Das Friesenhaus - traditionelle Baukunst in Nordfriesland

Die Wahl des Gebäudes des Jahres 2020 findet statt. Bis 28.02. habt ihr Gelegenheit abzustimmen. Vereinsmitglieder schauen mal in ihrem Email-Postfach nach, Forenmitglieder können hier im Forum auf Abstimmung des Gebäudes 2020 abstimmen.
  • Zu den sehr schönen, kontinuierlich gepflegten lokalen Bautraditionen in Deutschland gehört das Uthlandfriesische Haus, besser bekannt als Friesenhaus. Gemeint sind die oft reetgedeckten Häuser, die man an den Küsten Nordfrieslands und auf den Halligen und Inseln findet. Stellten diese früher den aus den lokalen Gegebenheiten gewachsenen, "natürlichen" Baustil dieser windigen und baumarmen Küstenregionen dar, so wird dieser regionale Baustil seit der Gründerzeit auch aus nostalgischen Gründen und heimatlicher Verbundenheit gepflegt. An vielen Orten in Norddeutschland gibt es gemeindliche Bauvorschriften, die sich an lokalen Traditionen orientieren, und meines Wissens wird der Baustil des Friesenhauses in touristischen Gegenden an der Schleswig-Holsteinischen Nordseeküsten sogar gezielt empfohlen oder verlangt.

    Es erstaunt wenig, dass der Friesenhausstil in den Nachkriegsjahrzehnten seine schlechtesten Zeiten hatte - also den geringsten, wenn auch oft noch erkennbaren Bezug zu der originalen Bauweise. Seit den 1990er Jahren kann man jedoch beobachten, dass insbesondere in den Urlaubsgebieten der nordfriesischen Küste immer "perfektere" Friesenhäuser entstehen. Reetdach, schöne Ziegelsteine, Backsteinornament, gesprosste Holzfenster, Feldsteingärten mit den ortstypischen Wildrosen - oft werden keine Kosten und Mühen gescheut, um quasi ideale Friesenhäuser mit den passenden Gärten zu erschaffen. Viele dieser Häuser vermieten sich gut als Ferienwohnungen und sind beliebte Investitionen. Das lokale Bauhandwerk kann hiervon langfristig profitieren.

    Nachfolgend einige Urlaubsimpressionen aus den letzten zehn Jahren, als kleiner Eindruck.


    Von der Insel Amrum:

    Baujahr 1995:


    Friesenhaus Amrum, Norddorf


    Friesenhaus Amrum, Norddorf


    Wunderbar duftende Wildrosen:


    Friesenhaus in Amrum, Nebel


    Baujahr 2012:


    Friesenhaus in Amrum, Nebel


    Sankt Peter Ording, Halbinsel Eiderstedt:, Baujahr ca. 2019:


    Uthlandfriesisches Haus St Peter Ording


    Hier stimmt jedes Detail:


    Uthlandfriesisches Haus St Peter Ording


    Uthlandfriesisches Haus St Peter Ording


    :harfe:

    Eingestellte Bilder sind, falls nicht anders angegeben, von mir