Tiflis/თბილისი (Georgien)

  • New Tbilisi Projekte

    Tbilisi Development Fund


    Javakhishvili 14

    2018

    2021


    Lado Gudiashvili Square

    2018


    2021 (not finished yet)

  • Das sind ja unglaubliche Entwicklungen. Nicht nur die Sanierung der Häuser auch die der Straßen und Plätze finde ich sehr gelungen.

  • Wobei man nicht vergessen darf, dass die "Sanierungen" in Tbilisi sehr oft ziemlich brutal sind. Z.B. wird Holz durch Beton ersetzt, die Bewohner werden verdrängt usw... aber besser als Abriss ist es natürlich auch.

    Unsere große Aufmerksamkeit für die Belange des Denkmalschutzes ist bekannt, aber weder ökonomisch noch kulturhistorisch lässt es sich vertreten, aus jedem alten Gebäude ein Museum zu machen. E. Honecker

  • Gibt es denn Zahlen zu den sanierungsbedürftigen und sanierten Gebäuden dort? Wie repräsentativ sind die gezeigten Aufnahmen?

  • Was hat Tiflis mit "deutsch" zu tun? Verwechselst du das mit Tilsit?

    Augustinus (354-430) - Zweiundzwanzig Bücher über den Gottesstaat
    14. Buch 9. Kapitel
    Der Staat oder die Genossenschaft der nicht gottgemäß, sondern nach dem Menschen wandelnden Gottlosen dagegen, die eben infolge der Verehrung einer falschen und der Verachtung der wahren Gottheit Menschenlehren anhangen oder Lehren der Dämonen, er wird von den bezeichneten verkehrten Gemütserregungen geschüttelt wie von Fieberschauern und Stürmen.

  • Ich denke, Du weißt was ich meine. :wink:


    "Tbilisi" ist die englische Schreibweise. Ebenso "Georgia". Da hier im Forum aber allgemein die in Deutschland gebräuchlichen Namen verwendet werden, war das nur eine Anregung von mir.


    Beispielsweise heißt die Galerie zu Venedig ja auch nicht "Venice", oder "Venezia".

  • Eszuyel

    Changed the title of the thread from “Tbilisi (Georgia)” to “Tiflis/თბილისი (Georgien)”.