Sieger - Gebäude des Jahres 2019

  • Liebe Forumsmitglieder,


    vielen Dank für die rege Beteiligung beim Gebäude des Jahres 2019. Uns haben großartige Vorschläge erreicht, sowohl aus der Kategorie Rekonstruktionen als auch klassisch-traditionelle Neubau.


    Es freut mich den diesjährigen Sieger aus der Abstimmung im Dezember bekannt zu geben. Es handelt sich dabei um den Schulneubau des Zinzendorf-Gymnasiums in Herrnhut. Der Neubau besticht durch seine hochwertige klassische Formgebung, die eine Homage an die Vorkriegsbebauung darstellt und bewusst im Sinne der Stadtreparatur an dieser Stelle gewählt wurde.


    Bilderlink und weiterführende Informationen: http://ezsh.de/neubau/


    Wir gratulieren dem Bauherrn, der Schulstiftung der Evangelischen Brüder-Unität, für dieses großartige Bauvorhaben - in der gerade einmal knapp 6000 Einwohner zählenden Gemeinde - und natürlich dem Architekturbüro Daniel Neuer, das den Beweis angetreten habt, dass ein Schulgebäude, welches im Inneren den Anforderungen an eine moderne Unterrichtsgestaltung entspricht, im Äußeren mit klassischer Formgebung bestechen kann. Beides harmoniert ganz wunderbar. Aus unserer Sicht ist das Zinzendorf-Gymnasium eine wegweisender Bau, der so hoffen wir in der Republik noch viele weitere Nachahmer finden wird bzw. als Inspiration für weitere Schul- oder auch Verwaltungsgebäude dienen wird.


    Tilo Bergmann

    Bundesvorsitzender Stadtbild Deutschland e.V.

  • Neben unserer Gratulation möchte ich noch hinzufügen: Das ein Schulgebäude keine 08/15 Zweckschachtel ist, sondern ein ästhetisch anmutener Bau, ist meines Erachtens hier besonders lobenswert zu erwähnen.

  • Ein absolut berechtigter Gewinner!Ich dachte im ersten Moment,dass ich mich verguckt habe und das das Gymnasium ein Altbau ist.Ich habe selten solch einen gelungenen Neubau gesehen.Klasse!

  • Die Attraktivität des Inneren ist nach meinem Geschmack zwar konträr zum Äußeren und ich muss demnach das folgende Sprichwort einmal umkrempeln: "Die äußeren Werte zählen!", trotzdem auch von mir Glückwünsche an den Gewinner. Darf die gesamte Schüler- und Elternschaft nun mit einer kostenlosen Stadtbild-Deutschland-Mitgliedschaft rechnen, im Sinne des Nachwuchses? :)


    PS: Kann bitte jemand dem Sieger-Gebäude im Titel ein Bindestrich gönnen? Danke.

  • Onkel Henry

    Changed the title of the thread from “Sieger Gebäude des Jahres 2019” to “Sieger - Gebäude des Jahres 2019”.
  • Die Attraktivität des Inneren ist nach meinem Geschmack zwar konträr zum Äußeren

    Klassisches Exterieur und modernistisches Interieur - wenn wir so beide Disziplinen versöhnen können, bin ich sehr dafür! :tongue:


    Eine sehr gute Wahl. Ein schlichter, doch sehr gelungener und nachhaltiger neuklassischer Schulbau. Wird sicher in 200 Jahren noch stehen, im Gegensatz zu den ganzen containerartigen, kinderfeindlichen Brutalismus- und Plattenbauschulen der letzten Jahrzehnte.