Garnisonkirche (die Diskussion um den Wiederaufbau)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Nein Konstantin, auch äußerlich wird er nicht wiederentstehen. Dafür sorgt der Kredit der ev. Kirche, der zuerst und bereits vor jeglichen "Verzierungen" bedient werden muss. Erst wenn der samt Zinsen vollständig und vor allem rechtzeitig zurückgezahlt wurde, darf an Verzierungen, Turmhelm und evtl. Glockenspiel weitergearbeitet werden.
      Achja, wann war doch gleich die erste Rückzahlungsrate fällig? Ich glaube, da ist der letzte Stein das jetzigen Bauvorhabens noch nicht mal gesetzt.

      Das nenne ich dann: vergiftetes Geschenk.

      Was passiert doch gleich, wenn die Stiftung die (erste) Rate nicht zahlen kann?

      Die hatten wie was Anderes vor, als nen
      halben Aussichtsturm zu bauen.
      Wenn Bilder nur in absoluter Verfügungsgewalt des Forums geduldet werden, gibt's halt keine Bilder mehr. Natürlich auch keine alten Bilder ...

      The post was edited 1 time, last by Luftpost ().