• Irgendwie scheint man in Volkach recht oft historische und verlassene Gebäude abzubrechen, Öttershausen liegt ja nicht fern. Ist bekannt ob es wenigstens die schöne Laterne des Hauses Zehentgasse 5 in die Nachabbruchzeit geschafft hat?

  • Mir gefällt der Neubau richtig gut: er ist angepasst, hat sogar ein regionaltypisches Biberschwanzdach und die Fenster sind dreigeteilt und sogar noch umrahmt =O
    Aber die entscheidende Frage ist vielleicht, wie das Haus vorher aussah? (finde hier kein Foto davon).
    Schade ist nur dass das Nachbarhaus weiß gestrichen wird, dann wird die Häuserzeile wieder ganz monoton. Das rot vorher hat es wenigstens aufgelockert aber das ist meckern auf hohen Niveau!

  • Das Haus Schelfengasse 8, das auf der Denkmalliste steht, wurde dagegen abgebrochen.

    Bitter. So ein apartes Haus. Und 2013 offenbar noch intakt und scheinbar bewohnt.


    :daumenunten: