Ist Architektur Geschmackssache?

  • Zitat aus dem Artikel:


    “Beispielsweise soll das Kind ein auf den ersten Blick langweiliges Haus solange betrachten, bis es ihm gelingt, das Haus irgendwie schön zu finden. Egal, wie lange das dauert. Ist es nach zwei Minuten immer noch langweilig, soll das Kind das Haus weitere vier Minuten betrachten, und danach noch mal vier Minuten. Anschließend soll es eine Beschreibung für das Haus definieren, so als wäre es eine tolle Sehenswürdigkeit, die unbedingt jeder besuchen müsste.“


    Das klingt ja schon beinahe nach Zwang etwas schön zu finden! Man muss es also toll finden ! Und wenn nach 8 Minuten das Kind diesen Klotz immer noch nicht hübsch findet wird es gefoltert oder was? Jetzt mal im Ernst: das sind faschistische kranke Methoden! Eine neue Art der Gehirnwäsche :kopfschuetteln:
    Wollen wir hoffen, dass der gesunde Menschenverstand im Erwachsenenalter siegt!

  • ^
    Das wollte ich auch gerade Zitieren. Das mutet wirklich schon krank an.


    Nun, wohl ein verzweifelter Versuch banale Klötzchenarchitektur irgendwie aufzuwerten.

    98% of everything that is built and designed today is pure shit. There's no sense of design, no respect for humanity or for anything else. Frank Gehry

  • Da will jemand den Kindern ihr natürliches Schönheitsempfinden wegnehmen und für die eigene Sicht der Dinge missbrauchen.