Geschlossene Stadt- und Ortsbilder (Ensembles) in Baden-Württemberg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geschlossene Stadt- und Ortsbilder (Ensembles) in Baden-Württemberg

      Vergleichbar mit der Thematik der schönsten Orte, soll in diesem Strang die Geschlossenheit und/oder Homogenität von Stadt- und Ortsbildern (Ensemblewirkung) in Baden-Württemberg untersucht werden.
      Die folgende Liste ist nicht statisch, soll vielmehr fortlaufend mit Städten und Gemeinden ergänzt und deren Stadt-/ Ortsbilder hinsichtlich der Bewertungskriterien zur Diskussion gestellt werden. Im Ausschlussverfahren soll deren verbleibende Anzahl ermittelt werden. Ortsnamen in Blockschrift können als vorbildliche Beispiele gelten, die einem geschlossenen Ensemble entsprechen. Abschließend gestrichene Orte erfüllen das Kriterium nicht.

      Aach
      Aalen
      Altensteig
      Bad Cannstatt (Stadt Stuttgart)
      Bad Liebenzell
      Bad Mergentheim
      Bad Säckingen
      Bad Saulgau
      Bad Urach
      Bad Waldsee
      Bad Wurzach
      Wimpfen am Berg (Stadt Bad Wimpfen)
      Wimpfen im Tal (Stadt Bad Wimpfen)

      Baden-Baden
      Balingen
      Bartenstein (Stadt Schrozberg)
      Berneck (Stadt Altensteig)
      Besigheim
      Biberach an der Riß
      Bietigheim (Stadt Bietigheim-Bissingen)
      Blaubeuren
      Blumenfeld (Stadt Tengen)
      Böblingen
      Bönnigheim
      Bopfingen
      Brackenheim
      Bräunlingen
      Breisach
      Bretten
      Buchen (Odenwald)
      Burkheim (Stadt Vogtsburg im Kaiserstuhl)
      Calw
      Crailsheim
      Creglingen
      Ditzingen
      Dornhan
      Dornstetten
      Durlach (Stadt Karlsruhe)
      Eberbach
      Ebingen (Stadt Albstadt)
      Ehingen (Donau)
      Ellwangen (Jagst)
      Elzach
      Emmendingen
      Endingen am Kaiserstuhl
      Engen
      Eppingen
      Esslingen am Neckar
      Ettenheim
      Ettlingen
      Forchtenberg
      Freiburg im Breisgau
      Freudenstadt
      Fridingen an der Donau
      Friedrichhafen
      Geisingen
      Geislingen an der Steige
      Gengenbach
      Gernsbach
      Giengen an der Brenz
      Göppingen
      Gochsheim (Stadt Kraichtal)
      Grötzingen (Stadt Aichtal)
      Gundelsheim
      Haigerloch
      Haiterbach
      Haslach im Kinzigtal
      Hechingen
      Heidelberg
      Heidelsheim (Stadt Bruchsal)
      Heidenheim an der Brenz
      Heilbronn
      Herrenberg
      Horb am Neckar
      Hüfingen
      Ingelfingen
      Isny im Allgäu
      Karlsruhe
      Kenzingen
      Kirchberg an der Jagst
      Kirchheim unter Teck
      Knittlingen
      Stein (Gemeinde Königsbach-Stein)
      Stockach
      Königshofen (Stadt Lauda-Königshofen)
      Konstanz
      Künzelsau
      Ladenburg
      Langenburg
      Lauda (Stadt Lauda-Königshofen)
      Laufenburg
      Lauffen am Neckar
      Leonberg
      Leutkirch im Allgäu
      Löffingen
      Ludwigsburg
      Mannheim
      Marbach am Neckar
      Markdorf
      Markgröningen
      Meersburg
      Mengen
      Meßkirch
      Möckmühl
      Möhringen (Stadt Tuttlingen)
      Mosbach
      Mühlheim an der Donau
      Müllheim
      Münsingen
      Munderkingen
      Murrhardt
      Nagold
      Neckargemünd
      Neresheim
      Neubulach
      Neudenau
      Neuenbürg
      Neuenburg am Rhein
      Neuenstein (Hohenlohe)
      Neuffen
      Neustadt (Stadt Titisee-Neustadt)
      Niedernhall
      Niederstetten
      Nürtingen
      Obergrombach (Stadt Bruchsal)
      Oberndorf am Neckar
      Obernau (Stadt Rottenburg am Neckar)
      Offenburg
      Öhringen
      Oppenau
      Pforzheim
      Pfullendorf
      Radolfzell am Bodensee
      Rastatt
      Ravensburg
      Reutlingen
      Riedlingen
      Rosenfeld
      Rottenburg am Neckar
      Rottweil
      Scheer
      Schiltach
      Schömberg (Zollernalbkreis)
      Schopfheim
      Schorndorf
      Schwäbisch Gmünd
      Schwäbisch Hall
      Sigmaringen
      Sindelfingen
      Sinsheim
      Staufen im Breisgau
      Steinheim an der Murr
      Stühlingen
      Stuttgart
      Sulz am Neckar
      Sulzburg
      Tauberbischofsheim
      Tengen
      Trochtelfingen
      Tettnang
      Tiengen
      Triberg
      Tübingen
      Tuttlingen
      Überlingen
      Ulm
      Vaihingen an der Enz
      Vellberg
      Veringenstadt
      Villingen (Stadt Villingen-Schwenningen)
      Vöhrenbach
      Waiblingen
      Waldkirch
      Waldshut (Stadt Waldshut-Tiengen)
      Wangen im Allgäu
      Weikersheim
      Weil der Stadt
      Weilheim unter Teck
      Weinheim
      Wertheim
      Winnenden
      Wiesloch
      Wildberg
      Zavelstein (Stadt Bad Teinach-Zavelstein)
      Zell am Harmersbach


      Jeder, der sich die
      Fähigkeit erhält Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.

      www.archicultura.ch

      Dieser Beitrag wurde bereits 18 mal editiert, zuletzt von zeitlos ()

    • Das sind die Städte, die ich gut kenne:

      Altensteig (Altensteig und Berneck): Die winzige Oberstadt von Altensteig ist vollständig erhalten, die Unterstadt weist recht viele Neubauten auf. Ja und Nein.
      Bad Teinach-Zavelstein: Winzigst, aber sehr gut erhalten. Ja.
      Bad Urach. Einige störende Neubauten. Nein.
      Bad Wimpfen. Super. Ja.
      Calw. Einige Bausünden. Nein.
      Esslingen am Neckar. Bedeutende Altstadt, aber mit schrecklicher Verkehrsschneise. Ein Grenzfall.
      Freudenstadt. Stark kriegszerstört, aber gut wieder aufgebaut. Nein.
      Haigerloch. Spektakuläre Lage, aber dennoch Nein.
      Hechingen. Nein.
      Heidelberg. Ja.
      Herrenberg. Interessante Altstadt, aber mit problematischen Stellen. Nein.
      Horb am Neckar. Ebenfalls mit interessanter Altstadt, aber mit fiesen Bausünden. Nein.
      Kirchheim unter Teck. Recht gut erhalten, dennoch Nein.
      Leonberg. Einige unschöne Neubauten. Nein.
      Neubulach. Klein und nett, aber Nein.
      Riedlingen. Leidet unter einigen unpassenden Neubauten. Nein.
      Rosenfeld. Gut erhalten, aber wegen einiger Mängel Nein.
      Rottenburg am Neckar. Schöne Stadt, trotzdem knappes Nein.
      Schwäbisch Hall. Eindeutig Ja.
      Stuttgart. Haha.
      Sulz am Neckar. Nein.
      Tübingen. Ganz klar Ja.
      Ulm. Offensichtlich Nein.
      Veringenstadt. Reizvolle Lage. Nein.
      Weil der Stadt. Zuviele Neubauten. Nein.

      Auf Deiner Liste fehlen aus meiner weiteren Heimat noch:

      Dornhan
      Sigmaringen
      Wildberg
      Balingen
      Reutlingen
      Bopfingen
      Albstadt-Ebingen
      Haiterbach
      Tuttlingen
      Balingen
      Obernau am Neckar (westlich von Rottenburg; winziges ehem. Zwergstädtchen)
      Oberndorf am Neckar
      Böblingen
      Sindelfingen
      - alle Nein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tübinger ()

    • zeitlos schrieb:

      eine Liste mit sämtlichen Städten in Baden-Württemberg ..., die prinzipiell eine Altstadt aufweisen

      Entschuldigung, aber da fehlen noch einige, was wohl damit zusammenhängt, dass Dir, zeitlos, der östliche Rand Württembergs nicht so vertraut ist.
      Als ich als erstes nach den mir bekannten Städten geschaut habe, habe ich fast alle (!) vermisst, insbesondere Aalen.

      Es fehlen m. W. mindestens:
      Aalen
      Bad Saulgau
      Brackenheim
      Bönnigheim
      Bopfingen
      Bretten
      Buchen (Odenwald)
      Crailsheim
      Creglingen
      Ehingen (Donau) (?)
      Friedrichhafen (Altstadt von Buchhorn)
      Geisingen
      Giengen an der Brenz
      Heidenheim an der Brenz
      Heilbronn
      Knittlingen (?)
      Königshofen (Stadt Lauda-Königshofen)
      Künzelsau
      Lauda (Stadt Lauda-Königshofen)
      Neresheim
      Niederstetten
      Sinsheim
      Steinheim an der Murr
      Tauberbischofsheim
      Wiesloch

      Bei Bad Teinach - Zavelstein ist wohl Zavelstein gemeint.
      Bei Bietigheim-Bissingen m. W. nur Bietigheim.
      Donaueschingen m. W. nicht.
    • Darf ich bitten, um einer vereinheitlichten Schreibweise willen wie folgt zu schreiben?
      Grötzingen (Stadt Aichtal)
      Ebingen (Stadt Albstadt)
      Wimpfen am Berg (Stadt Bad Wimpfen)
      Wimpfen im Tal (Stadt Bad Wimpfen)
      Heidelsheim (Stadt Bruchsal)
      Obergrombach (Stadt Bruchsal)
      Burkheim (Stadt Vogtsburg im Kaiserstuhl)
      Durlach (Stadt Karlsruhe)
      Gochsheim (Stadt Kraichtal)
      Obernau (Stadt Rottenburg am Neckar)
      Bartenstein (Stadt Schrozberg)
      Bad Cannstatt (Stadt Stuttgart)
      Tengen
      Blumenfeld (Stadt Tengen)

      "Königsbach-Stein": die Altstadt welchen Ortes ist gemeint?


      zeitlos schrieb:

      Meine Liste besaß keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

      Gestern war noch von einer Liste "sämtlicher" Städte die Rede. Daher meine Verwunderung.
    • Volker schrieb:

      In Göppingen stehen noch viel mehr Neubauten als in Nürtingen. Und Pforzheim? Altstadt? Hallo?


      Es liegt ein Mißverständnis vor. Nürtingen gehört selbstverständlich auf die Liste der Altstädte. Ich wollte nur sagen, daß Nürtingen keine besonders gut erhaltene Altstadt besitzt. Auf der Liste sollten wir sämtliche Altstädte, unabhängig von ihrem jetzigen Zustand, sammeln und dann die besonders gut erhaltenen hervorheben. Zeno hat in seinem bayerischen Parallelstrang definiert, was er als "Altstadt" auffassen will. Mit Zenos freundlicher Genehmigung könnten wir uns das zu eigen machen. Schwieriger ist die Frage, was wir unter "homogenen, geschlossenen Stadtbildern" verstehen wollen. Es gibt in Ba-Wü keine Altstadt ohne Neubauten. Da hängt es vom Betrachter ab, ob er die Zahl oder Art der Neubauten als störend empfindet.
    • Meine persönliche Einschätzung:

      kein geschlossenes Stadtbild mehr vorhanden:
      Aalen
      Bopfingen
      Bretten
      Crailsheim
      Giengen an der Brenz
      Heidenheim an der Brenz
      Heilbronn
      Lauda (Stadt Lauda-Königshofen)
      Ulm

      schwer einzuschätzen:
      Bad Mergentheim - eher schon, aber mit vielen Neubauten durchsetzt. Abbruch des Grauen Wolfs ist Negativpunkt
      Königshofen (Stadt Lauda-Königshofen) - dörflicher Charakter, starke Störung durch hochfrequentierte B 290 mitten durch die Stadt
      Tauberbischofsheim - schwere Störung durch Landratsamt, südlicher Teil der Altstadt aber noch altertümlich
      Wimpfen im Tal

      geschlossenes Stadtbild vorhanden:
      Buchen (Odenwald)
      Ellwangen (Jagst) - Neubauten gut eingefügt, kann in summa als geschlossen gelten
      Isny im Allgäu - allerdings Notre-Dame-de-Gravenschon-Straße
      Ladenburg
      Leutkirch im Allgäu
      Marbach am Neckar
      Meersburg
      Mosbach
      Schwäbisch Gmünd - mit Störungen
      Schwäbisch Hall - allerdings Bibliothek
      Überlingen
      Vaihingen an der Enz
      Weikersheim
      Wimpfen am Berg (m. E. besterhaltene Stadt Baden-Württembergs, paradoxerweise, da es nicht zu Baden und nicht zu Württemberg gehört)
    • Ich habe heute das neue Geo Heft über Baden Württemberg in der Hand gehabt und bin dabei auf die Stadt Gengenbach gestoßen! Auf den angebildeten Fotos hat diese Stadt ja superelsassmäßige Ähnlichkeit - dort muss ich unbedingt einmal hin!

      Jetzt muss ich gleich einmal schauen, ob wir hier nicht bereits eine Galerie dazu haben...

      ...so, leider habe ich nur einen ziemlichen Negativbericht über den, Verzeihung, vertrottelnden Denkmalschutz gefunden:

      stadtbild-deutschland.org/foru…ght=gengenbach#post122889

      Diese Denkmalschutzbehörde ist oftmals leider mehr Zerstörer als Bewahrer => der berühmtberüchtigte Wolf im Schaftspelz! Dringend reformieren diesen Sado-Maso-Fetisch-Verein! :kopfwand:
      "Man kann einen gesellschaftlichen Diskurs darüber haben, was Meinungsfreiheit darf. Oder man hat Meinungsfreiheit!"

      Ein Wald ohne die vielfältigen Stimmen der Vögel, das ist ein toter Wald. Eine Demokratie ohne die vielfältigen Stimmen von Elite und Bürgertum, das ist eine zutiefst gefährdete Demokratie!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Exilwiener ()

    • Ich habe die weiteren Ortsnamen in die Liste eingefügt und deren Benennung, sofern Orts- oder Stadtteil, vereinheitlicht.
      Den Begriff der Altstadt habe ich heraus genommen, da eventuell auch Ortsbilder von Gemeinden infrage kommen.
      @Zeno: "Sämtliche" bezog sich auf das Ziel der Ortsnamen-Sammlung vor Einstufung. Um Missverständnisse zu vermeiden, habe ich die Formulierung inzwischen verändert.

      Schwieriger ist die Frage, was wir unter "homogenen, geschlossenen Stadtbildern" verstehen wollen. Es gibt in Ba-Wü keine Altstadt ohne Neubauten. Da hängt es vom Betrachter ab, ob er die Zahl oder Art der Neubauten als störend empfindet.

      Das Kriterium erfüllen können Ensembles, traditionelle Stadt- und Ortsbilder auf Grund ihrer geschlossenen (und homogener) Wirkung (Rekonstruktionen und traditionelle Neubauten mit eingeschlossen), jedoch ohne moderne Brüche.


      Jeder, der sich die
      Fähigkeit erhält Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.

      www.archicultura.ch

    • zeitlos schrieb:

      Ich habe .. deren Benennung, sofern Orts- oder Stadtteil, vereinheitlicht.

      Sehr gut! :daumenoben: :applaus:

      zeitlos schrieb:

      jedoch ohne moderne Brüche.

      Strenggenommen wären dann Schwäbisch Hall (wegen der Bibliothek) und Schwäbisch Gmünd (Einkaufszentrum an der Ledergasse anstelle vom Horten) nicht mehr im Rennen. Ich denke allerdings, wir können in solchen Fällen dennoch von geschlossenen Stadtbildern sprechen.

      Ich würde auch Markgröningen als sehr gut erhalten einstufen (gilt die Stadt nicht auch als eine der besterhaltenen im Land?), habe mich dort jedenfalls sehr wohlgefühlt und der Kontrast zur dichtbesiedelten Umgebung zwischen Stuttgart und Heilbronn war auch wohltuend.
    • Zeno schrieb:

      War Walldürn befestigt? M. W. nicht. Daher Nennung, weil unabhängig davon als guterhaltenes Ortsbild infrage kommend?

      Ich glaube schon. Auf der Homepage der Stadt heißt es: "An verschiedenen Stellen im Kernstadtbereich sind Überreste der früheren Stadtmauern zu besichtigen. Die Befestigung durch die Stadtmauer war ein Privileg als Zeichen des besonderen Rechtsstatus und Geschützt seins. Um 1335 war die Stadtbefestigung in Walldürn vollendet."

      Nachtrag: Zeno war schneller als ich.