Weismain

  • Am Markt



    Ungünstig gegen das Licht. Aber einen Laster habe ich zumindest noch drauf bekommen (bevor die Umgehung einem diese Freude nimmt...).


    Das 1973 abgerissene Senfthaus war ein großartiger, breitgiebeliger, verschieferter Fachwerkbau, zu bewundern im Buch "Das Bürgerhaus im westlichen Oberfranken" (im Web fand ich keine Aufnahme).
    Die Nr. 26 rechts wurde im übrigen aus der Denkmalliste gestrichen.


    Kann mir nicht vorstellen, dass dort zwischen den tollen Fachwerkhäusern in der jetzigen Zeit etwas ansatzweise Annehmbares hinkommt. Die Baulücke seit 1973 schmerzte dann möglicherweise deutlich weniger...