Lauenstein - Burg Lauenstein (Mantelburg) (Galerie)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lauenstein - Burg Lauenstein (Mantelburg) (Galerie)

      Direkt an der ehemaligen Grenze, noch auf bayerischen/oberfränkischem Gebiet, liegt die malerische Burg Lauenstein, von den Einheimischen auch die Mantelburg genannt, unweit von Ludwigstadt. Die nächste, bereits thüringische Stadt ist Probstzella. Wir haben diese Burg im Jahre 2010 im Rahmen einer Kunstreise des Freundeskreises alter Geschichts-, Bau-und Kulturdenkmale besucht und besichtigt. Die auf den Bildern gelegentlich zu sehenden Personen sind alle Mitglieder dieser Vereinigung, die mir wohlbekannt sind und die keine Einwendungen gegen eine Veröffentlichung dieser Bilder haben.



      Graben, Brücke und Burgtor:


      Wie man am Mauerwerk unschwer erkennen kann, befinden wir uns hier im Schiefergebirge:


      Vorburg mit Mauer:





      Der schöne Innenhof, die Burg war gegen Ende des 19. Jahrhunderts im Zerfall begriffen, wurde dann aber einfühlsam renoviert:





      Wehrgang mit herrlichem nachgotischem, hölzernem Maßwerk der Brüstung, aus der Zeit der Renovierung gegen 1900:


      "Haustür" der Burg, soweit aus Stein aus der Renaissance, Türblatt um 1900, der vor der Türe steht, das ist meine Wenigkeit (damals 57 Jahre alt):


      Aufstieg zum Wehrgang:

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Villa1895 ()



    • Die Eingangshalle der Burg,der wohl älteste Teil der gesamten Anlage:



      Stube der Burg, mit gewölbtem Eck-Erker, Kassettendecke, Wandvertäfelung, Kachelofen, Renaissance-Truhe, Lüsterweibchen:


      Zimmer mit sehr schöner Balkendecke:


      Musikzimmer der Burg:


      Sehr schöne Decke, Wände mit Holzvertäfelung:






      In der Nähe der Burg Lauenstein ist die sog. "Thüringerwarte", ein nach dem Bau des Grenzzauns errichteter Aussichtsturm, von dem aus man weit nach Thüringen hinein schauen kann:



      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Villa1895 ()