• In der Stadt Kenai befindet sich die älteste noch bestehende russische Kirche Alaskas, die Holy Assumption of the Virgin Mary Russian Orthodox Church. Sie wurde 1895/96 erbaut. Seit 1970 hat sie den Status einer National Historic Landmark. Die Nonprofit-Organisation "Russian Orthodox Sacred Sites in Alaska" (mit der witzigen Abkürzung ROSSIA) hat nun das Geld für die Erneuerung des seit Jahren undichten Daches zusammen. Die Restaurierungsarbeiten begannen am 20. Juli und sollen im September abgeschlossen werden. 170.000 Dollar kostet die Erneuerung. Die Kirche erhält ein neues Dach, neue Kuppeln und Kreuze. Das bisherige Erscheinungsbild soll bewahrt werden. Deshalb wird das Dach wieder mit Schindeln gedeckt, obwohl sie nur etwa 40 Jahre halten. Die Holzkreuze werden jedoch durch Kreuze aus Edelstahl ersetzt, die aber golden aussehen und exakt die gleichen Maße (3D-Scan) haben werden. Hölzerne Kuppelkreuze halten nämlich nur 10 bis 15 Jahre. Auf der mittleren Kuppel fehlt das Kreuz schon seit einigen Jahren. Die Kreuze müssen nicht nur Wind und Wetter trotzen, sondern auch die Landung von Adlern aushalten.


    Kenai, Alaska, Holy Assumption Church, Südseite (Foto: Nikamartinez, 10. Juni 2018, CC-BY-SA-4.0)


    Meldung der Anchorage Daily News


    Einen ausführlichen Bericht zu der Restaurierung mit ersten Fotos vom Baugerüst gibt es hier: peninsulaclarion.com/news/landmark-gets-new-hat

  • Ich habe es immer schade gefunden, dass Russland anno dazumals Alaska verkauft hat. Wäre spannend gewesen zu sehen, wie es verlaufen wäre ohne den Verkauf.

    In der Altstadt die Macht, im Kneiphof die Pracht, im Löbenicht der Acker, auf dem Sackheim der Racker.


    Hätt' ich Venedigs Macht und Augsburgs Pracht, Nürnberger Witz und Straßburger G'schütz und Ulmer Geld, so wär ich der Reichste in der Welt.

  • Es wäre für die USA eine Katastrophe geworden. Man stelle sich vor, wenn die Sowjetunion dort auf Kalifornien gerichtete Raketen stationiert hätte. Zumal wenige Panzerfahrstunden von der amerikanischen Grenze entfernt.:zwinkern: