• Sehr gut gemachtes, allerdings englisch-sprachiges Video, aber mit Beispielen aus Deutschland:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Sankt Goarshausen hat eine neue Loreley-Statue auf dem Aussichtspunkt des Felsens aufgestelllt:
    https://www.swr.de/swraktuell/rhe…eihung-100.html

    Geschäftstüchtig, endlich mal etwas greifbares für Touristen dort aufzustellen. Finde ich super!


    Die Loreley-Sage ist tatsächlich weltweit bekannter und wird öfter in Filmen, Anime, Videospielen etc. wiedergegeben, als man denkt. Vor allem in Japan und China ist man meiner Beobachtung nach von der Sage und dem Ort sehr fasziniert.

    Ich bin sehr froh, dass die Statue naturalistisch geworden ist, es wurden nämlich auch modernistische/abstrakte Statuen geprüft. Aiaiai... Welchen Touristen hätte denn ein Stapel von Kuben interessiert? Einmal hat Vernunft gewaltet! :)

  • Ein wunderschönes, idyllisches Fantasy-Dorf, erstellt in der Videospiel Graphics Engine UE5:
    (Schaut bis zum Ende, da wird es erst richtig umwerfend!)

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Ich kann mir gut vorstellen, dass viele, die vorher mit Videospielen (Das ist doch Kinderkram!) nichts anfangen konnten oder wollten, diese demnächst auch mal ausprobieren und womöglich lieben lernen, wenn der Realismus und das Detail so groß wird, dass z.B. Fans historischer Architektur, vergangender Epochen oder von Fantasy gerne auch mal in deren virtuelle Spielwelten eintauchen und diese erfahren wollen.

    Großes Lob und Anerkennung auch an die Designer und Künstler, die heute noch so viel Talent besitzen, und so viel harte (und nicht gerade gut bezahlte) Arbeit in die Erschaffung dieser wunderbaren Welten stecken. :)

  • Fantastisch! Die Schluss-Szene erinnert etwas an den bayrischen Schwansee bei Neuschwanstein, oder den Königssee.

    Arbeitest du nicht sogar auch im 3D-Design, Treverer?

    Ich kann mir vorstellen, wenn Assassin's Creed "Hexe", das teils im mittelalterlichen Deutschland spielt, ein Erfolg wird, dass dann deutlich häufiger historische Szenen deutscher Städte dargestellt werden. Bislang ist das eben ein recht aufwändiges Unterfangen, weil nicht so viel erhalten blieb wie in vielen anderen (v.a. europäischen) Ländern, wo man recht leicht durch aktuelles Scan-, Foto- und Videomaterial nachbauen und neu interpretieren kann.

    KI-gestützt könnte man aber womöglich historische Darstellungen wie Kupferstiche gemeinsam mit einigen erhaltenen Bauten in schlüssige 3D-Modelle und ganze Städte umwandeln. Da locken spannende neue Möglichkeiten!

  • Eine wirklich sehr schöne und gut erhaltene Wohn- und Gartenanlage:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Folgenden Youtube-Kanal kann ich jedem ans Herz legen, der sich für Deutschlands Burgen und Schlösser interessiert:
    https://www.youtube.com/@SchloesserBurgenNeuestes Video der sympathischen Videomacherin:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Die Bewegung gegen die Hässlichkeit und für schönere Architektur rollt jetzt richtig! <3 Absolut genial gemachtes neues Video darüber:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • ^

    Ein richtig tolles Video. :daumenoben:

    Besonders beeindruckend finde ich die Geschichte um das Haus Ekmansgatan 5 in Göteborg. - In einem Architekturwettbewerb gewann wieder ein moderner Entwurf. Durch den Druck, den die Facebook-Gruppe Architectural Uprising auf die Politik ausgeübt hat, wurde dann die Entscheidung zu Gunsten des traditionellen Entwurfs geändert, der zuvor im Wettbewerb unterlegen war. - Das ist doch phantastisch.

    Schade schade, daß wir in Deutschland gerade erst am Anfang sind und von solchen Vorgängen wie in Schweden nur träumen dürfen.

  • Das große Problem ist, dass schöne Architektur ganz unten auf der Liste der alltäglichen Sorgen der Menschen steht. Heutzutage bewegen uns und unsere Mitbürger so viele tatsächliche Existenzängste, da ist der Wunsch, ganz zu Schweigen vom aktiven Einsetzen der breiten Bevölkerung für schöne Architektur, mit beispielsweise solchen Protestaktionen, eine große Seltenheit.
    Es ist vollkommen verständlich und gleichzeitig auch wahnsinnig traurig, weil die Architektur um uns herum ja dennoch allgegenwärtig ist, unbewusst dennoch einen so großen Einfluss auf uns hat, und eigentlich dennoch von großer Wichtigkeit ist.

    Einen Hoffnungsschimmer gibt es allerdings mit der immer weiter fortschreitenden Vernetzung der Welt, mit der Möglichkeit solche Videos wie oben zu erstellen und Millionen von Menschen zu erreichen.
    Es lassen sich heutzutage große Fan-Gemeinschaften für alle möglichen, ja, für die obskursten Themen erwärmen, das müsste eigentlich auch für schöne/traditionelle/historische Architektur möglich sein.
    Es bräuchte nur mal jemanden mit einem guten Konzept und Knowhow (und mit etwas Glück, denn das braucht es leider auch) mal so richtig auf den Sozialen Medien mit unserem Anliegen abhebt, das unser Anliegen praktisch zu Pop Culture macht.

    Ah! Ich habe erst jetzt das von Erbse verlinkte Video angeschaut, und gemerkt, dass ich praktisch nur einige der Aussagen des Videos wiederhole, sorry. ;)

  • Treverer, # 50

    Interessant, wie diese Bilder Wien ähneln.

    Augustinus (354-430) - Zweiundzwanzig Bücher über den Gottesstaat
    14. Buch 9. Kapitel
    Der Staat oder die Genossenschaft der nicht gottgemäß, sondern nach dem Menschen wandelnden Gottlosen dagegen, die eben infolge der Verehrung einer falschen und der Verachtung der wahren Gottheit Menschenlehren anhangen oder Lehren der Dämonen, er wird von den bezeichneten verkehrten Gemütserregungen geschüttelt wie von Fieberschauern und Stürmen.

  • Wer möchte ein Chateau mieten?

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Interessant, dass anscheinend ein Großteil des gigantischen, barocken Gartens erst wieder in den 90ern wiederhergestellt wurde.