Unser Youtube-Video

  • Großartig :applaus:


    Vielen Dank für diesen tollen Film.


    Man bekommt eine Gänsehaut!

    Tempus Edax Rerum.

  • Für Interessierte habe ich hier noch einen Zusammenschnitt vom 25. Thronjubiläum Kaiser Wilhelm II in Berlin gemacht. Ist auch ne Menge Architektur im Video zu erblicken.



    razz:)

    Architektur ist nichts anderes als die Formensprache einer Kultur. Entweder sie lebt, oder sie ist tot.

  • Für Interessierte habe ich hier noch einen Zusammenschnitt vom 25. Thronjubiläum Kaiser Wilhelm II in Berlin gemacht. Ist auch ne Menge Architektur im Video zu erblicken.


    Wow, was für ein schönes Video, die Musik passt auch sehr gut! :applaus:

  • So, dies ist wieder ein Vergleichsvideo (Köln).


    Ich habe alte Filmaufnahmen mal mit aktuellen Ansichten verglichen, aber Achtung, denn diese sind kaum zu ertragen.


    cclap:) / huh:)

    Architektur ist nichts anderes als die Formensprache einer Kultur. Entweder sie lebt, oder sie ist tot.

  • Das ist ein grandioses Video! Die verkehrt fahrenden und gehenden Autos, Straßenbahnen , Busse und Menschen verstaerken das Bild, dass in Deutschland die Uhren derzeit vollkommen andersrum gehen - sehr tiefsinnig. Koeln ist heute leider eine haessliche Stadt. Wie leider alle Grossstaedte. Das alte Deutschland muss umwerfend gewirkt haben. Aus und vorbei. Rom hat auch fast tausend Jahre kulturlos dahinvegetiert.

  • Kölle ming Stadt am Ring.



    question:)

    Architektur ist nichts anderes als die Formensprache einer Kultur. Entweder sie lebt, oder sie ist tot.

  • Ich finds großartig. Dir ist es perfekt gelungen mit Ton und Bild die nackte Trostlosigkeit von Teilen Kölns nahe zu bringen.

    98% of everything that is built and designed today is pure shit. There's no sense of design, no respect for humanity or for anything else. Frank Gehry

  • Um die Trostlosigkeit der Nachkriegsarchitektur herauszukehren bedarf es allerdings nicht dieser farblichen Akzente und der theatralischen Hintergrundmusik. Die abweisende Hässlichkeit kommt auch sehr gut bei unbearbeiteten Bildern hervor, besonders bei so geschlossenen Gesamtkompositionen des Wiederaufbaus wie dem Ebertplatz.

  • Um die Trostlosigkeit der Nachkriegsarchitektur herauszukehren bedarf es allerdings nicht dieser farblichen Akzente und der theatralischen Hintergrundmusik.


    Diese "Das braucht man nicht" Einstellung ist eine weit verbreitete Krankheit in der Bundesrepublik Deutschland. Es gibt leider eine Menge Leute die die Belanglosigkeit bevorzugen. Da wollte ich mich nicht einfach einreihen. Es kann ja jeder für sich selbst entscheiden welchem Club man beitritt. Außerdem finde ich es wünschenswert wenn der Zuschauer nicht nach 3 Sekunden gelangweilt auf Stop drückt.

    Architektur ist nichts anderes als die Formensprache einer Kultur. Entweder sie lebt, oder sie ist tot.

  • Eine Präsentation deutscher Städte im Kinotrailerformat. Das musste ich einfach mal ausprobieren. :biggrin:



    :trommeln:


    P.S. Am besten auf YouTube direkt anschauen und auf 1080p/60fps klicken!

    Architektur ist nichts anderes als die Formensprache einer Kultur. Entweder sie lebt, oder sie ist tot.

  • Hammer, einfach großartig. Vielen Dank!

    98% of everything that is built and designed today is pure shit. There's no sense of design, no respect for humanity or for anything else. Frank Gehry

  • Gibt es irgendwen, der sich so gut mit Videobearbeitung auskennt, als dass er ein kleines Introvideo für unseren Youtube-Kanal machen könnte? Muss ja nicht lange sein.

  • Fusajiro hatte meine beiden Videos aus meinem Youtube-Kanal "mrpotsdamfan" als Beispiel mit angeführt. Gerne könnt Ihr bei Bedarf die Videos verlinken. Interessanterweise hatte ich die damals mit unserem Forumsmitglied elsner83 gemeinsam "erarbeitet". Sollte es Rückfragen geben, bitte einfach eine PN senden...


    weitere Videos hier: https://www.youtube.com/user/MrPotsdamfan/videos

  • Heute gibt es mal wieder ein Video über das alte Köln.


    Ich wünsche hiermit allen Forumsmitgliedern einen guten Rutsch in neue Jahr. Viel Spaß!



    :daumenoben::gutenacht:

    Architektur ist nichts anderes als die Formensprache einer Kultur. Entweder sie lebt, oder sie ist tot.

  • Danke Dir! Auch ich wünsche allen APH'lern ein guten Rutsch ins neue Jahr! Möge unser Verein weiter an Einfluss und Mitgliedern wachsen!


    @Sylvester72: Darf das in unseren YT-Kanal?


    Beste Grüße,