Paulskirche

    • Wieder mal typisch an dem Schema ist, dass das Wort "Diktatur" in Frakturlettern geschrieben wurde. Dabei würde die Fraktur weit eher zu 1848/49 passen.

      Abgesehen davon aber zeigt das Schema, dass es ja mit dem Einbau einer Empore nicht getan ist. Das ganze Bodenniveau ist anders. Man müsste also die Decke des heutigen Eingangsfoyers zum Paulskirchensaal komplett herausstemmen, um den nach dem Krieg höher gelegten Paulskirchensaal auf Bodenniveau zu bringen. Eine vermutlich enorm aufwändige und teure Maßnahme.
    • Ich weiß natürlich nicht, wie verlässlich das Schema ist, aber womöglich ist es ja nicht nur mit dem herausstemmen der Zwischendecke getan, sondern man müsste auch einen Teil des Kellers aufgeben und die Kellerdecke durchbrechen. Der Haupteingang hatte vor dem Krieg zwar ein höheres Niveau (man beachte die Freitreppe vor dem Turm auf den historischen Fotos ggü dem ebenerdigen Niveau der post-1950er), aber der tiefste Punkt im Saal vor dem Rednerpult ist womöglich teilweise schon im heutigen Kellerbereich zu verorten. Dort sind heute Garderobe, Toiletten, Technik, also Dinge auf die man heute auch nicht verzichten kann. Vielleicht könnte man in einem rekonstruierten Dach die Technik unterbringen und somit Platz die Vertiefung des Saals machen.
      Alternativ wäre die vollständige Entkernung und der Einbau eines zweigeschossigen Kellers am besten, so dass ein Teil des ersten UG den "Tiefbau" des Saals aufnehmen kann, man aber durch ein zweites UG insgesamt keine Flächeneinbußen hat.

      Also es würde sicher eine größere Aktion werden sollte eine Rekonstruktion in Angriff genommen werden. Ist natürlich auch eine Frage wie viel Substanz sowieso erneuert/ausgetauscht werden müsste, unabhängig davon, für welche Lösung man sich entscheidet.
      Die Moderne verleugnet ihre Herkunft, weil sie fürchtet, die Auseinandersetzung mit ihr könnte sie überfordern - oder ihr gar ihre eigene Banalität vor Augen führen. — Dr. Melanie Möller

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von thommystyle™ ()