Georgenberg (heute Poprad, SK)

  • Spišská Sobota würde eigentlich Zipser Samstag bedeuten. Einen Zipser Donnerstag gibt es auch, er gilt im Slowakischen als harte Übung in Sachen Aussprache, während er im Deutschen schlicht Donnersmark heißt. Daneben gibt es noch einen Mittwoch, aber der liegt in Richtung Donau.

    Bleiben wir beim Samstag.

    Deutsch heißt die Stadt Georgenberg, und sie war dereinst auch deutsch.

    Heute ist sie zu Poprad eingemeindet, das auf Deutsch Deutschendorf hieß und gleich drei andere Orte mitgeschluckt hat. So fett wie es heute geworden ist, hat es über 50.000 Einwohner.


    Die Stadt hat eine bedeutende Altstadt, die zu den bedeutendsten der Zips zählt (mit ihr können nur Leutschau und Käsmark konkurrieren).

    "Altstadt" ist wieder einmal mit "Hauptplatz" mehr oder weniger identisch.


    Im Gegensatz zu den anderen heutigen Stadtteilen Poprads, die im Mittelalter einen eher landwirtschaftlich-handwerklichen Charakter hatten, war Spišská Sobota eine Marktsiedlung mit verschiedenen Handwerken. Die Stadt gehörte zum Bund der 24 Zipser Städte und zur Bruderschaft der 24 königlichen Pfarrer.

    Seit dem Bau der Kaschau-Oderberger Bahn im Jahr 1871 stellte die wachsende Stadt Poprad eine Konkurrenz dar, die bis 1927 dauerte, als Poprad den Sitz eines Bezirks bekam. Spišská Sobota wurde definitiv 1946 in die Stadt Poprad eingegliedert.


    Hauptsehenswürdigkeit ist die von außen unscheinbare Römisch-katholische Kirche des Hl. Georg aus dem Jahr 1273. Ursprünglich im spätromanischen Stil gebaut, 1464 gotisiert. Die Kirche hat fünf spätgotische Flügelaltäre und den Hauptaltar des Hl. Georg, der als Werk des Paul von Leutschau entstand.



    45158471904_18a549f1cf_b.jpgP5130224 by alexanderfranzlechner, auf Flickr



    spisska sobota - Bing video


    Ich war natürlich nicht zur Öffnungszeit da, und muss mich daher mit sowas begnügen.


    #2

    44968838825_1158609f01_b.jpgP5130239 by alexanderfranzlechner, auf Flickr


    44969690815_4247ff3c47_b.jpgP5130217_ShiftN by alexanderfranzlechner, auf Flickr


    45158726374_e5c2b6bcb8_b.jpgP5130220_ShiftN by alexanderfranzlechner, auf Flickr


    44066137030_b24ab59190_b.jpgP5130226_ShiftN by alexanderfranzlechner, auf Flickr


    32011363148_4d109fc11f_b.jpgP5130227 by alexanderfranzlechner, auf Flickr

    Augustinus (354-430) - Zweiundzwanzig Bücher über den Gottesstaat
    14. Buch 9. Kapitel
    Der Staat oder die Genossenschaft der nicht gottgemäß, sondern nach dem Menschen wandelnden Gottlosen dagegen, die eben infolge der Verehrung einer falschen und der Verachtung der wahren Gottheit Menschenlehren anhangen oder Lehren der Dämonen, er wird von den bezeichneten verkehrten Gemütserregungen geschüttelt wie von Fieberschauern und Stürmen.

  • Augustinus (354-430) - Zweiundzwanzig Bücher über den Gottesstaat
    14. Buch 9. Kapitel
    Der Staat oder die Genossenschaft der nicht gottgemäß, sondern nach dem Menschen wandelnden Gottlosen dagegen, die eben infolge der Verehrung einer falschen und der Verachtung der wahren Gottheit Menschenlehren anhangen oder Lehren der Dämonen, er wird von den bezeichneten verkehrten Gemütserregungen geschüttelt wie von Fieberschauern und Stürmen.

  • #4

    45882403971_95d3873f0a_b.jpgOLYMPUS DIGITAL CAMERA by alexanderfranzlechner, auf Flickr


    44969106285_5943ebd98f_b.jpgP5130234_ShiftN by alexanderfranzlechner, auf Flickr


    32010979298_4e5d2df502_b.jpgP5130235_ShiftN by alexanderfranzlechner, auf Flickr


    45158100854_70539902ff_b.jpgP5130236 by alexanderfranzlechner, auf Flickr


    Vor allem die letztgezeigte Häuserreihe ist für einen ur- und erzslowakischen Kunstgeschichtler namens Jan Lichner recht peinlich gewesen, denn er führte dazu aus:


    (Kunstdenkmäler in der CSSR Bd Slowakei, Leipzig 1979):


    Die eng mit der dörflichen Siedlung verbundene Gestaltung belegt die ethnische Zugehörigkeit ihrer Erbauer.



    45157928244_5544e1757b_b.jpgP51302




    32010926888_caf0b21a7e_b.jpgP5130237 by alexanderfranzlechner, auf Flickr

    Hätte ich nicht unbedingt so formuliert, aber bitte.

    zur besseren Veranschaulichung ein gemopstes Bild:



    Ähnliches Foto


    http://slovakia.travel/fotogal…a16406b13dc5aac4847472869

    Augustinus (354-430) - Zweiundzwanzig Bücher über den Gottesstaat
    14. Buch 9. Kapitel
    Der Staat oder die Genossenschaft der nicht gottgemäß, sondern nach dem Menschen wandelnden Gottlosen dagegen, die eben infolge der Verehrung einer falschen und der Verachtung der wahren Gottheit Menschenlehren anhangen oder Lehren der Dämonen, er wird von den bezeichneten verkehrten Gemütserregungen geschüttelt wie von Fieberschauern und Stürmen.