschte Woche kommt meine Bilder von Oldenburg Innenstadt.....












  • @ Johan: Ich hab mal die Bereiche Utrecht und Rotterdam getrennt. Wird sonst vielleicht ein bisschen zuviel auf einmal. Jedenfalls nochmal vielen Dank für die Bilder.

  • Was inch finde sehr intressant ist dass die moderne Gebäuden im Utrecht und Rotterdam ähnen sich....Rotterdam ist sozusagen ein ideale Moderne Holländische Grossstadt........trotzdem, ich bin selbst nicht die grösste Holländer-fan...Belgien von Bier (Trappist-bier...vielleicht die feinste Bier in der Welt) und ihre Marktplätzte überzeugen mir mehr...aber dass ist geschmackfrage....

  • Also wenn ich die Bilder so sehe, dann kann ich mir denken warum in Rotterdam "Gabber" entstanden ist...


    ... allerdings wurde die Stadt auch sehr schwer zerstört im 2ten WK.

    Wo die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten
    Karl Kraus (1874-1936)

  • Also da hat Holland eine echte Perle verloren:






    Welch wunderschön großstädtischer Bau, findet man sowas in Europa heute überhaupt noch?





    Und jetzt noch ein paar interessante Parallelen zu DDR-Dresden:


    Der Kulturpalast: (man beachte Kubus und Dachaufbau)



    Die Prager Straße:



    Der Altmarkt: (noch häßlicher als die sozialistische Variante)



    Alle Bilder vom: http://www.bildindex.de">http://www.bildindex.de

    Ich entschuldige mich von Herzen für meine früheren arroganten, provokanten, aggressiven und unfreundlichen Beiträge!
    Jesus ist mein Herr und Retter!

  • Naja...ich habe vielleicht mehr Bilder von Rotterdam aber meine Verlobtes Computer....wer weiss....


    die Stadt hat kein historische Kern mehr...was wurde wiederaufgebaut ist die kirche, rathaus und dás Haus auf Youngwerths fünfte Bild..die gibt ja auch....aber das ist drei Gebäuden...


    warum so wenige Bilder? Naja, wenn ich allein bin mache ich viele Bilder...zu zweit wird es immer weniger.....man muss ja auch ab und zu plaudern und die Architectur vorgessen....

  • Quote

    und dás Haus auf Youngwerths fünfte Bild.


    Nicht zu fassen - das steht wieder - original rekonstruiert?
    Cool.

    Ich entschuldige mich von Herzen für meine früheren arroganten, provokanten, aggressiven und unfreundlichen Beiträge!
    Jesus ist mein Herr und Retter!

  • ...und sogar noch ein paar der Nachbarhäuser. Danke für den Link!

    Ich entschuldige mich von Herzen für meine früheren arroganten, provokanten, aggressiven und unfreundlichen Beiträge!
    Jesus ist mein Herr und Retter!

  • @Youngwoert


    Ich finde deine Vergleich mit Dresden sehr intressant...Rotterdam und Dresden hatte seine ähnlichkeiten, keine von die beiden Stilen ist die lokale tradition abgelehnt...nicht zum beispiel wie die Plattenbauten im Innenstädte von Rostock und Quedlinburg. In diese Städte versuchten die Plattenbauten Giebel und Fachwerk-häuser....
    Es kommt wieder züruck zu die Globale Ordnung nach dem Zweite Weltkrieg, wo modernismus (rationalitet, nationalstaat, kapitalism)...im echte Sinn ist Amerikander nicht anders als die Sovieten...es handelt sich über mehr oder weniger luxiöresen Baukasten...In diese Sinn war es egal falls Dresden war im Osten oder Rotterdam im Westen...