Berliner Schloss

  • Da klebt wohl ein Fetzen Folie vom obersten Kuppelkranz. Das Teil unten wie auch die oberen Fetzen bewegen sich von Bild zu Bild. Gestern von 20:15 zu 20:30 Uhr ist oben ein Fetzen ab und unten einer dran.

  • Vom Nachbarforum


    "

    "Aufgrund der aktuellen Windverhältnisse beginnt die Montage der Laterne auf der Kuppel des Berliner Schlosses am 29. Mai frühestens um 15 Uhr und nicht frühmorgens, wie zunächst angekündigt. Dann wird unter der Voraussetzung von nahezu Windstille die Laterne mit dem Kreuz auf die Kuppelspitze aufgesetzt. Der Termin könnte sich auch in die Abendstunden oder in den Samstag hinein schieben." (So Michael Mathis, Pressesprecher der Stiftung Humboldt Forum im Berlienr Schloss)"

  • Der störende Bauzaun ist weg. Der Kran kann kommen.

    Wenn die allerdings beim Anbringen der Cherubine im jetzigen Tempo weitermachen, dann wird das morgen nix.

    Wir dürfen auch nicht vergessen, dass der Aufbau eines 500T Kranes Stunden dauert.

    Auckland bei Nacht

  • Engel - Fotos von heute 28.05.2020

    Vor Ort ein kleiner Security-König: " meinen Bauzaun nicht anfassen" - sich willkürlich vor die Kameras der Knipsenden gestellt. Erst mein Hinweis, daß er Abends das Brot derjenigen ißt, die das alles bezahlt / gespendet haben, wurde er ruhiger.

    Geliefert sind 4 Engel. Die anderen 4 kommen morgen - Freitag. Und die müssen auch noch montiert werden.

    Ja - die Attribute sind vergoldet und kommen morgen.

    Beginn Kranaufbau 07:00 Uhr

    Montage Engel 07:00 - 15:00 Uhr

    Hebung ab 15:00 Uhr

    Eine Vertreterin von Förderverein war da: Nichtmal W.v. Boddien hat die Genehmigung bekommen, das Baustellengelände zu betreten um bei der Vormontage dabei zu sein.Wie arrogant und kleinkariert.








    Übrigens - das ist der Kasten, für den Kies des ersten Spatenstichs von heute Vormittag


  • Sieht aus wie ein USB-Stick.

    Das wäre mal was. Eine Art digitale Zeitkapsel in Form eines Engel-Sticks. :zwinkern:

  • Einige weitere Ansichten.



    img_0108q9jue.jpg


    img_0111q8k7l.jpg



    Zaungäste...im Grunde genommen weniger als das, eher Ungebetene. Und das nicht wegen des ganzen Covid-Irrsinns...schade für die Rollstuhlfahrerin.

    Schön ist das, was ohne Begriff allgemein gefällt.
    (Immanuel Kant)

  • Fantastisch. Erinnert mich alles an das Aufsetzen der Haube auf die Laterne der Frauenkirche 2004. Damals säumtem Tausende die Elbe an den beiden Elbufern, der Himmel war wolkig und es war auch windig, so dass es eine knifflige Aktion wurde. Aber wirklich genau in dem Moment als die Haube aufgesetzt war, riss der Himmel auf und die Sonne schien direkt auf die Laterne der Frauenkirche. Das ist kein Scheiß, war wirklich so. Sehr ergreifend.


    Ich war das letzte Mal vor fast genau 3 Jahren am Stadtschloss in Berlin. "Wenn die Kuppel fertig ist, fährst Du wieder hin" habe ich mir damals gesagt. Nun ist es bald soweit. :-)


    PS.: Ende 2005 stand ich dann das erste Mal oben in der Laterne der Frauenkirche. Neben mir zwei weitere Besucher und die Frau sagte "Ja, wer hätte das gedacht, das wir mal hier oben stehen". Jo - und wer hätte gedacht dass das Berliner Stadtschloss mal wiederersteht. Toll.

  • Die ganzen Leute am Zaun. biggrin:)


    Morgen/Übermorgen wird die Krönung sicherlich noch mehr Schaulustige anziehen. cclap:)

  • Der Kran ist eingetroffen, hoffen wir mal das der Wind mitspielt, so ein Kraneinsatz ist bestimmt nicht billig ! :trommeln::foto:

    Der Wind wird in der Tat wohl entscheidend - je nachdem, welche Prognose man sich ansieht, sind mittags und nachmittags wohl Böen von 3 bis 5 Beaufort drin, und morgen und übermorgen wird es noch etwas mehr werden.


    Wenn überhaupt heute, sollte besser nicht zu lange gewartet werden.

  • Guten Morgen! Der Kran ist am Schloss, alles heil geblieben... War eben draussen, alle Blätter ruhig, kaum ein Lüftchen weht. Hoffentlich geht's also los!

    cheers:)

    Eingestellte Bilder sind, falls nicht anders angegeben, von mir