Berliner Schloss

  • Wie hieß es hier vor Kurzem als Mitteilung des Fördervereins: das Gerüst an Portal 3 wird bis ende Juli abgebaut!


    Da müssen die sich aber sputen! Ich schaue heute Abend noch mal auf die Webcam, da sollte dann alles weg sein!


    :kopfwand:

    Auckland bei Nacht

  • Wie hieß es hier vor Kurzem als Mitteilung des Fördervereins: das Gerüst an Portal 3 wird bis ende Juli abgebaut!

    Jetzt drängel mal nicht - bis Mitternacht haben die ja noch Zeit ~:-[]:biggrin:

  • Die Kupferdeckungen der Halbkuppeln über dem Portal sind ja noch nicht fertig. Vorher wird man da auch nichts abbauen. Bei Terminangaben in Bezug auf Baufertigstellungen in Berlin rechne ich inzwischen ohnehin grundsätzlich mit plus x Monaten bis Jahren. Tut man das nicht, versaut es einem nur unnötig die Laune... :augenkrummblau:

    Eingestellte Bilder sind, falls nicht anders angegeben, von mir

  • Sollten am Westportal nicht auch noch zwei Bronzereliefs mit figürlicher Darstellung und zwei weitere Bronzereliefs mit Text angebracht werden, die den Originalen nachgeschaffen werden sollten. Dafür bräuchte man jedenfalls wohl auch ein Gerüst. Weiß jemand, wie weit die Sache gediehen, bzw. bis wann mit der Montage der Bronzeplatten zu rechen ist?

  • Sollten am Westportal nicht auch noch zwei Bronzereliefs mit figürlicher Darstellung und zwei weitere Bronzereliefs mit Text angebracht werden, die den Originalen nachgeschaffen werden sollten. Dafür bräuchte man jedenfalls wohl auch ein Gerüst. Weiß jemand, wie weit die Sache gediehen, bzw. bis wann mit der Montage der Bronzeplatten zu rechen ist?

    Eh die Bronzetafeln fertig sind, braucht man garantiert wieder ein Gerüst, denn da werden inzwischen erste "Sanierungsmaßnahmen" fällig sein.

  • Looking at the final stages of the outside reconstruction of the Palace, I note that some elements may never be done. The South Facade looks very desolate, no ironwork on the balconies, simple pavement stone work. It is also unclear if the funds will be raised completely for the statues of the various portals of the palace or on the Western Portal will the large bronze inscription will ever be put in place. I think that maybe there are some political considerations not to install them because the text glorifies old Prussia and the Hohenzollern dynasty. The same for the Eagle Column on the Western/Northern corner may not be re-erected. With such details missing then the Humboldt Forum/Palace will be more pastiche than re-construction. It would appreciated if the authorities could comment on these aspects of the reconstruction.


    Wenn ich mir die letzten Etappen der außenigen Rekonstruktion des Palastes ansehe, stelle ich fest, dass einige Elemente möglicherweise nie getan werden. Die Südfassade sieht sehr trostlos aus, kein Eisenwerk auf den Balkonen, einfache Pflastersteinarbeiten. Unklar ist auch, ob die Mittel für die Statuen der verschiedenen Portale des Palastes vollständig aufgebracht werden oder auf dem Westlichen Portal wird die große Bronzeinschrift jemals aufgestellt werden. Ich denke, dass es vielleicht einige politische Überlegungen gibt, sie nicht zu installieren, weil der Text das alte Preußen und die Hohenzollern-Dynastie verherrlicht. Dasselbe gilt für die Adlersäule an der West-/Nordecke, die nicht wieder errichtet werden darf. Wenn solche Details fehlen, wird das Humboldt-Forum/Palast mehr pastiche als re-construction sein. Es wäre begrüßenswerte, wenn die Behörden zu diesen Aspekten des Wiederaufbaus Stellung nehmen könnten.

  • Looking at the final stages of the outside reconstruction of the Palace, I note that some elements may never be done. The South Facade looks very desolate, no ironwork on the balconies, simple pavement stone work. It is also unclear if the funds will be raised completely for the statues of the various portals of the palace or on the Western Portal will the large bronze inscription will ever be put in place. I think that maybe there are some political considerations not to install them because the text glorifies old Prussia and the Hohenzollern dynasty. The same for the Eagle Column on the Western/Northern corner may not be re-erected. With such details missing then the Humboldt Forum/Palace will be more pastiche than re-construction. It would appreciated if the authorities could comment on these aspects of the reconstruction.

    Code
    Wenn ich die letzten Phasen des Wiederaufbaus des Palastes von außen betrachte, stelle ich fest, dass einige Elemente möglicherweise nie ausgeführt werden. Die Südfassade sieht sehr trostlos aus, keine Eisenarbeiten auf den Balkonen, einfache Pflastersteinarbeiten. Es ist auch unklar, ob die Mittel für die Statuen der verschiedenen Portale des Palastes vollständig aufgebracht werden oder ob auf dem Westportal jemals die große Bronzeinschrift angebracht wird. Ich denke, dass es vielleicht einige politische Überlegungen gibt, sie nicht zu installieren, weil der Text das alte Preußen und die Hohenzollern-Dynastie verherrlicht. Das Gleiche gilt für die Adlersäule an der westlichen / nördlichen Ecke, die möglicherweise nicht wieder aufgebaut wird. Wenn solche Details fehlen, wird das Humboldt-Forum / Palast mehr Pastiche als Wiederaufbau sein. Es wäre wünschenswert, wenn die Behörden zu diesen Aspekten des Wiederaufbaus Stellung nehmen könnten.
  • Code
    Wenn ich die letzten Phasen des Wiederaufbaus des Palastes von außen betrachte, stelle ich fest, dass einige Elemente möglicherweise nie ausgeführt werden. Die Südfassade sieht sehr trostlos aus, keine Eisenarbeiten auf den Balkonen, einfache Pflastersteinarbeiten. Es ist auch unklar, ob die Mittel für die Statuen der verschiedenen Portale des Palastes vollständig aufgebracht werden oder ob auf dem Westportal jemals die große Bronzeinschrift angebracht wird. Ich denke, dass es vielleicht einige politische Überlegungen gibt, sie nicht zu installieren, weil der Text das alte Preußen und die Hohenzollern-Dynastie verherrlicht. Das Gleiche gilt für die Adlersäule an der westlichen / nördlichen Ecke, die möglicherweise nicht wieder aufgebaut wird. Wenn solche Details fehlen, wird das Humboldt-Forum / Palast mehr Pastiche als Wiederaufbau sein. Es wäre wünschenswert, wenn die Behörden zu diesen Aspekten des Wiederaufbaus Stellung nehmen könnten.

    Thank our left-wing government for that.

  • Thank our left-wing government for that.

    I do not know if this answers my question. Investing so much money into one project such as this one has an impact on the future.

  • Looking at the final stages of the outside reconstruction of the Palace, I note that some elements may never be done. The South Facade looks very desolate, no ironwork on the balconies, simple pavement stone work. It is also unclear if the funds will be raised completely for the statues of the various portals of the palace or on the Western Portal will the large bronze inscription will ever be put in place. I think that maybe there are some political considerations not to install them because the text glorifies old Prussia and the Hohenzollern dynasty. The same for the Eagle Column on the Western/Northern corner may not be re-erected. With such details missing then the Humboldt Forum/Palace will be more pastiche than re-construction. It would appreciated if the authorities could comment on these aspects of the reconstruction.

    Wenn ich die letzten Phasen des Wiederaufbaus des Palastes von außen betrachte, stelle ich fest, dass einige Elemente möglicherweise nie ausgeführt werden. Die Südfassade sieht sehr trostlos aus, keine Geländer auf den Balkonen, einfache Pflasternarbeiten. Es ist auch unklar, ob die Mittel für die Statuen der verschiedenen Portale des Palastes vollständig aufgebracht werden oder ob auf dem Westportal jemals die große Bronzeinschrift angebracht wird. Ich denke, dass es vielleicht einige politische Überlegungen gibt, sie nicht zu installieren, weil der Text das alte Preußen und die Hohenzollern-Dynastie verherrlicht. Das Gleiche gilt für die Adlersäule an derNordwestecke, die möglicherweise nicht wieder aufgebaut wird. Wenn solche Details fehlen, wird das Humboldt-Forum / Palast mehr Nachahmung als Wiederaufbau sein. Es wäre wünschenswert, wenn die Behörden zu diesen Aspekten des Wiederaufbaus Stellung nehmen könnten.

  • Ich würde mich freuen wenn folgende Denkmäler zum Schloss zurückkehren würden:


    1. Rossbändiger

    2. Adlersäule

    3. Fünf Fürsten ( Willem I., der Schweiger; Moritz; Friedrich Heinrich; Willem III), aus dem Hause Oranien

    4. Neptunbrunnen


    Die Statuen auf den Balustraden sollen zurückkehren, es wird auch schon fleißig Geld gesammelt.

  • Wie man sehen kann, sind die Attikavoluten über Portal III am Freitag mit Kupferblech verkleidet worden. Sehr wahrscheinlich braucht man dafür noch die Gerüste. Es kann also gut sein, dass sie Ende der Woche abgebaut werden.

    Nimm das Recht weg, was ist der Staat dann noch anderes als eine große Räuberbande? (Augustinus von Hippo)

  • Blick von der Siegessäule


    Am 1. August 2020 bot sich dieses grandiose Bild ...


    ... vom wie selbstverständlich seinen Platz in der Stadtsilhouette wieder einnehmenden Schloß


  • Bei der Farbfotografie der modernen Stadtsilhouette fällt mir gerade auf, dass das kupfergedeckte Dach des "Adlon" bereits den charakteristischen grünlichen Farbton alten Kupfers angenommen hat. Dabei zählt dieser Bau doch erst gute zwanzig Jahre! Da werden wir vielleicht doch noch eine patinierte Schlosskuppel erleben! Interessant finde ich auch, dass das oxidierte Kupfer der Kuppeln von Dom und Schloss und das der Dächer von Rathausturm und Hotel Adlon auf der historischen Abbildung beinahe weiß wirkt. Die Kuppel des Stadthauses hingegen scheint nicht mit Kupfer gedeckt (gewesen) zu sein.

  • Das Dach des Adlon war vorpatiniert. Die Turmspitze des Stadthauses ist m.W. mit Schiefer belegt. Das Weiß der Kupferkuppeln auf dem alten Foto ist wohl ein Farbfehler der Aufnahme.

    Eingestellte Bilder sind, falls nicht anders angegeben, von mir