Hannover - Kaufhof

  • Hallo liebes Forum,


    Bei einigen Besuchen in Hannover ist mir aufgefallen, dass der Bahnhofsvorplatz (Ernst August Platz) doch recht ansehnlich ist. Die einzige Fassade, welche negativ auffällt, ist diese von Kaufhof. Weiß denn jemand, ob die ursprüngliche Fassade noch erhalten ist?


  • Die Fassade, abgesehen von vier oder fünf Spolien, ist nicht mehr erhalten. Im Schwesterforum SkyScraperCity wurden Fotos von den Abrissarbeiten des Vorgängerbaus hochgeladen, die ich auf die Schnelle leider nicht wiederfinden konnte.

  • Bitter, wenn man sieht, was noch erhalten war.


    Aber naja, ich vermute die Tage von Karstadt/ Kaufhof sind vermutlich eh gezählt.


  • Wahrscheinlich wird eher der Kaufhof an der Marktkirche aufgegeben (ehemals Horten, größtenteils noch mit der Wabenfassade). Da ich in der Nähe wohne, bin ich dort relativ häufig - das Warenangebot und der Service wurde in letzter Zeit schon deutlich und zunehmend heruntrergefahren...

    Wer zwischen Steinen baut, sollte nicht (mit) Glashäuser(n) (ent)werfen...

  • Wahrscheinlich wird eher der Kaufhof an der Marktkirche aufgegeben (ehemals Horten, größtenteils noch mit der Wabenfassade). Da ich in der Nähe wohne, bin ich dort relativ häufig - das Warenangebot und der Service wurde in letzter Zeit schon deutlich und zunehmend heruntrergefahren...

    Eine Augenweide ist dieser auch nicht 🤮🤢

  • Ach, was beklagt ihr euch. Googelt mal nach "Breuninger Stuttgart". Am Marktplatz, im Herz der Stadt. Unser Gruselkabinett, wo miese Architektur unter sich ist.