Berliner Schloss

  • Wenn ich nur noch etwas von diesem Optimusmus retten könnte...

    Ich lese gerade Kempowski´s Tagebücher... er sprach schon in den 80ern von der Handlungs- und Meinungsdiktatur der Rotgrünen.

    Nix mit Welle... das ganze endet erst, wenn alles im Orcus ist.

  • Wenn ich nur noch etwas von diesem Optimusmus retten könnte...

    Ich lese gerade Kempowski´s Tagebücher... er sprach schon in den 80ern von der Handlungs- und Meinungsdiktatur der Rotgrünen.

    Nix mit Welle... das ganze endet erst, wenn alles im Orcus ist.

    Das Ganze endet so oder so viel früher, als den meisten lieb ist. Wenn alles so weiter geht sogar noch viel früher, als wir es uns überhaupt vorstellen können.

  • Das Humboldt Forum hat noch einen kleinen Film zur Montage im Schlüterhof veröffentlicht.


    "Moderne Architektur heißt seit über 50 Jahren: Rechtwinklig, weiß, kahl, leer, gebaut von immer schwarzgekleideten Architekten."

    -Gerhard Kocher

  • Berliner Schloss im Regen (Schlüterhof)

    Man könnte meinen Du hättest einen Fotoassistenten dabei gehabt, der Dir nicht nur auf diesem Foto den passenden Vordergrund ins Bild geschoben hat ... :smile::thumbsup: ! Ich würde sagen Kaiserpalast, Deinen AugenBLICK goutieren wir mit noch einem :daumenoben: ... , super hat er 's jemacht! Jedenfalls ganz neue Perspektiven gefunden! Und das Regenwetter wirft nicht so konstrastierende Schlagschatten auf det Janze, auch gut. Gerne noch meeeeehr!!! So lernen wir Fernen das Schlössel umfassend kennen und erkennen sogar jegliche Trennfuge zwischen Sockel und Mauerverputz :lachen: !!!

  • Vielen Dank für die tollen Bilder. Endlich Regen! Die ganze Stadt atmet auf. Und Berlin ist einfach bei jedem Wetter umwerfend. Ob schön oder nicht, kann ja jeder selbst beurteilen. Ich find's immer umwerfend schön. :smile:

  • Man könnte meinen Du hättest einen Fotoassistenten dabei gehabt, der Dir nicht nur auf diesem Foto den passenden Vordergrund ins Bild geschoben hat ... :smile::thumbsup: ! Ich würde sagen Kaiserpalast, Deinen AugenBLICK goutieren wir mit noch einem :daumenoben: ... , super hat er 's jemacht! Jedenfalls ganz neue Perspektiven gefunden! Und das Regenwetter wirft nicht so konstrastierende Schlagschatten auf det Janze, auch gut. Gerne noch meeeeehr!!! So lernen wir Fernen das Schlössel umfassend kennen und erkennen sogar jegliche Trennfuge zwischen Sockel und Mauerverputz :lachen: !!!

    Code
    Wann wird die Landschaftsgestaltung auf der Nordseite des Forums abgeschlossen sein? Sollte es nicht diesen Sommer fertig sein?
  • Last, but not least Bilder vom Durchgang Portal II / Portal IV:


    Blick nach Süden


    Berliner Schloss


    Blick nach Norden:


    Berliner Schloss


    Berliner Schloss


    Nebenöffnung zum noch nicht fertigen Durchgang am Portal IV:


    Berliner Schloss

  • Kunterbunt gemischt!

    Aber wirklich. Jetzt muss ich noch einmal nachfragen. Hat man für die Figuren unterschiedliches Steinmaterial verwendet?


    Und, die schwarzen Verfärbungen an den Unterarmen und im Gesicht einiger Figuren.... sind das angefügte Original-Spolien oder ist das durch den Stein bedingt?


    Und woher kommen die gelben Flecken, die wie Rostflecken wirken? Ist das auch der Stein? (Ich vermute es mal, dennoch sieht es für mich sehr ungewöhnlich ist, weshalb ich die Frage stelle.)

  • Vielen Dank für deine heutigen Bildergalerien in diversen Strängen zu Berlin!

    mit 17er Weitwinkel, daher Shift-Korrektur:


    Berliner Schloss


    Berliner Schloss

    Das ist immer ein sehr gefährliches Unterfangen, wie man an diesen beiden Bildern sehen kann. Sie tun Schlüter unrecht, indem man meinen könnte, dass er die Proportionenlehre nicht verstanden hat. Bei der Nachbearbeitung sollte die Höhe vergrössert werden. :wink:

  • Das ist vollkommen richtig, aber dann fehlte halt fast die Hälfte, mach ich normalerweise auch.:cool:


    Hier das Original:


    Berliner Schloss



    und hier mit Shift N bearbeitet:


    Berliner Schloss



    und wieder etwas entzerrt:


    Berliner Schloss

  • Die schöne Brückenspiegelung am Bodemuseum hat starke Ähnlichkeit mit der im Kromlauer Park,aber als Ovale Spiegelung.:foto: