Unser Initiativentreffen 2016

  • Liebe Mitforisten, liebe Mitleser,


    man verzeihe mir die Verspätung, ich wollte die Bilder dennoch nicht unveröffentlicht belassen. Sicherlich ist mancher hier neugierig, wer sich hinter dem Verein so verbirgt.


    Im Mai war es wieder soweit: Mitglieder, Interessenten und Freunde aus dem ganzen Land reisten nach Frankfurt zum alljährlichen Initiativentreffen unseres Vereins. Es bot sich Gelegenheit zum Kennenlernen, zum Diskutieren und zum Knüpfen von Freundschaften zu anderen Verbänden, wobei wir an dieser Stelle ganz explizit den Verein Pro Altstadt e.V. nennen möchten, bei dem wir wirklich sympathische Leute kennengelernt haben und auch einige Freundschaften geschlossen haben.


    Weiterhin ging es um die Zukunft des Vereins: Starkes Wachstum und eine zunehmende Präsenz in der Öffentlichkeit sind die Erfolge, die wir verbuchen können. Ein neues Vereinsprogramm sowie eine kraftvollere Öffentlichkeitskampagne sollen bis zum nächsten Treffen im September startklar sein.


    stadtbild-deutschland.org/foru…ry/index.php?image/17147/
    :foto: Lächeln bitte. Es geht los!


    stadtbild-deutschland.org/foru…ry/index.php?image/17149/
    Treffpunkt war ein Gemeindesaal nahe am historischen Römer.


    stadtbild-deutschland.org/foru…ry/index.php?image/17144/
    stadtbild-deutschland.org/foru…ry/index.php?image/17138/
    Bei einer Führung konnten wir die Baustelle des Dom-Römer-Projektes einmal direkt kennenlernen. Vielen Dank an dieser Stelle an Frau Bensinger für ihre fachkundige und interessante Führung.
    stadtbild-deutschland.org/foru…ry/index.php?image/17140/


    stadtbild-deutschland.org/foru…ry/index.php?image/17139/
    Mit dazu gehörte auch ein Blick über die Dächer.


    stadtbild-deutschland.org/foru…ry/index.php?image/17145/
    Wir sind keineswegs ein Altherrenverein :P


    stadtbild-deutschland.org/foru…ry/index.php?image/17146/
    Schließlich besichtigten wir nach den Besprechungen auch noch die Umgebung in kleinen Gruppen und schauten uns einmal direkt an, wo man noch weiter rekonstruieren könnten.


    Herzlichen Dank an alle, die kommen konnten. Es war eine großartige Veranstaltung und sehr interessant. Insbesondere sei an dieser Stelle nochmals allen Organisatoren für ihre Mühen gedankt.


    Das nächste Treffen findet im Übrigen im September in Freiburg im Breisgau statt. Dazu ist wieder jeder herzlich eingeladen!



    Viele Grüße,
    Euer Lars
    cheers:)



    (An die Mods: Ich stelle dies absichtlich in den öffentlichen Bereich, da Bilder und Texte explizit für die Öffentlichkeitsdarstellung bestimmt sind)