Idar-Oberstein

  • Werte Forenmitglieder,


    in einer Fernsehreportage des SWR mit dem Titel "Die Felsenkirche in Idar-Oberstein" wurde über eine geplante Rekonstruktion des aus dem 19. Jahrhundert stammenden großherzoglichen (oldenburgischen) Landschaftsparkes in Idar-Oberstein berichtet (ab 40:42).
    Nach kurzer Recherche bin ich auf ein Faltblatt gestoßen, in dem es unter anderem heißt:



    Quote from Parkpflegewerk Landschaftspark Schloss Oberstein

    Trotz des hohen Sanierungsbedarfs an Wegen und Baulichkeiten und trotz der starken Verbuschung durch wild gekeimte Sämlinge hat die Parkanlage in den vergangenen 150 Jahren keine irreparablen Schäden erlitten - von der Naheüberbauung einmal abgesehen. Wege, Baulichkeiten, kleine und große Aussichtsplateaus und der große Schlossteich sind noch vorhanden oder wieder herstellbar.

    In meinen Augen ein sehr spannendes Projekt! Vielleicht wohnt ja ein Leser in der Region und kann uns einen aktuellen Sachstand zur Wiederherstellung des Landschaftsparkes mitteilen.



    PS: Wer sich wunder, was Oldenburg in Idar-Oberstein zu suchen hat: Idar-Oberstein war Teil des nach dem Wiender Kongress neu geschaffenen Fürstentums Birkenfeld. Dieses wurde 1816 vom Königreich Preußen an das Großherzogtum Oldenburg abgetreten.