Oerlenbach

  • Mir ist nicht ganz bewusst, wem das Gebäude eigentlich gehört. Es ist nur davon die Rede, dass ein Kaufinteressent gesucht werde. Ich habe allerdings auch nicht alle Links intensiv durchforstet. Also, wenn das Gebäude der Gemeinde gehört, ist diese doch verpflichtet, Sicherungsmaßnahmen zu ergreifen. Gehört das Gebäude einem Privatmann, so kann sie ihn zur Sicherung verpflichten, um das Denkmal zu erhalten bzw. in Vorleistung zu treten. Dann: Wo wird denn das Gebäude beworben? Wie sollen Interessenten denn darauf aufmerksam werden?