Deutschlands schönste Marktplätze?

  • Nehmt das doch nicht so ernst. Hier sollen einfach schöne Plätze deutscher Städte gezeigt werden, vorzugsweise mit erhaltener historischer Bebauung, man muss dabei doch nicht weiter kategorisieren. Ich finde es schön, dass mal in einem Strang die "guten Stuben" unserer Städte gezeigt werden, von denen es doch erstaunlich viele gibt.

  • Ja typo2708,Sie haben ja Recht,aber irgendwann wird es nach zig Kommentaren und Bildern langsam ermüdend sleep:)dieses Thema.

  • Hier sollen einfach schöne Plätze deutscher Städte gezeigt werden

    Dann sollte der Strang aber nicht so einen einschränkenden Namen haben. Man ist es halt gewöhnt, seine Mitmenschen und das von ihnen Geschriebene ernstzunehmen. Und wenn da "Marktplatz" und nicht "Platz" steht, dann hat das wohl seine Richtigkeit und Wichtigkeit.

  • Sehr witzig. Also bitte nur Marktplätze und bitte nur in der Altstadt. Sonst gibt es eine Verwarnung.

    In dubio pro reko

  • Um alle Unklarheiten zu beseitigen. Es sollen Marktplätze sein. Kann bitte ein Admin den Thread hier in: Deutschland´s schönste Marktplätze umändern? Ich werde meinen Eingangspost entsprechend anpassen.


    Zur Definition:


    Markt·platz

    /Márktplatz/  Aussprache lernen

    Substantiv, maskulin [der]

    1. [zentraler] Platz in einer Stadt, auf dem Markt abgehalten wird oder früher wurde


    Bitte nehmt das nicht auf die dritte Stelle hinterm Komma genau! Übergänge sind wie immer fließend :wink:

    Im übrigen habe ich alle bisher genannten Städte und Dörfer in eine Exceltabelle eingetragen und mit der Bildrecherche begonnen. Ich komme auf ca. 150 :smile:


    Hinweis: Wenn jemand bisher seine eigenen Bilder gepostet hatte, schreibt doch kurz unter euren Eintrag ob ich eure Bilder verwenden darf. Das erleichtert mir die Arbeit und ich muss dann nicht jeden extra anschreiben.

  • Falls irgendwas von mir verwertbar ist, kannst dus gerne hernehmen ;)

    Weilheim kann ich theoretisch auch nochmal fotografieren, wenn du willst.

    Hat die Schönheit eine Chance-Dieter Wieland

  • ... Es sollen Marktplätze sein. Kann bitte ein Admin den Thread hier in: Deutschland´s schönste Marktplätze umändern?...

    Dann steht das APH bestimmt bald auf dieser Kandidatenliste .


    Die Entscheidung zwischen der englischen...

    Der Apostroph in "Germany's" dient zur Unterscheidung zwischen Genitiv und Plural. Das englische Wort für Stadtplatz ist "square".


    ...oder der deutschen Variante sollte schon fallen.

    Ich bin generell dagegen, hier englischsprachige Bezeichnungen und Beschreibungen zu verwenden.

  • Walhall

    Changed the title of the thread from “Deutschlands schönste Altstädte / Marktplätze?” to “Deutschlands schönste Marktplätze?”.
  • Kann bitte ein Admin den Thread hier in: Deutschland´s schönste Marktplätze umändern?

    Hab es jetzt auf Marktplätze reduziert.


    Die schönsten Altstädte können wir ja dann in den ganzen Bundesländern abfrühstücken :wink:

    Vollendet das ewige Werk.

  • Onkel Henry,in diesem Strang der schönsten deutschen Marktplätze müssten ja langsam fast alle durchgekaut sein oder fehlen noch einige hundert?:/:biggrin:

  • Herr Herrmann , ich kann mir durchaus vorstellen daß hier noch Luft nach oben ist.


    So manch netter Marktplatz in so manch Landkreis oder Dörflein sind uns sicherlich noch nicht bekannt.

    Vollendet das ewige Werk.

  • Sehr witzig.

    Ist doch nicht bös´ gemeint. Wir wollen uns nicht streiten über Plätze. Freuen wir uns lieber auf das sicherlich schöne Video von "Sir Moc". cclap:)

  • Ich hätte tatsächlich noch ein paar beschauliche Markplätze in Rheinland-Pfalz im Angebot.


    Meisenheim in der Nordpfalz ist generell bekannt für sein gut erhaltenes Stadtbild. Früher diente der Ort als Nebenresidenz der Herzöge von Pfalz-Zweibrücken. Neben dem dortigen Marktplatz gibt es sogar noch eine alte Markthalle.


    Das winzige Beilstein an der Mosel ist nicht zu klein für einen eigenen Marktplatz. Unweit zur Mosel war mir auch der Wittlicher Marktplatz immer sympathisch. Die vielen Ladeneinbauten stören allerdings.


    Zum Marktplatz von Landau in der Pfalz habe ich noch Bilder, die Sir Moc sehr gerne verwenden kann. Der Name des Platzes ist eigentlich Rathausplatz, er wird aber eher Marktplatz genannt, hier findet nicht nur der Wochen-, sondern auch ein schöner Weihnachtsmarkt statt (in normalen Jahren jedenfalls). Auf dem ersten Bild man ein schönes Reiterstandbild vom Prinzregenten Luitpold.

  • Ich finde diesen Thread klasse!


    Unter den Beispielen finden sich zahlreiche Städte, von denen ich noch NIE in meinem Leben irgendetwas gehört habe.

  • Falls es gestattet ist, auch ein Bild eines Marktplatzes im Elsass vorzustellen, hier ist der Marktplatz von Oberehnheim/Oberai zu sehen. Das Rathaus befindet sich hinter dem Fotografen und ist deshalb nicht zu sehen. Das hohe Gebäude, welches in der Mitte aufragt, stellt, wenn ich mich recht entsinne, das "Kornhüs" dar, heute ein Restaurant. Der Brunnen mit der hohen Säule trägt eine Statue der Hl. Odilia, der Patronin des Elsass, die in Oberehnheim, am Fuße des Odilienberg zur Welt gekommen sein soll.