Fotografie vor/um 1850 (Galerie)

  • Hier soll eine Fotosammlung entstehen, gerne Verlinkungen, welche Stadtbilder in der Zeit vor/ um 1850 zeigt:




    Nürnberg in frühen Fotografien von 1850 bis 1880
    http://kunstnuernberg.de/nuern…50-1880-im-handwerkerhof/


    http://kunstnuernberg.de/wp-co…kirche_um_1850.jpg?00c931
    Frauenkirche, Nürnberg um 1850
    http://kunstnuernberg.de/wp-co…rnberg_um_1850.jpg?00c931
    Straßenzug mit Laufer Schlagturm, Nürnberg um 1850


    http://www.stadtarchive-metrop…fieren-nuernberg-um-1850/




    Koblenz
    https://upload.wikimedia.org/w…L%C3%B6hrrondell_1850.jpg
    Löhrrondell mit Blick in die Schlossstraße in Koblenz, im Vordergrund die ersten Gaslaternen (seit 1847 in Betrieb),
    eine der ältesten Fotografien der Stadt, um 1850

  • Drei ältere Aufnahmen aus München



    Marienplatz, Dankgottesdienst für die Befreiung von der Cholera,Aufnahme vom 03.10.1854



    Rundturm nördlich der Frauenstraße, 1855, abgebrochen für den Viktualienmarkt



    Das Städtische Zeughaus am Sankt-Jakobs-Platz und Blick in die Dultstraße, 1857

  • Das ist auch noch gleich passend.



    München, Neuhauser Straße und Karlstor, September 1857
    Am Dienstag, den 15. September nachts gegen Halb 11 Uhr wurde des Haus des Eisenhändlers Oskar Rosenlehner durch eine Pulverexplosion in die Luft gesprengt. Dabei gab es fünf Tote und einige Verletzte. Der Knall der Explosion soll so laut gewesen sein, dass er noch in Landshut zu hören war.
    Der Hauptturm des Karlstores wurde dabei so stark beschädigt, dass er anschließend abgetragen wurde.

  • Ich hab auch mal ein Bild ausgewählt.


    Berlin, Rosenthaler Thor um 1860


    Dann noch ein HInweis:

    Die Fotografie, ausgehend von den bahnbrechenden Experimenten Daguerres und Talbots, ist eine der bedeutendsten Erfindungen des 19. Jahrhunderts. Das neue Medium erlebte seine erste Blütezeit bereits zwischen 1855 und 1890. In kürzester Zeit löste eine Entdeckung die nächste ab, und es entstanden - ob in den Bereichen Architektur und Landschaft, Porträt, Stilleben, Studie oder Reportage - Aufnahmen von bestechender Qualität.


    Die hier präsentierten Fotografien stammen aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert. Es gibt Aufnahmen von über 480 Fotografen und fotografischen Gesellschaften sowie weitere Aufnahmen unbekannter Herkunft. Insbesondere die einflussreichen Arbeiten der großen Pioniere sind umfassend berücksichtigt. Im Zentrum steht das Schaffen westeuropäischer und US-amerikanischer Fotografen, ergänzt um einen Überblick über die Entwicklung in den asiatischen, osteuropäischen und südamerikanischen Kulturkreisen.

    Suchmaske:
    http://www.zeno.org/Kategorien/T/Fotografie

    Schön ist das, was ohne Begriff allgemein gefällt.
    (Immanuel Kant)

  • Ich möchte ein paar Aufnahmen von H. Krone beisteuern, der sich als Foto-Pionier bei der Dokumentation von Alt-Dresden einen Namen gemacht hat. Leider ist mir die direkte Verlinkung der Großfotos nicht geglückt. Die Links öffnen das kleinere Vorschaubild - also einfach auf das Miniaturbild klicken, danach kann nochmals (durch +) gezoomt werden.


    Dresden, Café Reale auf der Brühlschen Terrasse, 1857
    Errichtet 1843 von Otto von Wolframsdorf, 1886 abgerissen für den Bau der Kunstakademie: Klick


    BrühlscheTerrasse mit Elbufer 1857 (neben der Hofkirche Semperoper Nr. 1): Klick


    Dresden,Brühlsche Terrasse mit Elbufer, um 1870 (Situation vor dem Bau derCarolabrücke): Klick


    Semperoper Nr. 1 nach dem Brand, 1869: Klick


    Dresden, Zoologischer Garten 1863: Klick