Eisfeld (Galerie)

  • Vielen Dank für diese Galerie einer mir bislang unbekannten kleinen Stadt!

    Die Welt muss romantisiert werden! - Novalis

  • Haus zum Verschenken, so ist das heutzutage... Die Kirche erinnert an das nahe Heldburg. Ansonsten sieht es schon mehr thüringisch aus als Heldburg. Mit Autobahn und Umgehung hat sich dort auch vieles zeitgemäß verändert, besonders extrem ist das ja im nahen Coburg.

  • Danke für die Bilder. Die Krüppelwalmdachhäuser haben mich auch an Münnerstadt oder Bad Neustadt erinnert, interessant wäre natürlich das Fachwerk unter dem Putz, Schiefer bzw. Eternit. Die Westseite des Marktplatzes sieht aus wie in Themar.


    Das Pfarrhaus, das auf einem Bild angeschnitten war, ist eines der prächtigsten Fachwerkhäuser der Gegend.



    Quelle: Wikipedia Commons, Urheber: Michael Sander


    Diese Häuserzeile wurde vor kurzem neu gebaut und das Eckhaus mit Styropor verkleidet.


    Quote



    Quelle: Bildindex Marburg

  • Ich dachte ich hätte einen Zeitungsartikel über den Neubau der Häuser gesehen, aber wenn die Häuser schon in den 90ern standen, habe ich mich da geirrt.