Wie geht es weiter mit STADTBILD DEUTSCHLAND e.V.?

  • Jo. Sieht eben etwas verhungert aus so ein Textbruchstück, aber so wird man zweifellos zum klicken "gezwungen". :zwinkern:


    Zur Sache: Dass das Ganze bei einem Gegenwartsarchitekten mit historisierendem/harmonischem Gestaltungsanspruch stattfindet (Siemonsen), finde ich richtig klasse! Unter anderem dafür habe ich ja die Übersichten angelegt, damit da mehr Austausch stattfinden kann. Danke an Philo oder wer auch immer das in die Wege geleitet hat! Was ich noch ganz sinnvoll fänd, wär eine Art Leitthema für den Tag. Klar, es geht in erster Linie um den Verein, da könnte es ja zum Beispiel heißen: "Stadtbild ins öffentliche Bewusstsein bringen", oder sowas. Einfach, dass man thematisch etwas vor Augen hat und sich jeder schonmal Gedanken dazu macht, und natürlich zum Verein und den Herausforderungen generell. Nur so als Vorschlag.

  • Das Plug-In funktioniert leider mit Wordpress nicht optimal und ermöglicht insbesondere auch keine Längeneinstellung für den Text. Sinn ist aber sowieso, zum Besuch der Website anzuregen :smile:

  • Ich bin wirklich sehr interessiert, zumal ich ja erst seit kurzem Vereinsmitglied bin, worüber ich sehr froh bin :biggrin:, schade ist nur, dass ausgerechnet in diese Zeit mein Frankreichaustausch fällt..dafür werde ich aber an der nächsten Versammlung teilnehmen :smile:

    Aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. J.W.v.Goethe