Berliner Schloss

  • van Dyk Was Aspecte und TTT betrifft, so hast Du Dir da natürlich gerade die ultralinken Formate ausgesucht. Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass die punkto Schloss auch nur ansatzweise fundiert und fair berichten....

    Nimm das Recht weg, was ist der Staat dann noch anderes als eine große Räuberbande? (Augustinus von Hippo)

  • van Dyk Was Aspecte und TTT betrifft, so hast Du Dir da natürlich gerade die ultralinken Formate ausgesucht. Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass die punkto Schloss auch nur ansatzweise fundiert und fair berichten....

    Seinsheim,


    die Medien sind doch was Nachrichten und Informationen anbelangt Ganz ,,Neutral ,, oder doch nicht so?,

    :wink:

  • Ja, das Volk, äh die Bevölkerung soll sich ja keine kollektiven Identitäten mehr bilden dürfen, sich nicht freuen dürfen und je kein WIR-Gefühl entwickeln. Halten wir es wie mit dem Spruch: Stell Dir vor es ist Krieg und keiner geht hin. Also es ist Propagandakrieg und keiner hört und sieht hin. Wir freuen uns einfach. Punkt!

    wir wissen was ARD und ZDF Und fast alle Medien, ueber das Schloss denken, leider sind die nicht in der Lage sich positiv zu aeussern , ausser staendig Kritik,und das schon seit vielen Jahren

    Ich denke dabei insbesondee. an die Kultur Programme wie. Aspekte oder TTT aber natuerlich auch die Tagesschau oder Heute Journal wie von Ludolf schon erwaehnt.

    Von uns Jungen schaut diese "Betreutes Denken" Staatssender doch vermutlich eh kaum noch wer, weshalb mir deren Meinungsmache ohendies am Popo vorbei geht. Wer hipp ist, der schaut und informiert sich im Stadtbild-Deutschland-Forum! Da spielt sich nämlich noch das ganze Spektrum der Meinungsfreiheit ab und NUR so kann sich ein mündiges Individuum eine eigene Meinung bilden! So informiert man sich heute - det is de Zukunft!


    Heute ist ein wunderbarer Tag für Berlin, Deutschland und Europa! Heute können wir dieses Land wirklich von ganzem Herzen lieben und uns wieder an diesem Anblick erfreuen! Danke an Herrn von Boddien! Danken wir aber auch den damaligen, noch sehr weitsichtigen Abgeordneten des Bundestages, die sich auch für die Rückkehr dieses Weltkulturerbes eingesetzt haben!

    „Dekoration ist der wichtigste Teil der Architektur“ (Sir William Scott)

  • Den ganzen Rest nicht mehr gelesen. Die Laterne ist drauf, ich bin super glücklich!!! Ein ganz großer Tag für Berlin, ein ganz großer Tag für die deutsche Kulturlandschaft! Vielen vielen Dank an alle Spender, an alle Menschen, die an diesem Projekt hängen, an Herrn von Boddien, an die stillen Unterstützer. Deutschland hat hier etwas einmaliges geschafft und ja, in solchen Momenten bin ich sehr stolz auf dieses Land.

  • Ich habe das Aufsetzen der Laterne gestern einfach verschlafen. Aber hier konnte man ja auch noch nachts alles nachlesen. Danke an die Berichterstatter!


    Ich bin jetzt die Frühschicht: Die Webcam zeigt 04:30 Uhr. In Berlin ist es schon hell. Ein wunderschöner Morgen! Und die Laterne ist noch oben. Auf allen vier Webcams ist sie zu sehen. Das Kreuz ziert den Himmel über Berlin.


    Friedrich August Stüler war wirklich einer der besten Architekten des 19. Jahrhunderts. Die Kuppel ist wunderschön. Ein großer Gewinn für das Stadtbild.


    Restarbeiten am Fuß der Laterne müssen wohl noch erledigt werden. Der Kran steht auch noch. Beeindruckend wie gut das Aufsetzen der Laterne gestern geklappt hat! Beeindruckend die künstlerische Qualität der Rekonstruktion! Deutschland kann Schlösser bauen.

  • Vielen Dank für die Links, vor allem das Video ist absolut super für alle "Daheimgebliebenen". Das schönste ist der tolle Applaus am Schluss (Gänsehautfeeling)!

  • Faszinierend, wie groß der ästhetische Einfluss dieses doch relativ kleinen Bausteins für das Gesamtkunstwerk Schloss ist. Es ist ein Traum. Und viele werden jetzt die städtebauliche Bedeutung dieses Gebäudes überhaupt erst optisch wahrnehmen.

  • Die braunen Schoko-Engel sind wirklich zum Anbeißen schön. Eigentlich ein Jammer, daß sie nun so weit weg und kaum noch zu erkennen sind. Andererseits ist das wohl der sicherste Ort gegen mutwillige Beschädigung.


    (...) Schwester Irmgard (77), eine Franziskanerin, blickte dankbar zum Himmel: „Das Schloss ist ein Gewinn für die Stadt.“ (...)


    Hier sind noch drei nette Bilder:


    https://s3-eu-west-1.amazonaws…00050a8930_1590778792.jpg


    https://s3-eu-west-1.amazonaws…z01kuppell_1590783653.jpg


    https://s3-eu-west-1.amazonaws…00d8a2d33d_1590782055.jpg


    Das nächste schöne Ereignis wird die Aufstellung der Figuren sein. Über dem Hauptportal oder auf dem Turm. Darauf freue ich mich jetzt schon. Wenn wir hier alle kräftig spenden, geht es noch etwas schneller. :wink:

  • ein schöner Tag für Berlin, unser Willen hier im Forum hat gegen alle Widerstäne, Anfeindungen und Falschmeldungen Berge versetzt. Und die Sendungen darüber im Staatsfernsehen sind nur noch beschämend.:daumenunten: der nächste Höhepunkt wird das abgebaute Gerüst vom Eosanderportal sein, und dann der Schlüterhof 😀

    Berlin nun freue dich

  • Meine erste "Amtshandlung" gerade nach dem Einschalten des PC war, auf die Webcam zu schalten, um zu kontrollieren, ob die Laterne noch da ist. Jaaa, sie ist es... Es ist ein unheimlich beglückendes Gefühl, einen Anblick genießen zu können, den wir alle doch bisher nur aus alten Filmen und von alten Fotos her kannten.


  • ... und wie wichtig die Laternen für die harmonische Ausstrahlung von Kuppeln sind sehen wir hier im direkten Vergleich mit der Hedwigskathedralenkuppel rechts hinten!

    "Oben ohne" ist es wie "amputiert"!

  • Hat jemand ein Bild, wie im Ensemble von Unter den Linden aus wirkt?

  • Hach, es fühlt sich tatsächlich an wie Silvester nach dem Feuerwerk.


    Auf dem Rückweg unter den Linden:

    Der neue beste Mann vor Ort hat gestern ein Bild von Unter den Linden reingestellt :-)

  • Die wollte och warten bis die Laterne draufsitzt. Ne Baustelle mit Hang zu Rekonstruktionen. ;-)