Schöneberger Impressionen (Galerie)

  • Einige Bilder vom Viktoria-Luise-Platz, auch mit der Nachkriegsbebauung und mit Impressionen vom Platz:






















    Viktoria-Luise-Platz Nr. 3






    Viktoria-Luise-Platz Nr. 6, das Lette-Haus:



    guckst Du auch hier:


    http://de.wikipedia.org/wiki/Lette-Verein





    Viktoria-Luise-Platz Nr. 7























































    Viktoria-Luise-Platz Nr. 12A / Ecke Winterfeldtstraße mit Restaurant Wiesenstein















    Das soll wohl Richard Wagner sein ??


























    Viktoria-Luise-Platz Nr. 12


















    Füllbauten, dort wo Bombenlücken waren:










    Füllbau zwischen Motzstraße und Winterfeldtstraße:










    Gleich nebenan in der Münchner Straße nr. 2:










  • Ich habe sie nur perspektivisch entzerrt, aber keine Grafitti entfernt, da der Platz auch nachts wegen der Restaurants rundherum gut besucht ist, kommt es hier vielleicht nicht zu solchen Auswüchsen jugendlicher Freiheit (obwohl ich habe an der Günzelstraße schon mal zwei Idioten beim Schmieren beobachtet, die sicher die dreißig schon überschritten hatten :gehtsnoch: ).


    Das etwas missliche Mosaik an der 12A könnte aber genau deswegen angebracht worden sein. Schulen gibt es verschiedene in der Gegend (z. B. das Lettehaus)


    Ich glaube auch, dass die Vorgärten ein Segen sind, denn dadurch sieht man den Unterteil der Fassaden kaum und darum gehts doch den Idioten, dass man ihre "Werke" sehen kann.

  • Heute mal ein paar Bilder aus der Jenaer Straße. Diese hat zwischen der Barbarossastr und Berliner Straße genau 20 Häuser, davon 3 Neubauten in kriegsbedingten Lücken. Fast alle Fassaden sind abgestuckt. Hier drei halbwegs erhaltene Fassaden. Jenaer Straße 7 könnte eine Wiederbestuckung sein: Jenaer Straße 11: Jenaer Straße 24, teilweise abgestuckt, nur dieses Detail ist noch dran: Das war's. Warum werden die Lücken nicht mehr berücksichtigt in der Vorschau???