Fragen zur neuen Version 4.1 von Burning Board

Die Wahl des Gebäudes des Jahres 2020 findet statt. Bis 28.02. habt ihr Gelegenheit abzustimmen. Vereinsmitglieder schauen mal in ihrem Email-Postfach nach, Forenmitglieder können hier im Forum auf Abstimmung des Gebäudes 2020 abstimmen.
  • Ist eingerichtet und könnte sofort verwendet werden, bei Interesse bitte einfach an mich wenden.

  • Kleiner kosmetischer Wunsch: Könnte man vielleicht für das Forum bzw. die Seite ein Icon verwenden, welches dann in der Favoriten/Lesezeichenleiste des Browsers neben dem Titel steht? Im Moment ist da nur dieses bunte W von Woltlab vorhanden, sieht ziemlich provisorisch aus.


    In dubio pro reko

  • Im Prinzip schon, allerdings haben wir zuvor auch nur das vorherige Standard-Favicon von Wotlab verwendet.

  • Hallo,


    ich bin mit dem neuen Forum durchaus zufrieden. Die alten Danksagungen vermisse ich :( . Wenn das Forum die Danksagungen anhand der Aktivität an den Beiträgen durchzählt, hätte man sicherlich diese Aktivitäten irgendwie übertragen können. Das ist aber bestimmt eine komplizierte Sache.


    Was man aber meiner Meinung nach noch anpassen könnte:
    Unter dem großen Reiter "Aktuelles" wären mir, wie altbekannt, die "Letzen Beiträge" viel lieber als die Ansicht der "Ungelesenen Beiträge". Alles was einmal angeklickt wurde verschwindet aus der Liste und ist so nicht mehr so einfach zu finden. Im alten Forum war das schöner. Den Balken auf der rechten Seite halte ich für einen ziemlichen schmalen Ersatz dafür, außerdem klappe ich den lieber ein.


    In der Forumsansicht würden mir die alten Ordersymbole viel besser gefallen. Sowohl die kleinen als auch die Großen. Die jetzigen flachen Abbildungen wirken auf mich irgendwie bauhaus-mäßig und langweilig. Evtl. lohnt es sich sogar noch mehr der alten Symbole zurückzuholen.


    Als Favicon könnte man doch einfach eine kleine 16x16 Version des APH-Logos nehmen (Kirchturm). Macht sich bestimmt gut und das Overlay sollte ohnehin separat von der Software generiert werden !? Gute Software zum machen kann ich nennen.


    Rein optisch gefällt mir auch die Schrift des alten Forums besser. Arial ist geschäftsbrief langweilig und ähhh modern. Irgendwie kommt mir die jetzige Schrift trotz Vergrößerung auch immer noch einen Tick kleiner vor als vorher.


    Die automatischen Galerien und Bilderansichten aus den Beiträgen finde ich absolut klasse! 8o


    Desweiteren vermisse ich einen Smilie denn ich hier in diesem Forum noch nie gesehen habe, den ich aber immer mal wieder gerne benutzen möchte:
    Deutschland:

    Architektur ist nichts anderes als die Formensprache einer Kultur. Entweder sie lebt, oder sie ist tot.


  • Unter dem großen Reiter "Aktuelles" wären mir, wie altbekannt, die "Letzen Beiträge" viel lieber als die Ansicht der "Ungelesenen Beiträge".

    Sehe ich genau andersrum und bin sehr zufrieden mit der neuen Darstellung. Diese neue Liste mit den ungelesenen Beiträgen ist das beste am neuen Forum - neben der deutlich vereinfachten Syntax für das Einbinden von Bildern der Galerie.



    Was ich vor 2 Minuten gelesen habe, ist doch genauso gelesen wie das von vor 5 Monaten.

  • Unter dem großen Reiter "Aktuelles" wären mir, wie altbekannt, die "Letzen Beiträge" viel lieber als die Ansicht der "Ungelesenen Beiträge"

    Das steht als Option leider nicht zur Verfügung.


    In der Forumsansicht würden mir die alten Ordersymbole viel besser gefallen

    Bitte per PN an mich wenden, dann kann ich Dich im Designforum freischalten, wo die vorhandenen Designs nach Wunsch angepaßt werden können. Allerdings sind die jetzigen Stile mit WBB 4.2 hinfällig und müssen neu erstellt werden.

  • Könnte man vielleicht für das Forum bzw. die Seite ein Icon verwenden, welches dann in der Favoriten/Lesezeichenleiste des Browsers neben dem Titel steht?

    Ich habe jetzt wieder das vorherige Favicon verwendet, wenn jemand ein schickes Icon aus unserem Logo gestalten kann, wäre das natürlich noch besser.

  • Frage: Was bedeutet eigentlich in der Liste der abonnierten Themen die Spalte "Danke", bzw. wie kommt die dort dargestellte Anzahl der "Dankes" zustande?

    Lûbeke, aller Stêden schône, van rîken Êren dragestu de Krône. (Johann Broling, Lübecker Kaufmann und Ratsherr, um 1450)

  • Das gibt meines Erachtens an, wie viele Leute sich für die Erstellung des entsprechenden Themas im ersten Beitrag bedankt haben, und ist somit (ein vermutlich überflüssiger) Gradmesser für die Beliebtheit des jeweiligen Themas.

  • Das halte ich in der Tat für überflüssig. Da war mir die Sternchen-Bewertung in der alten Version fast noch lieber - obwohl die auch kaum jemand genutzt hat. Kann man die Danke-Spalte nicht abschalten? Ich finde überflüssige und verwirrende Informationen nicht gut.

    Lûbeke, aller Stêden schône, van rîken Êren dragestu de Krône. (Johann Broling, Lübecker Kaufmann und Ratsherr, um 1450)

  • Die Frage ist halt, ob es wirklich generell als überflüssig angesehen wird... ich würde die Anzeige erst einmal beibehalten.

  • Die abonnierten Themen sind ja i. a. R. die Themen, die man ohnehin kennt. Die Anzahl der Sternchen oder jetzt der Danksagungen dient ja der Beurteilung, ob ein Thema beliebt ist und von anderen interessiert gelesen wird, ist also eine Hilfe bei unbekannten Themen und bei den abonneirten Themen daher m. E. überflüssig.

  • Ich glaube, die Anzeige kann gar nicht angepaßt werden... allerdings (siehe weiter oben in diesem Thread) werden in der Standardeinstellung ja alle Themen abonniert, zu denen man selbst eine Antwort geschrieben hat (ohne E-Mail-Benachrichtigung).

  • Von den rechten vier Spalten in der Übersicht der abonnierten Themen ist die Spalte "Danke" die am wenigsten aussagekräftigste darüber, ob ein Thema für viele Leute interessant oder gut ist und gelesen wird. Die Anzahl der Antworten, der gesamten Zugriffe und wie lange die letzte Antwort her ist, geben darüber viel mehr Auskunft. Ich habe mich jedenfalls noch nie für den ersten Beitrag eines Themas bedankt, der vielleicht sogar schon einige Jahre alt war, als ich überhaupt auf das Thema stieß...
    Aber wenn sich diese m.E. überflüssige Danke-Spalte sowieso nicht entfernen lässt, ist diese Diskussion ja ebenso überflüssig. Es war ja auch nur eine Frage meinerseits, ob man nicht die Übersicht der Anzeige erhöhen könnte.

    Lûbeke, aller Stêden schône, van rîken Êren dragestu de Krône. (Johann Broling, Lübecker Kaufmann und Ratsherr, um 1450)

  • Weiß jetzt nicht, ob das hier schon erwähnt wurde: die Avatarbildchen (auf der "Aktuelles"-Seite) und deren Wirkung und Größe! Erst jetzt fiel es mir auf. Irgendwas will wollte mir nicht harmonieren, machte die Seite zu unruhig, unübersichtlich, durcheinander. Es sind die übergroßen Avatarbildchen, die zumeist uneinheitlich beim groben Drüberschuane diese Unruhe veranstalten. Manche mit Fotos, andere keine, oder nur Platzhalter, andere wiederum mit Karomuster. Alles wie es Jedem beliebt, aber geht das kleiner zu dimmen, damit das nicht zu Lasten der Übersichtlichkleit geht. Ich finde der Themenüberblick ist das Wichtigste und nicht die Avatarbildchen. Also Bitte an den Webmaster: Mal ausprobieren, wenn möglich, die Avatare wesentlich zu verkleinern. Danke!

  • Ich habe die angezeigte Maximalgröße jetzt auf 150 Pixel verkleinert. Wer schon im alten Forum keinen Avatar hatte, wird mit dem alten Standard-Avatar angezeigt, wer sich im neuen Forum ohne Avatar anmeldet, bekommt automatisch einen Gravatar zugewiesen, ausblenden läßt sich die Anzeige nicht.


    Es wäre schön, wenn sich jeder einen eigenen forumsbezogenen Avatar zulegen würde, das werde ich mal in einer Rund-PN ansprechen.

  • Seit jetzt gerade habe ich Probleme mit Zeilenumbrüchen.


    In diesem eben geschriebenen Beitrag sind die Umbrüche um Editor drin (z.B. nach der ersten Bildunterschrift), aber im Forum klebt alles ohne Umbruch aneinander.


    Bisher funktionierte das problemlos in der neuen Version. Woran kann das liegen=

    Lûbeke, aller Stêden schône, van rîken Êren dragestu de Krône. (Johann Broling, Lübecker Kaufmann und Ratsherr, um 1450)

  • Ich habe die Bilder über das Bildsymbol eingebunden. Habe es jetzt nochmal editiert und die Bilder nochmal neu eingebunden. Ergebnis: Genau dasselbe Problem. Im Editorfenster ist es ok, aber in der Vorschau und nach der Freigabe fehlen die Zeilenumbrüche. Sehr merkwürdig. :(

    Lûbeke, aller Stêden schône, van rîken Êren dragestu de Krône. (Johann Broling, Lübecker Kaufmann und Ratsherr, um 1450)