Architektur_TV mein neuer Youtube Kanal

  • Hallo liebe Architekturfreunde,


    heute möchte ich an dieser Stelle ein klein wenig Werbung in eigener Sache machen. Ich habe einen Youtube Kanal zum Thema Architektur, Städtebau, Rekonstruktion und Denkmalpflege gegründet. Langfristig habe ich das Ziel Werbung für unsere Sache bzw. Deutschland im allgemeinen zu machen und auch über entsprechende Bauvorhaben zu berichten. Gerne auch zu den hier im Forum/ Verein behandelten Themen.


    Da das Thema Videoerstellung/ Streaming für mich noch etwas neu ist, habe ich erstmal ein paar Bild- compilations erstellt.


    Als nächstes wollte ich ein Video zu den von East_Clintwood erstellten SW- colorierungen produzieren. Da bin ich mir aber noch nicht ganz über die Urheberrechte der Originalbilder im klaren, da ich bisher nur auf die Wikipedia / Wikimedia zurückgegriffen habe. Natürlich kann man jedes Video auch inhaltlich noch viel tiefer ausbauen, aber es soll für den 0815 Bürger sein und nicht nur für Architekturspezialisten aus dem APH Forum ;) .


    Über ein Abo bzw. einen Like würde ich mich dennoch freuen :D


    Hier mein Kanal:


    Architektur_TV




  • Die Bilder, die ich selbst verwendete sind einerseits von Wikipedia, andererseits via Google gefunden. Ob bei Bildern von 1890-1930 Urheberrechtsverletzungen geltend gemacht werden weiß ich nicht, wage es aber stark zu bezweifeln. Zumal es da auf YouTube millionenfache gröbere Verletzungen gäbe, die seit rund 5 bis 15 Jahren ungeahndet zugänglich sind (mitunter auch auf meinem eigenen Kanal).. Da würde ich mir keinen Kopf machen.

  • Vielen Dank für die Abos und Likes!


    Wie versprochen habe ich alle S/W colorierten Bilder von East_Clintwood und Fuldataler in einem Video zusammengefaßt.



    Als nächstes werd ich wohl ein Video zu meiner Serie Gebäude Rekonstruktionen erstellen.

  • Hallo @Sir Moc,


    danke für Deine Mühe und die Videos. Die Musik ist angenehm und passend. Was ich verbesserungswürdig finde ist der Bewegungseffekt von oben nach unten (das macht es etwas unruhig, alternativ könntest Du die Aufnahmen sehr langsam und sanft skalieren, per schwarzem Übergang ausblenden (kein harter Wechsel) und zwischen dem Wechsel der Fotos etwa 1-2 Sekunden mehr verstreichen lassen.


    Was mich noch stört ist der Text auf den Fotos. Entweder lässt Du den komplett weg und fügst ihn mit Zeitstempeln unters Video, platziert ihn irgendwo klein in der Ecke oder Du reservierst einen schmalen schwarzen Streifen unterhalb des Videos. Dann hat man die Randnotiz und der Blick auf die prachtvollen Bauten wird nicht gestört.


    Bin auf die weiteren Videos gespannt!

  • Danke für dein Feedback, ich in für jede konstruktive Kritik dankbar. Ich werd mal gucken was sich machen läst. Habe in sachen Videos bisher wenig Erfahrung, lerne aber schnell dazu. Den Text fand ich wichtig, da der 0815 User die Gebäude ja nicht kennt. Mal schauen wie sich das optimieren läst.

  • Den Gebäudenamen im Video zu nennen, finde ich ebenfalls sinnvoll. Sonst sehe ich es wie Markus.
    Mein persönlicher Geschmack bei Bildergalerien in Videoform ist:
    Bei besonders hohen Objekten ist ein senkrechter Bewegungseffekt ok, bei besonders breiten Objekten dementsprechend ein vertikaler Bewegungseffekt. Bei den meisten Objekten würde ich jedoch eher auf Zoom-Effekte mit leichter Bewegung setzen.

    98% of everything that is built and designed today is pure shit. There's no sense of design, no respect for humanity or for anything else. Frank Gehry

  • Hier mal ein neues Video zu den Top der 10 Gebäude Rekonstruktionen von Brandenburg.
    Ich habe jetzt die Zeit zwischen den Bildern um 2s erhöht, den Text kleiner gemacht und andere Übergänge benutzt.


  • Sir Moc, stell doch mal deine Top 15-20 Rekos aus dem ganzen Bundesgebiet zusammen und schreib jeweils ein-zwei Sätze dazu. Dann benötigen wir davon noch je ein gemeinfreies Foto und dann könnten wir die Bilderserie (oder auch einen Link zu deinen Filmen) auch auf unserer Vereinshomepage verwenden.

  • Ich habe ein neues Video zu den Top 3 der Gebäude Rekonstruktionen in Deutschland erstellt.


    Frauenkirche Dresden, DomRömer- Projekt Frankfurt am Main und Stadtschloss Berlin


    Ich hoffe es gefällt euch! Wie immer abonieren, liken und verbreiten :)


    Besten Dank auch an alle die mir Ihre Bilder zur Verfügung gestellt haben! Insb. Aviller, Erbse & Martintre


  • Heute mal wieder ein kleines Update zu meinem Youtube Kanal Architektur_TV.
    Ich habe den Kanal mittlerweile ganz gut optimiert und konnte die Zugriffszahlen in den letzten zwei Wochen um 200% steigern. Nach Rücksprache mit unserem Vorstand wird hin und wieder mal ein Video auf unserer Facebookseite gepostet werden. Vielen Dank auch dafür!


    Hier meine neusten Videos:



    Und wer mal meine Stimme hören möchte, hier mein erstes Streaming Video zum Thema Architekturforen:


    (Ein erster Test, ist die Qualität gut? ^^)




    In Zukunft , werde ich auf Adobe Premiere umsteigen, dann wird hier und da auch die Qualität verbessert. Das bedarf aber noch etwas der Übung.



    Ansonsten würde ich mich wie immer über einen Like, Abo oder teilen der Videos freuen :)

  • Hey @Sir Moc, ich finde es toll, dass du dir die Mühe machst, solche Videos zu machen. Bilder und Videos sind die beste Art, für unser Anliegen zu werben.
    Die Videos finde ich gut gemacht, die Bilder sind passend ausgewählt, die Musik passt, es ist nicht zu hektisch geschnitten.


    Die Qualität macht da aber leider einen ziemlichen Strich durch die Rechnung und den positiven Eindruck etwas zunichte. Nach meiner Vermutung wurde das Video zu stark komprimiert, wodurch sich bei den Bildwechseln diese Artefakte bilden. Solltest du jetzt Premiere benutzen und ähnliche Probleme haben, musst du beim Export die Bitrate erhöhen. Im Zweifel muss man da eine Weile an den Einstellungen herumdrehen und schauen, ob man ein besseres Ergebnis bekommt.
    Am Besten, du renderst die bisherigen Videos dann nochmal neu und lädst sie neu hoch, denn es wäre ja schade, deine bisherige Arbeit durch so eine technische Sache verhunzt zu lassen.
    Ach ja und noch eine zweite Sache: Ich würde die Textgröße bei der Quellenangabe am Ende auf einen sehr kleinen Wert stellen und mehr Platz in der Breite geben und vielleicht besser einblenden, als über den Bildschirm laufen zu lassen.
    Soviel zu meiner Kritik, ich hoffe es war konstruktiv genug. :)
    Mach auf jeden Fall weiter so :daumenoben:

  • Hier mal ein Update zu meinem Youtube Kanal Architektur_TV


    @Centralbahnhof
    Danke für deine Komplimente und dein Feedback. Ich habe die Videoqualität erhöht, wodurch die Übergänge nun nicht mehr pixelig sind. Ebenso habe ich den Abspann verbessert.


    In naher Zukunft wird es dann von mir das versprochene Fachwerkhaus Video geben. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an alle die mich bei der Recherche unterstützt haben!
    Es sind derart viele Fachwerkhäuser (mega schöne) das ich diese wahrscheinlich auf mehrere Videos aufteilen werde. :)


    Um euch die Wartezeit zu verkürzen, hier mal ein Video zu Rekos in Hamburg & Bremen:



    Und nochmal mein Satire/ Architekturkritik Video, mit meiner bizarren Stimme: ;)


  • Sehr schön, die Qualität ist tatsächlich wesentlich besser. Schade nur, ich als Ortsfremder hätte gerne noch gewusst, ob das Gebäude nun in Bremen oder Hamburg liegt. Und dir ist ein kleines Missgeschick passiert, ab 0:38 werden Links zu anderen Videos eingeblendet, sodass man von den gezeigten Bilder fast gar nichts mehr sieht. :crying:

  • Stimmt, dass hätte ich dabei schreiben sollen, vielleicht änder ich das morgen nochmal. Den Abspann hab ich gefixt, dass blendet jetzt erst am Ende ein, so dass man alle Bilder korrekt sehen kann.


    Du hast den Job als Betatester ^^

  • Nach ein paar Tagen Urlaub habe ich nun den ersten Teil meines Videos über Fachwerkhäuser fertig.
    Vielen Dank nochmal an alle die in diesem Thread fleißig Gebäude recherchiert haben!


    Da eine derart große Menge an Gebäuden genannt wurde, teil ich die Häuser auf mehrere Videos auf.
    Ich habe die Beschriftungen simpel und reduziert gelassen und lediglich den Ort + Name genannt, damit man den 0815 Youtube- Nutzer nicht überfordert. Weitere Videos folgen... :)


  • Danke!
    Das auf Schloß Gaildorf folgende Fachwerkhaus hat keine Beschriftung!?
    Vielleicht wäre der Hinweis "Reko" noch stimmig, denn es sind einige Rekos dabei!