Berliner Schloss

  • Die Decke des Restaurants in dem schmalen Hof:




    Und hier mal ein paar Einzelheiten des Schlosses....
















    Blick beim Austritt aus Portal V






  • Wiederverwendete, alte Steine:









    Was mir nebenbei bemerkt, sehr missfällt, ist der immer noch herumliegende Fugensand seit der Pflasterung.

  • Vielen Dank für die Bilder! Auf einem der Bilder habe ich auch entdeckt, dass man endlich das Sanierungsgerüst vom südwestlichen Domturm abbaut. Na endlich! :)

  • Na wenn das Restaurant nicht einladend wirkt, weiß ich auch nicht....

    Nein, das verstehst du völlig falsch..... Das ist doch mit Absicht alles nur provisorisch und reversibel gemacht.


    Damit späteren Generationen nicht die Möglichkeit genommen wird, wenn einmal wieder genügend Spendengelder da sind, die kaiserlich-königliche Schloßküche SM. Kaiser Wilhelms II. dort zu rekonstruieren..... :thumbsup::tongue::biggrin:

  • Das sieht aus wie ein typisches Bekleidungsgeschäft alla Jack and Jones.

    Hat die Schönheit eine Chance-Dieter Wieland

  • Na wenn das Restaurant nicht einladend wirkt, weiß ich auch nicht.... :D

    ....und das schöne Mobiliar von der Jahrmarkt- Würstchenbude.

    Da erinnere ich an das alte Operncafé (bis 2011) im Prinzessinnenpalais (1733) - heute "Palais Populaire" (ab 2018):


    BANAUSEN


  • ^ Selbst bei Aldi ist es gemütlicher als im "Populaire". Vielleicht wird man in einigen Jahren ja wieder umdenken und umgestalten, wenn die derzeitige ideologische Welle durchgerollt ist.

    "80 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs wiederholen Politiker jedes Jahr die Worte 'Nie wieder'. Und nun sehen wir, dass diese Worte wertlos sind." (Wolodymyr Selenskyj)

  • Wenn ich nur noch etwas von diesem Optimusmus retten könnte...

    Ich lese gerade Kempowski´s Tagebücher... er sprach schon in den 80ern von der Handlungs- und Meinungsdiktatur der Rotgrünen.

    Nix mit Welle... das ganze endet erst, wenn alles im Orcus ist.

  • Wenn ich nur noch etwas von diesem Optimusmus retten könnte...

    Ich lese gerade Kempowski´s Tagebücher... er sprach schon in den 80ern von der Handlungs- und Meinungsdiktatur der Rotgrünen.

    Nix mit Welle... das ganze endet erst, wenn alles im Orcus ist.

    Das Ganze endet so oder so viel früher, als den meisten lieb ist. Wenn alles so weiter geht sogar noch viel früher, als wir es uns überhaupt vorstellen können.

  • Das Humboldt Forum hat noch einen kleinen Film zur Montage im Schlüterhof veröffentlicht.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    "Moderne Architektur heißt seit über 50 Jahren: Rechtwinklig, weiß, kahl, leer, gebaut von immer schwarzgekleideten Architekten."

    -Gerhard Kocher

  • Berliner Schloss im Regen (Schlüterhof)

    Man könnte meinen Du hättest einen Fotoassistenten dabei gehabt, der Dir nicht nur auf diesem Foto den passenden Vordergrund ins Bild geschoben hat ... :smile::thumbsup: ! Ich würde sagen Kaiserpalast, Deinen AugenBLICK goutieren wir mit noch einem :daumenoben: ... , super hat er 's jemacht! Jedenfalls ganz neue Perspektiven gefunden! Und das Regenwetter wirft nicht so konstrastierende Schlagschatten auf det Janze, auch gut. Gerne noch meeeeehr!!! So lernen wir Fernen das Schlössel umfassend kennen und erkennen sogar jegliche Trennfuge zwischen Sockel und Mauerverputz :lachen: !!!

  • Vielen Dank für die tollen Bilder. Endlich Regen! Die ganze Stadt atmet auf. Und Berlin ist einfach bei jedem Wetter umwerfend. Ob schön oder nicht, kann ja jeder selbst beurteilen. Ich find's immer umwerfend schön. :smile:

  • Man könnte meinen Du hättest einen Fotoassistenten dabei gehabt, der Dir nicht nur auf diesem Foto den passenden Vordergrund ins Bild geschoben hat ... :smile::thumbsup: ! Ich würde sagen Kaiserpalast, Deinen AugenBLICK goutieren wir mit noch einem :daumenoben: ... , super hat er 's jemacht! Jedenfalls ganz neue Perspektiven gefunden! Und das Regenwetter wirft nicht so konstrastierende Schlagschatten auf det Janze, auch gut. Gerne noch meeeeehr!!! So lernen wir Fernen das Schlössel umfassend kennen und erkennen sogar jegliche Trennfuge zwischen Sockel und Mauerverputz :lachen: !!!

    Code
    Wann wird die Landschaftsgestaltung auf der Nordseite des Forums abgeschlossen sein? Sollte es nicht diesen Sommer fertig sein?