Torgau (Galerie)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • @ Neußer,

      nach meiner Erinnerung ist die Turmhaube des Hauses mit Zinkblech gedeckt, wobei ich meine, dass ich diese als nicht neu gedeckt angesehen habe. Es gibt in der Nachbarschaft mehrere ähnlicher Häuser, die leider auch leer stehen. Das von mir eingestellte Haus hat mir von allen am besten gefallen. Hoffen wir, dass es gerettet wird.

      Leider wird bei einer Sanierung oftmals aus einer großzügigen Wohnung durch Aufteilung mehrere kleine Wohnungen gemacht..Ein Indiz dafür ist, wenn ein schön renoviertes Haus anschließend statt wie früher, zwei Klingeln nach der Renovierung plötzlich z. B. 12 oder 16 Klingeln an der Haustüre aufweist. Der ganz Charme dieser Altbauwohnungen und die alte Großzügigkeit geht mit der Aufteilung in Klein- oder Kleinstwohnungen leider in der Regel verloren. Viele der potentiellen Mieter im Osten Deutschlands beziehen nur Mindestlohn oder eine kleine Rente. Dann kann man sich halt keine große renovierte Altbauwohnung leisten. Die Aufteilung in viele Klein- oder Kleinstwohnungen geschieht selbst mit Häusern aus der Renaissance und aus dem Barock in der Altstadt. Ich tröste mich dann mit dem Gedanken, dass durch eine Renovierung zumindest die Fassade zumeist schön renoviert und für das Stadtbild erhalten wird.