Wo war's - wo ist's?

  • Offensichtlich gibt es keine weiteren Informationen zu dem Bild. Das Rätsel wurde übrigens in dem Thread auf Twitter vor drei Stunden (nach fast drei Jahren) gelöst. Die vermutete Gegend stimmt allerdings nicht.

  • Offensichtlich gibt es keine weiteren Informationen zu dem Bild. Das Rätsel wurde übrigens in dem Thread auf Twitter vor drei Stunden (nach fast drei Jahren) gelöst. Die vermutete Gegend stimmt allerdings nicht.

    Und wo is?

    Hat die Schönheit eine Chance-Dieter Wieland

  • vor drei Stunden (nach fast drei Jahren) gelöst

    Und von wem? War die Präsentation hier im Strang ausschlaggebend (was angesichts des Zeitpunkts ja eigentlich gar nicht anders sein kann)? Kannst Du uns einen Link zur Auflösung geben? Twitter ist zum Navigieren ja schrecklich.

    Die vermutete Gegend stimmt allerdings nicht.

    Was bedeutet das? Ist es nicht zwischen München und Linz? Würde mich ja nicht wundern, denn danach hat es nicht so wahnsinnig ausgeschaut.

  • Jetzt verstehe ich, warum es so schwierig ist. Dieses Twitter ist ja unendlich mühsam zu lesen. Und der Rätselersteller hat das Bild nicht selber gemacht. So langsam blickt man durch.


    Angeblich ist es in Scherfede, Briloner Straße, Blickrichtung Paderborner Straße.

    Scherfede liegt ja auch genau in der Mitte zwischen München und Linz... :lachentuerkis::lachentuerkis::lachentuerkis:ablachen:)

    Soviel zum Thema "strongly resembles" :kopfschuetteln: .

    External Content twitter.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    https://www.google.de/maps/@51.53061…m/data=!3m1!1e3

  • Tatsächlich ist Twitter unmöglich zu navigieren, ich hatte den gesamten Verlauf durchgelesen und im letzten Tweet darin die Antwort gefunden:

    External Content twitter.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Briloner Straße 4, 34414 Warburg (Scherfede). Leider wurde nicht angegeben, wodurch der Ort schließlich identifiziert wurde, nachdem über Auswertung von Wetterdaten, Schattenwurf und Fahrzeuge spekuliert wurde.

  • nachdem über Auswertung von Wetterdaten, Schattenwurf und Fahrzeuge spekuliert wurde

    Man muss aber sagen, dass die dortigen Teilnehmer sich mächtig reinhängen, auf dem unscharfen Bild irgendwas zu erkennen, alle Achtung!

    Wie "Ani Mavi" draufgekommen ist, werden wir wohl nie erfahren. Wahrscheinlich kennt er/sie den Ort und hat es auf Anhieb erkannt. Diese Art der Rätsellösung würde ich jedenfalls bevorzugen. Oder ist "Ani Mavi" hier im Forum? Die Auflösung ist heute um 14:54 Uhr bei Twitter gepostet worden, 14 Minuten, nachdem das Rätsel hier im Strang um 14:40 Uhr gepostet wurde!!! Die zeitliche Ähnlichkeit ist sicherlich rein zufällig floet:) .

  • Natürlich muss sich der Rätsellöser in der Gegend um Warburg auskennen. Woher soll man sonst das weltberühmte Eiscafé Venezia, mit dem falsch gesetzten accent aigu auf der Markise, kennen?

    Ich frage mich nur, was dieses Rätsel mit einem ISIS-Unterstützer zu tun hat. Ist der Typ, der das Bild gemacht hat, kriminell und wird seit 2019 gesucht? Bei Twitter bin ich nicht angemeldet und kann daher auch nicht alles lesen.

  • Die Geschichte war für mich ein deutlicher Hinweis, dass man Twitter konsequent ignorieren sollte. Andererseits hat so ein Rätsel natürlich auch eine gewisse Faszination gehabt.

    Woher soll man sonst das weltberühmte Eiscafé Venezia ... kennen?

    Ach, ich kenne auch das Eiscafe Maria in Herborn. Aber auch bloß, weil da 1987 der Lkw reingefahren ist.

  • Ich bin letzte Woche auf den Beitrag gestoßen, da er von einem ziemlich reichweitenstarken Twitter-Nutzer (Eliot Higgins, Gründer des Recherche-Portals Bellingcat) nach drei Jahren erneut geteilt wurde. Der Nutzer, der den Ort erkannt hat, folgt eigenen Aussagen zufolge ebenfalls Eliot Higgins und stammt aus der Gegend um Scherfede.

  • Ja, aber sind es auch die Beelitzer Heilstätten?

    Es könnte auch die ehemalige Lungenheilstätte Kolkwitz sein, die 1898 bis 1900 im Stadtwald von Cottbus überwiegend im neugotischen Stil als Klinkerbauten errichtet worden war. Vom Baustil her erinnern die Kolkwitzer Gebäude an Häuser der Beelitzer Heilstätten. Im Nachfolgenden Link sind etliche Bilder der einstigen Kolkwitzer Heilstätte enthalten, allerdings keine Innenaufnahmen. Die Kolkwitzer Heilstätten gemahnten vom äußeren Erscheinungbild her, wie ich finde, durchaus an ein Schloss.

    Mitte der 2010er Jahre war ich mal in Kolkwitz, weil meine Zahnärztin in einem der kleineren und jüngeren Häuser ihre Praxis unterhielt. Alle übrigen Gebäude standen damals schon leer und waren nicht zugänglich. Die schönen Blei- bzw. Buntglasfenster der Kapelle waren komlett erhalten. Es gab auf dem einstigen Klinikgelände auch einige schöne Villen, die einst z. B. vom Chefarzt und vom Direktor der Heilstätte bewohnt waren. Es hieß seinerzeit, es sollten in der ehemaligen, im Wald gelegenen Heilstätte Eigentumswohnungen entstehen. Vielleicht fahren wir mal hin und schauen, ob, und wie es dort weitergegangen ist.

    Link zu ehemaliger Lungenheilstätte Kolkwitz/Spree-Neiße-Kreis

  • Snork February 25, 2023 at 6:20 PM

    Changed the title of the thread from “Wo war's / wo ist's?” to “Wo war's - wo ist's?”.
  • Meines Wissens nach handelt es sich hierbei um die Alte Post in Hamburg, die noch heute in der Poststraße 9 existiert.

    Google Maps
    Find local businesses, view maps and get driving directions in Google Maps.
    maps.app.goo.gl
  • Kunsthistoriker, Historiker, Webdesigner und Fachreferent für Kulturtourismus und Kulturmarketing

    Mein Bezug zu Stadtbild Deutschland: Habe die Website des Vereins erstellt und war zeitweise als Webmaster für Forum und Website verantwortlich. Meine Artikel zu den Themen des Vereins: Rekonstruktion / Denkmalschutz / Architektur / Kulturreisen