Potsdam - der Lustgarten

  • Aber abgesehen von solchen langfristigen Verkehrsumlegungen könnte der Lustgarten schon gärtnerisch etwas überarbeitet werden, um die Aufenthaltsqualität ein bisschen zu verbessern.

  • Sinnlos, bei dem Krach und Schmutz. Es würde die Besucherzahlen zwischem hollndischem Stoffmarkt, Frhlings- und Herbstfest und sonstigen Provinzgelagen nicht verbessern.

    „Ärzte können ihre Fehler begraben, aber ein Architekt kann seinen Kun­den nur raten, Efeu zu pflanzen.“
    George Sand

  • Wer sagt aber, wenn die Bundesstraße nicht mehr am Stadtschloss vorbeiführt, das dann das Hotel "Mercure" zurückgebaut wird?


    Ein Hotelzimmer lässt sich doch viel leichter vermieten, wenn das Hotel umgeben ist von Bäumen und grünen Wiesen, verkehrsberuhigt mit kurzen Wegen in die Stadtmitte.

  • Ja, und? Natürlich ist das so. Das widerspricht doch aber nicht o.g. Argumentation. Für einen Abbruch des Interhotels gibt es z. zt. in Potsdam keine Mehrheit und das Hotel stellt m.E. auch nicht den Grund für die schlechte Aufenthaltqualität dar. Solange das Verkehrsthema nicht gelöst ist, wird alles bleiben wie es ist.

    „Ärzte können ihre Fehler begraben, aber ein Architekt kann seinen Kun­den nur raten, Efeu zu pflanzen.“
    George Sand

  • Deswegen ja ORIGINALE! Und ich fordere nicht, ich bedauer es lediglich. Vor allem, wenn man die Gruppe in Versailles zum Vergleich anführt. Dass es mans nicht mehr ändern kann, ist mir auch klar. Dieses Gesprühe finde ich aber auch ganz nett. Bei dem Wetter sicher angenehm. Wird aber eines Tages verschwinden.

  • Potsdamer Neuste Nachrichten (PNN) berichtete in ihrer Ausgabe vom 23.08.2019, dass die Fraktion "die Andere" versucht hatte das Sanierungsziel für den Lustgarten zu ändern und damit den Abriss des Mercure zu verhindern. Bedauerlicherweise hat die Fraktion nicht bemerkt das dieser Punkt vorerst gar nicht auf der Agenda der Stadtverordneten stand. Dementsprechend fielen auch die Aussagen der anderen Fraktionen aus.


    Wir sehen hier wieder, es sollte ein Gewitter im Sommer werden aber es hat sich herausgestellt, das es nur ein leichter Wind gewesen ist.


    https://www.pnn.de/potsdam/abr…bt-das-ziel/24933014.html

  • Potsdamer Neuste Nachrichten (PNN) hat sich in einem Artikel vom 18.09.2019 mit der Zukunft des Hotel Mercure im Lustgarten befasst.


    https://www.pnn.de/potsdam/san…bt-fernziel/25026144.html


    "Der Abriss des Hotels Mercure wird als Sanierungsziel für den Lustgarten wohl bestehen bleiben. Denn für eine Aufhebung dieses früheren Beschlusses, wie es die Fraktion Die Andere fordert, gab es am Dienstagabend im Bauausschuss keine Mehrheit. SPD, Grüne, CDU und AfD stellten sich dagegen. Nur die Linken stimmten mit Die Andere."

  • Das ist die alte Rathauskooperation aus SPD, CDU und Grünen gegen den Baubeigeordneten, die Anderen und die Linken. Drôle de vie.

    „Ärzte können ihre Fehler begraben, aber ein Architekt kann seinen Kun­den nur raten, Efeu zu pflanzen.“
    George Sand