Impressionen aus Südtirol

  • Am südlichen Ortsausgang von St. Leonhard liegt der Sandwirt, das Geburtshaus von Andreas Hofer.


    img_5247bcc45.jpg

    Hier befindet sich heute das Museum Passeier.


    Im dahinterliegenden Gelände am Hang wurde ein Freilichtmuseum hölzerner Bauernbauten Tirols errichtet.

    img_5249xkf3u.jpg


    Um wieder zu den Kirchen und Kapellen zurückzukehren...

    img_5257qtcgj.jpg


    Die Herz-Jesu-Kapelle zur Erinnerung an Hofer.

    img_5260v2fql.jpg


    img_5254t3iny.jpg


    img_5255ckdqd.jpg


    img_5256dgd4e.jpg


    Einige der gemalten Lebensstationen Hofers aus dem Inneren.

    img_5250p9c83.jpg


    img_5253dlcsu.jpg


    img_5252tadg0.jpg


    img_5251pyc09.jpg


    Nur wenige Meter benachbart steht hier auch die Kapelle zum Heiligen Grab am Sand, welche 1689 von Hofers Urgroßvater nach einer Pilgerfahrt in das Heilige Land errichtet worden war.

    img_5261wkejx.jpg


    img_5258maeoh.jpg

    Schön ist das, was ohne Begriff allgemein gefällt.
    (Immanuel Kant)

  • Nächste und letzte Station im Passeiertal ist das Örtchen St. Martin in Passeier.


    img_5291zmeh7.jpg


    Die Kirche ist Ursprung des Ortsnamens und heißt demzufolge Zum Heiligen Martin. Bereits 1178 erstmalig erwähnt, wurde sie in in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts in ihre heutige Fassung gebracht. Sie ist wohl das, was man gemeinhin als 'Kleinod' bezeichnet; dies aufgrund der wertvollen barocken Ausstattung und der bemerkenswerten, feinen Deckenstuckaturen.

    img_52943lenk.jpg


    img_5295q3fq2.jpg


    img_529692cpw.jpg


    img_5306vqira.jpg


    img_5297a4if5.jpg


    img_5298ecdas.jpg


    img_5299l9cug.jpg


    img_5300nxisa.jpg


    img_5301njc3z.jpg


    img_530510i50.jpg


    img_5302fcfas.jpg


    img_5303ylflq.jpg

    Schön ist das, was ohne Begriff allgemein gefällt.
    (Immanuel Kant)