München - Kriegs- und Nachkriegsverluste (Galerie)

  • Bin da der gleichen Meinung wie erbse. Älter ist nicht immer besser. Das "neue" Hofbräuhaus ist doch wirklich viel schöner anzusehen und in seiner Architektur wesentlich repräsentativer.

  • Von mir auch 2 Flohmarktfunde: 1. ist klar: Hinten Justizpalast(ca.1897) Beim 2. hab ich doch etwas geknobelt.Aber dann im Buch"München im Überblick) Volkverlag dann doch auf S.169 ein Luftbild von Haidhausen gefunden mit ganz klein dieser Pickelhaubenkuppel hinten. Das ist ggü. dem Bürgerbräu gewesen bzw. das Haubenhaus RosenheimerStr./SchleibingerStr.Aufgenommen also ziemlich genau beim S-Bahnzugang Gasteig der S-Bahnstation Rosenheimer Platz.Den ganzen Ausschnitt der Straße gibts nicht mehr.

  • tolle Aufnahmen, Wanninger! Und anstelle der schönen Gebäude auf dem ersten Bild im Vordergrund entsteht nun zur rechten der unsägliche Königshof bzw. besteht zur linken der mindestens ebenso unsägliche Karstadt, nicht wahr? Letzteres Abriss und Neubau wurde doch unlängst geplant, weiß diesbezüglich jemand etwas neues? Wie wäre es mit dem von den Berlinern derzeit geschmähten Hermannplatz-Entwurf? hihi