Potsdam - Neubauquartier V - Staudenhof

  • Die sind jetzt mit der Bauakademie und dem Berliner Schloß befasst.

    Konstantin,das gerade die immer lauthalsen "die Anderen" die nie wirklich etwas mit der BA und Berl.Schloss zu tun hatten jetzt plötzlich mit diesen genannten Gebäuden so beschäftigt sind und dadurch für sie der Staudenhof nebensächlich ist glaube ich nicht. Der Focus des Wiederstandes "der Anderen" war und ist immer noch die bauliche Entwicklung der Potsdamer Mitte. Und gerade der Staudenhof, der für "die Anderen" das Top Thema seit Jahren in Potsdam war (bis zum letzten Mieter). Das es gerade jetzt wo der eigentliche Abriss des Gammelbaus beginnt soooo auffällig ruhig um den Staudenhofblock ist,das finde ich schon ungewöhnlich.

    Oder haben die jetzt tatsächlich endlich begriffen,das es jetzt um diesen Abrissblock nun entgültig geschehen ist und sie jetzt loslassen müssen?

  • Oder haben die jetzt tatsächlich endlich begriffen,das es jetzt um diesen Abrissblock nun entgültig geschehen ist und sie jetzt loslassen müssen?

    Die Anderen sind mit dem Kommunalwahlkampf beschaftig. Sonntag ist Wahl. Da kann man nicht auch noch für den Staudenhof demonstrieren, nachdem 15 Anträge gegen den Abriß abgelehnt wurden - das bringt keine zusätzlichen Stimmen.

    Ausserdem fürchten die Anderen die Abwahl des Oberbürgermeisters, da dieser als Garant des Rechenzentrums gilt. Das ist aber wichtiger als der Staudenhof. So kann es dazu kommen, dass die 6 Stadtverordneten der eigentlich oppositionellen Anderen die Abwahl des OB mit 2/3-Mehrheit verhindert, weil sie zusammen mit den Schubertreuen Sozis und den Rest-Linken dem OB die Stange halten. Der hat dann zwar auch keine Mehrheit mehr in der SVV, ist aber dann auch nicht abgewählt. Da das Verhältnis zu seiner Stadtverwaltung ohnehin durch ist wüßte ich nicht, wie er weiter regieren will.

  • Der Rückbau des Staudehofblocks hat in dieser Woche begonnen.Der Dachboden ca.1,30 hoch wird gegenwärtig zurückgebaut. Aufnahme von der Nikolaikirche.

  • Aufnahme von der Nikolaikirche.

    Danke für die Bilder von oben. Ich wollte schon immer mal wissen, wie so ein Drempel von innen aussieht. Man kommt als normaler Mensch in dieses halbhohe Geschoss ja nicht rein. Es wird auch nicht als Dachboden oder dergleichen genutzt, sondern ist bei solchen Plattenbauten einfach leer bzw. wird nur für Haustechnik genutzt.